Direkt zum Hauptbereich

Posts

[Bloggeraktion] Freitagsfüller

Hallo ihr Lieben, Zeit für den Freitagsfüller. Heute gibt es heute wieder etwas später, weil mich die Frühschicht gerufen hat. Dafür ist heute morgen aber bereits der Beitrag zum Follow Friday online gegangen. Habt ihr ihn schon gelesen? Erstmal aber zum Freitagsfüller. Er ist ein Ritual am Ende der Woche geworden und damit möchte ich nicht nachlassen. Wenn ihr auch mitmachen möchtet, dann schaut doch einfach bei Barbara und ihrem tollen Blog scrap impulse vorbei, falls ihr ihn noch nicht kennt.   1.    Ich sage keinem, dass ich manchmal amerikanisches Trash TV auf TLC im Fernsehen gucke. 2.    Einer meiner Lieblingspullover ist schon uralt, aber sehr bequem. 3.   Mein Impulskauf beim Einkaufen sind meistens Bücher. *kicher* 4.   Eigentlich sollte ich meinen Kaffee und Schokoladen Konsum aufgeben oder zumindest eindämmen , aber ich will es eigentlich nicht. 5.    Wenn ich heute frei hätte, hätte der Wecker nicht schon um viertel vor fünf geklingelt. 6.    Meine Kramsschublade be

[Bloggeraktion] Follow Friday

  Hallo ihr Lieben, weil der Freitagsfüller heute erst heute abend online gehen wird - vorraussichtlich -  möchte ich vorher noch am Frage Freitag von Ein Anfang und Kein Ende teilzunehmen. Auf dem Blog der lieben Yvonne findet ihr alle weiteren Informationen zu dieser Bloggeraktion. Vielleicht finden sich ja auch ein paar mehr Leser, die bei ihr und auch bei mir in Zukunft vorbei schauen.  Heutige Frage: Also laut Goodreads habe ich 80 Bücher gelesen. Vorgenommen hatte ich mir 100, aber ich bin mit dem Ergebnis ganz zufrieden und es kommt mir nicht so sehr auf die Zahl an, sondern eher darauf, dass ich es geschafft habe, all die tollen Bücher in diesem Jahr zu lesen. Mit Lesehighlights. Mit Büchern, die man lesen kann, aber nicht muss und mit Büchern, die mich sogar enttäuscht haben. Wie ist das bei euch? Wieviel habt ihr gelesen und seid ihr zufrieden damit?

[Rezension ] Andrea Reinhardt - Schweigende Seele

Dieses Buch ist ein Rezensionsexemplar, dass ich via Netgalley bekommen habe. Der Titel hat mich genauso sehr angesprochen, wie der Klappentext und ich habe mich auf einen Thriller gefreut, der mich endlich mal wieder richtig flasht. Lest selbst, ob es der Autorin gelungen ist, mich zu fesseln. Herausgeber ‏ : ‎ Kampenwand Verlag (Nova MD); Erstauflage (30. November 2021) Sprache ‏ : ‎ Deutsch Taschenbuch ‏ : ‎ 476 Seiten ISBN-10 ‏ : ‎

[ Bloggeraktion ] Currently Reading o1 / 2o22

Hallo ihr Lieben, Heute möchte ich auch wieder bei "Currently Reading" mitmachen. Es ist eine von Andrea von Bücher - Seiten zu anderen Welten - ins Leben gerufene Aktion. Da Gemeinsam Lesen ja momenten etwas unregelmässig oder fast gar nicht mehr erscheint, hat sie sich entschlossen, die Aktion ein wenig abgewandelt auf ihrem Blog weiterzuführen. Ich lese momentan "Die Fehde der Gezeiten" von Judith L. Bestgen & Roberta Altmann und bin auf Seite 171. Inhalt: " 1705 - Es heißt, wo die See besonders aufgewühlt ist, da seien sie. Sirenen. Einst Menschen, so sagt man, sind sie nun dank eines Fluches ans Meer gebunden. Während Europa in den Auswirkungen des spanischen Erbfolgekrieges versinkt, werden die Wellen um die Kolonien in der Neuen Welt von Piraten aufgewühlt. Mitten in diesem Getümmel befindet sich Piratencaptain David Callahan, der mehr in seinem dunklen Herzen zu verbergen hat, als man erkennen mag. Denn er ist nur zur Hälfte e

[Bloggeraktion] Montagsstarter o1/ 2o22

Hallo ihr Lieben, schon wieder eine neue Woche und damit auch ein weiterer  Montagsstarter, den ihr bei Anni finden könnt. Anni stellt uns Satzelemente, die wir ergänzen - ähnlich wie beim Freitagsfüller, aber das wisst ihr bestimmt schon. Heute gibt es ihn wieder zu später Stunde, denn die Arbeit und andere Verpflichtungen haben vorher noch gerufen und ich hatte einfach keine Zeit mich an den PC zu setzen. Wenn ihr auch mitmachen wollt, dann schaut doch einfach mal bei der lieben Anni vorbei. ❶ Mein/unser Tannenbaum hat es die Treppe hoch vom Keller in unsere Wohnung gar nicht erst geschafft in diesem Jahr. *lach* ❷ Ein weiteres Kapitel bei ZoDaxx und mein vorgenommenes Schreibziel von 5000 Wörtern möchte ich im Januar unbedingt erledigen /fertigstellen. ❸ Das sind meine Vorsätze fürs neue Jahr: Wie immer habe ich keine, denn wenn ich etwas ändern will oder mir etwas vornehme, brauche ich dafür keinen Jahreswechsel. ❹ Dabei ist man doch eigentlich am meisten für sich selbst

[Rezension] Debbie Johnson - Weihnachten mit Zimt und Happy End

Dieses Buch hat mir tatsächlich aufgrund des Covers gefallen. Die Geschichte dahinter ist eine kleine Weihnachtsgeschichte und heute möchte ich euch erzählen, wie sie mir gefallen hat. Für das Buch an sich danke ich übrigens dem Bloggerportal und dem Heyne Verlag, dass sie es mir zur Verfügung gestellt haben. Herausgeber ‏ : ‎ Heyne Verlag; Deutsche Erstausgabe Edition (13. September 2021) Sprache ‏ : ‎ Deutsch Taschenbuch ‏ : ‎ 416 Seiten ISBN-10 ‏ :

[Bloggeraktion] Currently Reading

Hallo ihr Lieben, Heute möchte ich auch wieder bei "Currently Reading" mitmachen. Es ist eine von Andrea von Bücher - Seiten zu anderen Welten - ins Leben gerufene Aktion. Da Gemeinsam Lesen ja momenten etwas unregelmässig oder fast gar nicht mehr erscheint, hat sie sich entschlossen, die Aktion ein wenig abgewandelt auf ihrem Blog weiterzuführen. Ich lese momentan "Die kleinen Wunder von Mayfair" von Robert Dinsdale und bin auf Seite 183. Inhalt: " Alles beginnt mit einer Zeitungsannonce: »Fühlen Sie sich verloren? Ängstlich? Sind Sie im Herzen ein Kind geblieben? Willkommen in Papa Jacks Emporium.« Die Worte scheinen Cathy förmlich anzuziehen, als sie nach einer neuen Bleibe sucht. Denn im England des Jahres 1906 ist eine alleinstehende junge Frau wie sie nirgendwo willkommen, zumal nicht, wenn sie schwanger ist – und so macht Cathy sich auf nach Mayfair. In Papa Jacks Emporium, Londons magischem Spielzeug-Laden, gibt es nicht nur Zinns