Posts

Es werden Posts vom Januar, 2018 angezeigt.

[bloggeraktion] Gemeinsam Lesen - 30.01.2018

Bild
Heute ist schon wieder ein neuer Dienstag. Das heisst, ich möchte mit euch und vielen anderen Bloggern gemeinsam an der Bloggeraktion der Schlunzen - Bücher teilnehmen. Wenn ihr auch mitmachen wollt, schaut doch einfach mal bei den Schlunzen auf dem Blog vorbei. Dort findet ihr auch ganz viele andere tolle Blogs. 1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?   Da ich mein Printbuch heute nachmittag ausgelesen habe, werde ich euch etwas über mein E-Book erzählen. Aktuell ist das "Schneerose" von Maya Sherperd und ich bin gerade erst bei 12 %. 2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?  "Drei Wodka Energy", ruft Lindsay laut mit selbstsicherer Stimme, nur um erneut von der Kellnerin des "Exits" ignoriert zu werden."  3.  Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?  Ich bin noch nicht sehr weit und bislang bin ich auch nicht sicher, was ich von dem Buch wirklich halten soll. Ich ha

[Rezension] Black Angel Chroniken - Im Zeichen des schwarzen Engels

Bild
Titel: Black Angel Chroniken - Im Zeichen des schwarzen Engels Autor: Kristen Orlando Broschiert: 304 Seiten Verlag: HarperCollins; Auflage: 1 (2. Januar 2018) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3959671679 ISBN-13: 978-3959671675 Inhalt: "Mit vier Jahren hat ihre Ausbildung begonnen – sie beherrscht die tödlichsten Kampfsportarten und kann mit einer Glock umgehen wie andere mit Messer und Gabel. Reagans Eltern gehören zu den Black Angels, einer Geheimorganisation für die brenzligsten Missionen. Und es gibt eine Tradition: Kinder von Black Angels treten immer in die Fußstapfen ihrer Eltern. Bisher hat Reagan ihre Bestimmung nie infrage gestellt, doch jetzt mit 16 erkennt sie: Es existiert noch eine Welt außerhalb von Waffen und Gefahr. Gibt es einen Weg für sie zurück in die „Normalität“? Bevor sie weiß, was sie wirklich will, zwingen brutale Ereignisse sie zum Handeln …" Quelle: Black Angel Chroniken Bevor ich die Rezension beginne, danke ich dem Blog

[Bloggeraktion] Saturday Sentence

Bild
Heute ist Samstag und bevor ich es vergesse,  möchte ich euch jetzt schnell den Beitrag zum Saturday Sentence präsentieren. Die Aktion ist von Lesefee Wenn ihr auch mitmachen möchtet, schaut doch vielleicht einfach mal bei der Lesefee vorbei. 1. Nimm deine aktuelle Lektüre. 2. Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 und teile uns mit, wie dein "Saturday Sentence" lautet.  "In einem Anflug von morbidem Humor flüsterte ich. "Na wenigstens muss hier nicht aufgeräumt werden." ( Aus Winterfluch [ October Day #1 ] von Seanan McGuire)

[Rezension] Elysium - Das Orakel von Farland

Bild
Titel: Elysium - Das Orkel von Farland Autor: Charlotte Richter - Peill Format: Kindle Edition Dateigröße: 1105 KB Seitenzahl der Print-Ausgabe: 295 Seiten Verlag: dotbooks Verlag; Auflage: 1 (4. Oktober 2016) Verkauf durch:  Amazon Media EU S.à r.l. Sprache: Deutsch ASIN: B01LYEKI80 Inhalt: " Was, wenn du nicht gut genug bist? Der dystopische Roman „Elysium“ von Charlotte Richter-Peill jetzt als eBook bei dotbooks. Lange hat die Menschheit dafür gekämpft: Frieden, Freiheit, ein Leben in Sicherheit und Wohlstand. In Farland ist dieser Traum Wirklichkeit geworden. Ein Orakel vermag das negative Potenzial von Menschen zu erkennen, damit diese aus der Gesellschaft ausgeschlossen werden können, noch bevor sie ein Verbrechen begehen. Das Paradies auf Erden? Genau daran hat Fenja nie gezweifelt. Doch dann wird sie selbst als Gefahr eingestuft und muss die Liebe ihres Lebens, ihre Familie, Freunde, alles verlassen – zum Wohle der Gesellschaft. Ihre let

Gemeinsam Lesen - 09.01.2018

Bild
Heute ist schon wieder ein neuer Dienstag. Das heisst, ich möchte mit euch und vielen anderen Bloggern gemeinsam an der Bloggeraktion der Schlunzen - Bücher teilnehmen. Wenn ihr auch mitmachen wollt, schaut doch einfach mal bei den Schlunzen auf dem Blog vorbei. Dort findet ihr auch ganz viele andere tolle Blogs. 1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?   Ich lese gerade "Du neben mir" von Nicola Yoon und bin auf Seite 78. 2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?  "Zwei Tage vergehen, ohne dass Carla ein Wort darüber verliert."  3.  Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?  Ich habe mir das Buch als Empfehlung quasi von Nadine gekauft. Sie fand es richtig toll, also habe ich beschlossen, es ebenso zu lesen. Bislang gefällt es mir eigentlich ganz gut, auch wenn ich die Kapitel vielleicht manchmal etwas zu kurz finde. Aber das muss wohl so sein.  4. Führst du deinen Buchblog immer glei

[Bloggeraktion] Saturday Sentence

Bild
Noch ist Samstag und da ich den ganzen Tag über keine Zeit hatte und es danach verpeilt habe,  möchte ich euch jetzt noch schnell den Beitrag zum Saturday Sentence präsentieren. Die Aktion ist von Lesefee Wenn ihr auch mitmachen möchtet, schaut doch vielleicht einfach mal bei der Lesefee vorbei. 1. Nimm deine aktuelle Lektüre. 2. Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 und teile uns mit, wie dein "Saturday Sentence" lautet. 158 hat keine zehn Sätze, also wähle ich wieder die nächste Seite. "Äh, weisst du, heute nicht." [ Aus Nur ein Hauch von Dir von S. C. Ransom] 

Schon ein Loch im Bauch, Ronja Weisz?

Bild
Heute habe ich mal wieder ein Interview für euch. Ich habe nämlich Ronja Weisz zu einem Interview herausgefordert. Lest selbst, ob sie ein Loch im Bauch hat oder gerade noch einmal mit einem blauen Auge davon gekommen ist. Hallo liebe Ronja, erstmal vielen lieben Dank, dass du dich dazu bereit erklärt hast, mir ein paar Fragen zu beantworten. Stell dich doch bitte erst einmal in ein paar Sätzen vor, damit meine Leser auch wissen, mit wem sie es überhaupt zu tun bekommen, Danach werde ich damit beginnen, dir ein paar Löcher in den Bauch zu fragen. Hallöchen! Mein Name ist Ronja und ganz eigentlich ist mein Name dann noch nicht Ronja ;-) Ich schreibe nämlich unter dem Pseudonym Ronja Weisz. Hauptsächlich, weil mein richtiger Name doch sehr langweilig und 08/15 ist, sodass man mich unter der Masse an Menschen, die genauso heißen niemals finden würde. Rückblickend eine sehr gute Entscheidung, da dieses Jahr ein GZSZ Charakter mit exakt meinem Namen vorgestellt wurde und

[Rezension] Racing Love - Poleposition für die Liebe

Bild
Titel: Polepostion für die Liebe Autor: Bettina Kiraly Format: Kindle Edition Dateigröße: 2838.0 KB Seitenzahl der Print-Ausgabe: 293 Seiten Verlag: dp DIGITAL PUBLISHERS; Auflage: 1 (23. November 2017) Verkauf durch:  Amazon Media EU S.à r.l. Sprache: Deutsch Inhalt: "Frederick – Formel-1-Fahrer und selbstbewusster Herzensbrecher – ist nichts wichtiger, als Erfolg und seine Wirkung nach außen. Seine Gärtnerin Ava hasst es, wenn sie aufgrund ihrer sportlichen Art für jünger geschätzt wird, als sie in Wirklichkeit ist. Obwohl das erste Zusammentreffen der beiden mehr als unglücklich verläuft, freunden sie sich an. Frederick mag Avas Natürlichkeit. Ava verliebt sich in Fredericks Charme. Aber kann zusammenfinden, was sich nicht gesucht hat und allem Anschein nach auch nicht zusammenpasst?" Quelle:  Poleposition für die Liebe Mein Danke gilt an dieser Stelle Digital Publishers, da sie mir das Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben.

Gemeinsam Lesen - 02.01.2018

Bild
Heute ist schon wieder ein neuer Dienstag. Das heisst, ich möchte mit euch und vielen anderen Bloggern gemeinsam an der Bloggeraktion der Schlunzen - Bücher teilnehmen. Wenn ihr auch mitmachen wollt, schaut doch einfach mal bei den Schlunzen auf dem Blog vorbei. Dort findet ihr auch ganz viele andere tolle Blogs. 1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?   Ich lese gerade "Throne of Glass - Die Erwählte" von Sarah J. Maas und bin auf Seite 155. 2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?  "Mit schweren Lidern sass Dorian Havilliard auf seinem Thron und versuchte, sich halbswegs gerade zu halten."  3.  Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?  Sarah J. Maas ist inzwischen glaube ich jedem ein Begriff. Ninalein hat dieses Buch als nächsten Lesestoff für mich ausgesucht und was soll ich sagen: Es ist okay.  Versteht mich nicht falsch, ich will nicht sagen, dass das Buch schlecht oder ist was au