Direkt zum Hauptbereich

[Rezension] Melanie Pignitter - Honigperlen [ Warum dein Leben süßer ist, als du glaubst ]


Aus diesem Verlag habe ich schon mehrere Bücher in meinem Besitz und umso mehr habe ich mich um die Zusage für dieses Rezensionsexemplaraus dem GRÄFE UND UNZER Verlag gefreut.
Ich bin immer auf der Suche nach mir selbst, mal mehr mal weniger und dieses Buch hat mich direkt angesprochen, als es mir vorgestellt wurde.
Aber konnte es mich auch davon überzeugen, dass mein Leben tatsächlich süßer ist, als ich bislang dachte?

Melanie Pignitter war mir als Autorin direkt zwar unbekannt, aber dennoch habe ich schon auf diversen Plattformen von diesem Buch gehört. Oder eher etwas darüber gesehen.
Das Cover mit den kleinen Honigperlen erscheint schlicht, aber dennoch hat es mich direkt angesprochen.

Die Autorin schreibt über Themen und Erfahrungen aus ihrem Leben, die sie dazu gebracht haben, dass Positive in ihrem Leben zu sehen.
Sie hat sich kleine Honigperlen erschaffen, die ihr das Leben versüßen. #
Dinge oder Aspekte und Glaubensätze, die sie sich immer wieder sagt, um den negativen Dingen in ihrem Leben zu entgehen.
Oder sie in positive Energie umzuwandelt.
Die Schreibweise von Melanie Pignitter hat mir gefallen. Zumal sie zusätzlich kleine Aufgaben in das Buch integriert hat, die man sich selbst stellen konnte.
Ich persönlich werde sie nachholen, da ich das Buch unterwegs gelesen habe, aber die Aufgabenstellungen fand ich sehr interessant.
Ich bin mir sicher, dass ich nicht alles davon umsetzen kann oder werde, aber der eine oder andere Schubser in die richtige Richtung war dabei.
Manche "Glaubensätze" wie "Du musst nur positiv denken, dann wird alles gut.", fand ich hingegen etwas .. nennen wir es abgedroschen.
Wenn es so einfach umzusetzen wäre, wäre vermutlich vieles wirklich leichter.
An sich fand ich das Buch aber durchaus hilfreich.
Mit Anregungen und Erfahrungen beschreibt Melanie Pignitter, dass nicht immer alles nach Plan laufen muss, aber kann.
Ihre "Honigperlen to go" sind nicht alle für jeden einzelnen von uns anwendbar, aber ein paar der kleinen Honigperlen werde ich auch in mein Leben einbringen.
Ich habe sogar schon damit begonnen.
Ich kann es jedem empfehlen, der ein paar Anregungen braucht, wie er sich selbst seine eigenen Honigperlen erschaffen kann.
Eine Hilfestellung, die einen lockeren Schreibstil hat und zum Nach und Umdenken anregt.

Quellen: Blog "Honigperlen" von Melanie Pignitter & GU Verlag


Folgenden Link kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: Quelle: Blog "Honigperlen" von Melanie Pignitter & GU Verlag

Kommentare