Direkt zum Hauptbereich

Posts

[ Bloggeraktion ] Freitagsfüller

 Hallo ihr Lieben, Es ist auch heute wieder Zeit für den Freitagsfüller. Den Beitrag zum Follow Friday konntet ihr ja  schon lesen. Mehr wird diese Woche dann allerdings auch nicht kommen, auch wenn ich eine Rezension bereits angefangen habe. Momentan konzentriere ich mich allerdings vermehrt aufs Schreiben und das aus gutem Grund, aber dazu werde ich euch bei gegebener Zeit mehr erzählen. Der Freitagsfüller ist ein Ritual am Ende der Woche geworden und damit möchte ich nicht nachlassen. Wenn ihr auch mitmachen möchtet, dann schaut doch einfach bei Barbara und ihrem tollen Blog scrap impulse vorbei, falls ihr ihn noch nicht kennt. 1.  Wasser von oben mag ich nur im Sommer, denn ich finde Sommerregen riecht und fühlt sich ganz anders an, als im Herbst oder im Winter. 2.  Ich treffe mich heute mittag mit meiner Freundin Silke, also jetzt gleich. Nach dem Beitrag und so. 3.  Ich wünsche mir manchmal einfach mal jemanden, der die Welt rettet. Wo ist eigentlich Tim Bendzko, wenn man i

[ Bloggeraktion ] Follow Friday

Hallo ihr Lieben, heute gibt es natürlich auch den Beitrag zum Follow Friday, und das diesmal sogar wieder vor dem Freitagsfüller. Der folgt in ein paar Stunden. Vielleicht.  Wie ihr ja schon wisst, führt die Bloggeraktion inzwischen Babsi von Bücher sind fliegende Teppiche. Also sind alle Fragen zukünftig dort zu finden, wobei Yvonne selbst aber trotzdem weiterhin Teilnehmerin sein wird. Heute hat Babsi eine sehr interessante Frage gestellt und ich bin gespannt, wie sie die anderen Teilnehmer beantworten werden. Hm.. das ist etwas komisch bei mir. Irgendwie. An sich ist es mir egal, in welcher Perspektive ein Buch geschrieben ist. Erzählerform, Ich Version, ich lese alles, was mir vor die Nase kommt. Aber wenn es ums selbst schreiben geht, ist mir die Ich-Perspektive viel lieber und damit komme ich viel besser klar. Es fällt mir einfach leichter, Geschichten aus dieser Perspektive zu schreiben. Keine Ahnung warum. Klingt komisch, ist aber so. *lach*

[ Rezension ] Saskia Louis - Baseball Love ~ Homebase fürs Herz

Dieses Buch hat mich als eBook über Digital Publishers erreicht, wofür ich dem Verlag an dieser Stelle danken möchte. Und mich gleichzeitig entschuldigen muss, dass die Rezension dazu etwas auf sich warten ließ. Das Leben hatte mich einfach viel zu sehr im Griff, als das ich mich richtig hätte konzentrieren können. Herausgeber ‏ : ‎ dp Verlag; 2. Edition (24. März 2022) Sprache ‏ : ‎ Deutsch Dateigröße ‏ : ‎ 3474 KB Seitenzahl der Print-Ausgabe ‏ :

[ Writing Prompt ] Glückssymbole

Heute habe ich auch wieder eine kleine Geschichte für euch, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Ich habe mich wieder für den Newsletter vom Wreaders Verlag beworben und auch, wenn ich diesmal nicht gewonnen habe, möchte ich euch die Geschichte zeigen. Oder vielleicht auch gerade deswegen.  Die Gewinnergeschichte ist übrigens megatoll geworden, ich liebe sie sehr. ♥️  Hier nun aber meine Geschichte und die dazugehörige Vorgabe.  Schreibe eine Geschichte von ca. 500 bis 1000 Wörtern, welche folgende Wörter beinhaltet: - Marshmellow - Telefon - giftig - Vergangenheit Geschafft lasse ich mich nach einem Treffen mit meiner Mutter auf das Sofa in meiner Wohnung sinken. Obwohl ich sie liebe und gerne Zeit mit ihr verbringe, verlangen mir die Treffen mit ihr in letzter Zeit einiges ab.  Vor allem auf emotionaler Ebene. Seitdem ich mich vor über einem Jahr von meinem damaligen Freund Gerrit getrennt habe, kann sie die Vergangenheit einfach nicht ruhen lassen.  Gerrit, der Traum

[ Bloggeraktion] Montagsfrage

Eine neue Woche beginnt heute mit der Montagsfrage, die ich euch nicht vorenthalten möchte. In Zukunft könnt ihr die Montagsfrage bei Sophia von Wordworld finden. Schaut doch gerne mal bei ihr vorbei. Danke an dieser Stelle an Sophia, dass sie diese Aktion so toll weiter führt. ♥ Die letzten Male habe ich ja ausgesetzt, aber heute möchte ich euch wieder meine Antworten auf Sophias Frage mitteilen. Jede Woche stellt Sophia eine Frage, die auf dem Blog beantwortet wird und anschließend bei ihr verlinkt werden kann. Die unendliche Geschichte zählt bei mir zu den Büchern, von denen ich defintiv nicht genug bekommen kann. Nicht nur, weil ich sie inzwischen in mehreren Ausgaben im Regal stehen habe. Ich lese sie auch mehrmals im Jahr und bilde mir ein, immer wieder neue Passagen zu entdecken, die zu meinen Lieblingen gehören. Ein weiteres Buch, dass ich schon so oft gelesen habe, dass ich es fast auswendig kann, ist "Die Kinder aus Büllerbü" von Astrid Lindgren. Es ist eines

[ Bloggeraktion ] Freitagsfüller

  Hallo ihr Lieben, Es ist auch heute wieder Zeit für den Freitagsfüller. Den Beitrag zum Follow Friday konntet ihr ja  schon lesen. Mehr wird diese Woche dann allerdings auch nicht kommen, auch wenn ich eine Rezension bereits angefangen habe. Der Freitagsfüller ist ein Ritual am Ende der Woche geworden und damit möchte ich nicht nachlassen. Wenn ihr auch mitmachen möchtet, dann schaut doch einfach bei Barbara und ihrem tollen Blog scrap impulse vorbei, falls ihr ihn noch nicht kennt. 1.  Ich hätte bzw. habe damit gerechnet, dass ich zu denen gehöre, die erst gar keine Antwort erhalten werden. 2.  Vor zwei Sekunden hatte ich das letzte Mal Socken an und wisst ihr was, ich trage sie immer noch! 3.  Die Wahrheit ist, ich habe derzeit sehr starkes Fernweh und würde mich am liebsten einfach irgendwo hinbeamen können. 4.  Ich esse selten Erdnussbutter, aber wenn dann nur auf Toast und mit Margarine. 5.  Der ESC 2022 ist mir total egal. Ich weiss nicht mal, wer für uns antritt. 6.  H

[ Bloggeraktion ] Follow Friday

  Hallo ihr Lieben, heute gibt es natürlich auch den Beitrag zum Follow Friday, und das diesmal sogar wieder vor dem Freitagsfüller. Der folgt in ein paar Stunden. Vielleicht.  Wie ihr ja schon wisst, führt die Bloggeraktion inzwischen Babsi von Bücher sind fliegende Teppiche. Also sind alle Fragen zukünftig dort zu finden, wobei Yvonne selbst aber trotzdem weiterhin Teilnehmerin sein wird. Heute hat Babsi wieder eine sehr interessante Frage gestellt und ich bin gespannt, wie sie die anderen Teilnehmer beantworten werden. Ich hatte bis Mitte letzten Jahres noch einen zweiten Blog, habe mich aber inzwischen dagegen entschieden und beide Blogs zusammengelegt. Daher folge ich mit diesem hier nicht nur den üblichen Bücherblogs, sondern auch Blogs aus dem anderne Accounts. Achtsamkeit, Bulletjournal oder Alltagsblogs, genau wie auch noch immer dem einen oder anderen Fashion - oder Kosmetikblog. Wobei mir da einfällt, dass ich auch mal wieder aussortieren müsste.