Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Februar, 2022 angezeigt.

[ Bloggeraktion] Montagsstarter

  Hallo ihr Lieben, schon wieder eine neue Woche und damit auch ein weiterer  Montagsstarter, den ihr bei Anni finden könnt. Anni stellt uns Satzelemente, die wir ergänzen - ähnlich wie beim Freitagsfüller, aber das wisst ihr bestimmt schon. Diesmal wieder früher am Tag. Außerdem möchte ich auch noch den Beitrag zum Currently Reading vorbereiten. Ebenso ein Interview, dass am Mittwoch online gehen soll. ❶ Sich auf dem Sofa mit einem guten Buch einkuscheln, kann man im Winter besonders gut machen. ❷ Kaffee am Morgen ist für mich ein wichtiges Ritual. Sonst bin ich meist nur ein halber Mensch. *lach* ❸ In den Ferien möchte ich nichts anders machen als sonst auch, weil die für mich persönlich einfach nichts mehr besonderes sind oder auch .. kurz gesagt, mein Kind ist aus dem Alter raus, in dem ich auch unbedingt Urlaub haben muss, wenn er Ferien hat. ❹ Rechts neben mir liegt gerade mein Handy und überträgt ein Konzert via Youtube auf dem großen Fernseher . ❺ Ich mag den Wint

[ TAG ] Sunshine Blogger Award 2o22

Heute morgen hat mich die wunderbare Sheena getaggt, damit ich auch an diesem tollen Award teilnehmen. Ich habe mich aufgrund ihrer Fragen direkt dazu entschlossen teilzunehmen und bin am Ende tatsächlich selbst gespannt, ob mir 11 Fragen einfallen, die ich an euch weitergeben kann.  Aber worum geht es bei diesem Award denn überhaupt. Erstmal möchte ich natürlich Sheenas Fragen beantworten, bevor ich meine auf euch loslasse. 01. Hast du schon mal selber den Wunsch verspürt Geschichten zu schreiben? Ja, und ich arbeite auch tatsächlich daran. Ich habe bereits in einer Anthologie etwas veröffentlicht. Es gibt Fanfiction von mir und mein aktuelles Projekt ist in diesem Monat 15.000 Wörter groß geworden. Es soll ebenfalls für eine Ausschreibung sein, auch wenn der Kritiker in mir schon wieder vom Versagen ausgeht. ( Was mich nicht daran hindert, es trotzdem aufzuschreiben.) 02. Hast du einen kleinen Sub (unter 100 Bücher) oder einen großen (mehr als 100 Bücher) und stresst dich dieser ma

[ Grumpelview ] Immer noch kein Loch im Bauch, Lara Kalenborn?

Erinnert ihr euch noch an den Besuch des Grumpelchens auf der Ranch von Lara Kalenborn, wo es Eliu kennenlernen durfte. Das kleine Monsterchen fand es dort so schön, dass es sich ein weiteres Mal zu Lara begeben hat, um ihr ein paar mehr Fragen zu entlocken. Diesmal auch noch verstärkter um das Thema Bücher und Veröffentlichung. Bei Kaffee und Keksen hat Lara ihm erneut Rede und Antwort gestanden und das Ergebnis könnt ihr heute nachlesen. Hallo liebe Lara, erstmal grummeligen Dank, dass du dich dazu bereit erklärt hast, mir noch ein paar Fragen zu beantworten. Inzwischen kennen wir uns ja schon und weil es mir auf deiner kleinen Ranch so gut gefallen hat, fand ich die Idee sofort toll, als meine Besitzerin darüber nachgedacht hat, dass sie dich doch nochmal für einen Gastbeitrag gewinnen könnte. Erstmal gratuliere ich dir natürlich auch noch – auch im Namen meiner Besitzerin zum Verlagsvertrag. +unauffällig ein paar meiner geliebten Kekse in deine Richtung schieb+ Meine Besitzerin h

[ Bloggeraktion] Currently Reading

  Hallo ihr Lieben, Heute möchte ich auch wieder bei "Currently Reading" mitmachen. Es ist eine von Andrea von Bücher - Seiten zu anderen Welten - ins Leben gerufene Aktion. Da Gemeinsam Lesen ja momenten etwas unregelmässig oder fast gar nicht mehr erscheint, hat sie sich entschlossen, die Aktion ein wenig abgewandelt auf ihrem Blog weiterzuführen. Ich lese momentan "Diamantenblut" von Melina Coniglio und bin auf Seite 147.  Inhalt:  »Der Diamantentod ist unser Schicksal.« Gismos Rache ist in greifbare Nähe gerückt. Sieben der zwölf Diamantensplitter befinden sich bereits in seinem Besitz. Genießen kann er seinen Erfolg jedoch nicht, da das Verschwinden seines besten Freundes Edgar alles überschattet. Schweren Herzens setzt Gismo die Reise mit seinen beiden Gefährten fort. Als Auserwählter der Götter muss er die restlichen Diamantensplitter an sich bringen und dem Vampirkönig die Stirn bieten – und das ohne zu wissen, welche geheime Macht

[ Bloggeraktion] Montagsstarter

Hallo ihr Lieben, schon wieder eine neue Woche und damit auch ein weiterer  Montagsstarter, den ihr bei Anni finden könnt. Anni stellt uns Satzelemente, die wir ergänzen - ähnlich wie beim Freitagsfüller, aber das wisst ihr bestimmt schon. Diesmal erst später, dafür ging heute morgen die Montagsfrage online und den Beitrag zum Currently Reading möchte ich auch noch vorbereiten. Ebenso ein Interview, dass am Mittwoch online gehen soll. Wenn ihr beim Montagsstarter auch mitmachen wollt, dann schaut doch einfach mal bei der lieben Anni vorbei. ❶ Montagmorgen, auf diesem Weg Guten Abend, weil der Tag schon fast wieder vorbei ist. ❷ Das Risiko morgens zu verschlafen ist relativ gering, weil entweder gleich zwei Wecker klingeln oder vorher schon eine Horde Trampeltiere zu hören ist. ❸ Deshalb rate ich jedem .. schafft euch bloss keine Trampeltiere an. xD ❹ Mittlerweile gibt es eine kilometerlange Liste an Hashtags, die ich auf Twitter stummgeschaltet habe .  ❺ Die beste Zeit für eine sch

[ Bloggeraktion] Montagsfrage [ Schullektüre - geliebt oder gehasst?]

  Eine neue Woche beginnt heute mit der Montagsfrage im Februar, die ich euch nicht vorenthalten möchte. In Zukunft könnt ihr die Montagsfrage bei Sophia von Wordworld finden. Schaut doch gerne mal bei ihr vorbei. Danke an dieser Stelle an Sophia, dass sie diese Aktion so toll weiter führt. ♥ Jede Woche stellt Sophia eine Frage, die auf dem Blog beantwortet wird und anschließend bei ihr verlinkt werden kann. Ohje, wisst ihr eigentlich wie lange es her ist, dass ich in der Schule war und dort auch Schullektüre lesen musstest. Ich kann euch gar nicht genau sagen, was wirklich das schlimmste Buch für mich war, aber eines was mich nachhaltig beeindruckt hat und was ich auch immer noch wahnsinnig berührend finde, ist " Damals war es Friedrich " von Hans Peter Richter. Es war eines der Bücher, die dafür gesorgt haben, dass ich Bücher zu diesem Thema auch heute noch regelmässig verschlinge. Und es befindet sich auch heute noch in genau diesee Schulausgabe in meinem Bücherregal

[ Rezension ] Judith L. Bestgen & Roberta Altmann - Die Fehde der Gezeiten

Dieses Buch ist einer der Bücher, die ich auf Twitter gefunden habe. Es gibt da ja schon so ein paar Schätze in meiner Timeline. Und dieses Buch von Judith L. Bestgen und Roberta Altmann hat mir sogar auch noch ein paar Schätze mitgebracht. *kicher*  Anlässlich eines Gewinnspiel, dass die beiden Autorinnen veranstaltet haben, durfte dieses Schätzchen bei mir einziehen. Und selbst wenn ich es nicht gewonnen hätte, hätte ich es mir früher oder später einfach selbst gekauft. Herausgeber ‏ : ‎ tredition; 1. Edition (3. September 2021) Sprache ‏ : ‎ Deutsch Gebundene Ausgabe ‏ : ‎

[ Bloggeraktion] Freitagsfüller

Hallo ihr Lieben, Es ist auch heute wieder Zeit für den Freitagsfüller. Ein paar Beiträge konnte ich diese Woche präsentieren und eine Rezension hat sogar heute noch vor dem Freitagsfüller das Licht der Welt erblickt.  Eine weitere habe ich bereits angefangen und zu einer anderen bereits Stichpunkte gemacht, damit ich sie in den nächsten Tagen noch schreiben kann. Erstmal aber zum Freitagsfüller. Er ist ein Ritual am Ende der Woche geworden und damit möchte ich nicht nachlassen. Wenn ihr auch mitmachen möchtet, dann schaut doch einfach bei Barbara und ihrem tollen Blog scrap impulse vorbei, falls ihr ihn noch nicht kennt. 1.  Als ich zuletzt beim Einkaufen Gemüsemaultaschen gesehen habe, musste ich sie einfach mitnehmen. 2. Die richtigen Worte zu finden, egal in welcher Situation finde ich manchmal echt schwierig. Und manchmal kommen sie dann auch ganz anders rüber, als man sie vielleicht gemeint hat. Gerade in Zeiten von Whats App und Co. 3.  Ab der nächsten Woche könnte sich

[ Writing Prompt - Gewinner ] Talea Hale - Tanz ins Herz

 Erinnert ihr euch noch an Gabriel? Meinen kleinen Tintenfisch , der einen der Writing Prompts beim Wreaders Verlag gewonnen hat. Ich habe mein Glück in diesem Monat wieder versucht und was soll ich sagen .. eine weitere Geschichte von mir hat es in den Newsletter geschafft. Und ihr dürft sie natürlich auch lesen. :)  Schon den ganzen Tag lief Tiana aufgeregt durch die Wohnung, die sie sich mit ihrer Schwester teilte.  Heute war nicht nur Samstag, sondern auch Valentinstag. Schon vor ein paar Tagen hatte sie ihrem Schwarm Noah Karten für ihre Balletauffûhrung geschenkt. Tiana tanzte Ballett, seitdem sie denken konnte und es bedeutete ihr alles.  Erst vor einigen Monaten hatte sie Noah kennengelernt, als er mitten im Schuljahr an ihre Schule gewechselt war.  Schon die erste Begegnung mit dem Schwarzhaarigen hatte ihr Herz dazu gebracht, schneller zu schlagen, und doch hatte sie sich nie richtig getraut, ihm von ihren Gefühlen zu erzählen. Obwohl sie sich beinahe jeden Tag in de

[ Rezension ] Sabrina Bennett - Captured by your Heart

Dieses Buch habe ich als Prämie über die Lesejury bekommen und obwohl ich den ersten Band der Reihe nicht kenne, habe ich ein paar meiner Punkte dafür eingelöst.  Einfach, weil es nach einem Buch klang, dass ich unbedingt lesen musste. ASIN ‏ : ‎ B09DT216QZ Herausgeber ‏ : ‎ beHEARTBEAT (26. November 2021) Sprache ‏ : ‎ Deutsch Dateigröße ‏ : ‎ 3506 KB Seitenzahl der Print-Ausgabe

[ Bloggeraktion] Currently Reading

Hallo ihr Lieben, Heute möchte ich auch wieder bei "Currently Reading" mitmachen. Es ist eine von Andrea von Bücher - Seiten zu anderen Welten - ins Leben gerufene Aktion. Da Gemeinsam Lesen ja momenten etwas unregelmässig oder fast gar nicht mehr erscheint, hat sie sich entschlossen, die Aktion ein wenig abgewandelt auf ihrem Blog weiterzuführen. Ich lese momentan ""Captured by your Heart" von Sabrina Bennett und bin bei 44%.  Inhalt: Ein neues Jahr an der NC State University! Hier gibt es ein Chaos der Gefühle, gebrochene Herzen und Bad Boys zum Verlieben. Eigentlich hatte ich mich auf die Projektarbeit in meinem Fotografie-Kurs gefreut. Doch dann wurde mir ausgerechnet Blake Walden als Partner zugeteilt. Der mysteriöseste Typ am ganzen College. Blake ist genau die Sorte Mann, bei dem sämtliche Alarmglocken los schrillen. Vor dem dich alle deine Freunde warnen. Trotzdem zieht mich seine dunkle Aura magisch an - und lässt mich vergesse

[ Bloggeraktion] Montagsstarter

Hallo ihr Lieben, schon wieder eine neue Woche und damit auch ein weiterer  Montagsstarter, den ihr bei Anni finden könnt. Anni stellt uns Satzelemente, die wir ergänzen - ähnlich wie beim Freitagsfüller, aber das wisst ihr bestimmt schon. Diesmal gleich im Anschluss an die Montagsfrage, einfach weil ich Lust darauf habe und heute abend bestimmt wieder vergesse, ihn auch zu teilen. *kicher* Wenn ihr beim Montagsstarter auch mitmachen wollt, dann schaut doch einfach mal bei der lieben Anni vorbei. ❶ Am Wochenende habe ich zwei Briefe beantwortet, Serien geschaut und auch Projekt "KiG" kam diesmal nicht zu kurz. ❷ Für Hund und Katz‘ wird manchmal viel zu wenig gesorgt, wenn man mitgekommt, wieviele Tiere einfach so wieder in den Heimen abgegeben werden. Oder einfach ausgesetzt. ❸ I ch habe mir fest vorgenommen, das aktuelle Schreibprojekt noch um viele weitere Worte zu ergänzen, weil ich damit an einer Ausschreibung teilnehmen möchte. ❹ Weiter geht es diese Woche noch mit

[ Bloggeraktion] Montagsfrage - Welche LGBTQIA+-Geschichten kennt Ihr und könnt Ihr empfehlen?

Eine neue Woche beginnt heute mit der Montagsfrage im Februar, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Wie ihr ja schon wisst, hat sich Antonia dazu entschlossen, die Montagsfrage abzugeben. Sie ist zwar weiterhin dabei, aber nur noch selbst als Beantworterin. In Zukunft könnt ihr die Montagsfrage also bei Sophia von Wordworld finden. Schaut doch gerne mal bei ihr vorbei. Danke an dieser Stelle an Sophia, dass sie diese Aktion so toll weiter führt. ♥ Jede Woche stellt Sophia eine Frage, die auf dem Blog beantwortet wird und anschließend bei ihr verlinkt werden kann.  Dieser Frage muss ich heute einfach beantworten und das sogar noch vor dem Freitagsfüller, der dann heute abend online gehen wird. Muss ihn nach diesem Beitrag allerdings auch erst noch schreiben. *grins* Aber hier erst einmal meine Empfehlungen, wobei ich mich - genau wie Sophia - auf fünf Stück beschränkt habe. Meine Rezensionen sind natürlich alle zusätzlich verlinkt. Bereits im letzten Jahr habe ich "More

[ Rezension ] Jennifer Otter Bickerdike - Being Britney

Wenn man in meinem Alter ist, dann kam man früher an Britney Spears einfach nicht vorbei.  Die Musikikone der 90er und ihre Karriere gelten als stetiges auf und ab, und als der Hannibal Verlag auf mich zugekommen ist, um mich auf dieses Buch aufmerksam zu machen, habe ich nicht lange gezögert.  Herausgeber ‏ : ‎ Hannibal Verlag; 1. Edition (20. Januar 2022) Sprache ‏ : ‎ Deutsch Broschiert ‏ : ‎ 304 Seiten ISBN-10 ‏ : ‎

[Rezension] Martin Gancarczyk - Shepard of Sins

Es gibt sie sehr oft bei mir, diese Bücher, die ich bei Instagram sehe und die ich dann sofort haben muss. So wie erst kürzlich geschehen bei dem Buch von Martin Gancarczyk . Es war Liebe auf den ersten Blick sozusagen. Aber konnte sie dem Inhalt des Buches auch standhalten? Nun, das mag ich euch heute erzählen. Außerdem gibt es heute einen kleinen Special Guest, denn das Grumpelchen konnte es sich einfach nicht nehmen lassen, seinen Senf beizutragen. Mein Name ist Nicolas Schäfer und ich habe einen der ätzendsten Jobs der Welt. Ich fresse die Seelen von Verbrechern und als Agent der Magical Intelligence Agency (=MIA) im magischem Hamburg sehe ich wirklich viele von ihnen. Während eines Mordfalls in einem der Clubs der Stadt stosse ich auf eine Verschwörung, die nicht nur mein Leben bedroht und verändert, sondern auch die meines Sohnes. Ja, ich habe einen Sohn und sein Vater hat nichts besseres zu tun, als genau bei diesem Mordfall wieder in mein Leben zu treten. Auf seine Art.

[ Rezension ] Sawyer Bennett - Legend ( Arizona Vengeance #3 )

Auf meinem Blog konntet ihr schon ein paar Bücher aus dem Plaisir d'Amour Verlag lesen und auch heute gibt es weitere Rezension.  Das Buch habe ich via Netgalley angefragt und direkt innerhalb von zwei Tagen förmlich durchgesuchtet.  Herausgeber ‏ : ‎ Plaisir d'Amour Verlag (28. Januar 2022) Sprache ‏ : ‎ Deutsch Dateigröße ‏ : ‎ 2795 KB Seitenzahl der Print-Ausgabe ‏ : ‎ 258 Seiten Inha

[ Bloggeraktion] Freitagsfüller

Hallo ihr Lieben, Es ist auch heute wieder Zeit für den Freitagsfüller. Ein paar Beiträge konnte ich diese Woche präsentieren und eine Rezension hat sogar heute noch vor dem Freitagsfüller das Licht der Welt erblickt.  Eine weitere habe ich bereits angefangen und zu einer anderen bereits Stichpunkte gemacht, damit ich sie am Wochenende noch schreiben kann. Ich bin mir nämlich sicher, eines meiner eBook noch heute beenden zu können. Erstmal aber zum Freitagsfüller. Er ist ein Ritual am Ende der Woche geworden und damit möchte ich nicht nachlassen. Wenn ihr auch mitmachen möchtet, dann schaut doch einfach bei Barbara und ihrem tollen Blog scrap impulse vorbei, falls ihr ihn noch nicht kennt. 1.  Gib mir ein gutes Buch und eine Tasse Kaffee und ich bin stundenlang nicht ansprechbar. *kicher* 2.  Die Sonne ist hoffentlich ganz bald wieder richtig am Himmel sichtbar. 3.  Montag ist Valentinstag und mir ist der Tag völlig egal, zumal mein Mann und ich 8 Tage später Beziehungsjubiläum ha

[ Rezension ] Susan Sideropulus - Rosarotes Glück

Wer GZSZ kennt, der ist früher oder später auch über Susan Sideropulus gestolpert. Ihre Rolle als Verena Koch hat so manchen Zuschauer begeistern können, so auch nicht.  Als ich durch Instagram - wo ich ihr natürlich schon länger folge - herausgefunden habe, war es für mich ein Muss, zu diesem Buch zu greifen.  Freundlicherweise waren die lieben Menschen hinter dem GU Verlag so freundlich, mir dieses Buch als Rezensionsexemplar zukommen zu lassen.  Buch (Hardcover) : 240 Seiten Sprache: deutsch ISBN-10: 3833878215 ISBN-13: 978-3-8338-7821-3 Inhalt: Setz doch mal die rosarote Brille ab! Diesen Satz hat die beliebte Schauspielerin und Moderatorin Susan Sideropoulos schon oft gehört. Tatsächlich ist ihre Devise aber: Setz doch mal die rosarote Brille auf! Und zwar ganz bewusst. Denn eine Sache hat sie verstanden: Die Welt ist nicht so, wie sie ist, sie ist so, wie wir sind. Das bedeutet, wir können exakt die gleiche Situation erleben und in zwei unterschiedlichen St

[Grumpelview ] Schon ein Loch im Bauch, Marie Anders?

Vor ein paar Tagen hat es für das Grumpelchen etwas beinahe einzigartiges gegeben. Es hat nämlich tatsächlich eine Mail bekommen und wurde zu einem Interview eingeladen.  Das Grumpelchen, dass sich tatsächlich sonst immer heimlich zu den Autor:innen schleicht, wurde von Sarah Sussmann persönlich eingeladen, um ein Interview mit einer ihm unbekannten Autorin zu führen. Und Himmel, war es nervös. Das kann ich euch sagen. Hallo liebe Marie, erstmal grummeligen Dank, dass du dich dazu bereit erklärt hast, mir ein paar Fragen zu beantworten. Ich bin das Grumpelchen und wurde als Maskottchen beauftragt, mir ein paar Fragen zu überlegen. Warum eigentlich ich? Ich könnte jetzt in meinem Schrank sitzen und rumgrummeln oder Kekse essen oder Kaffee trinken, aber nein.. Naja... von nichts kommt nichts. Ich brauche meinen Job. *brummel* Für Kekse und Kaffee tut selbst ein Grumpelchen fast alles. Stell dich doch bitte erst einmal in ein paar Sätzen vor, damit meine Leser auch wissen, mit wem sie e