Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2019 angezeigt.

[Bloggeraktion] Cover Theme Day

Heute ist Mittwoch, da möchte ich euch wieder mit zum Cover Theme Day von Charleen nehmen. Jede Woche fragt Charleen nach einem Cover, zu dem sie das Thema vorgibt. Wenn ihr auch noch daran teilnehmen möchtet, dann schaut doch einfach mal bei Charleen und all den anderen Teilnehmern vorbei. Am heutigen Mittwoch möchte Charleen das Cover eines Buches, auf dem etwas zu sehen ist, dass sich am Himmel befindet.  Wolken gibt es definitiv am Himmel.  Ich habe mich für ein Buch entschieden, dass ich war gelesen, aber auch abgebrochen habe, weil es mich einfach nicht so sehr packen konnte, wie ich es mir gewünscht hätte. Trotz des schönen Covers. Titel: Die Traumknüpfer Autor: Carolin Wahl Broschiert: 720 Seiten Verlag: Heyne Verlag; Auflage: Originalausgabe (8. Februar 2016) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3453316479 ISBN-13: 978-3453316478 Inhalt: "In einer Welt, in der Frühling, Sommer, Herbst und Winter über die Träume mit den Menschen verbunden sind, liegt da

[Bloggeraktion] Gemeinsam Lesen

Heute möchte ich auch wieder an der "Gemeinsam Lesen" Aktion teilnehmen, die mir sehr ans Herz gewachsen ist. Momentan klappt das mit dem Teilnehmen ja aber mal wieder .. gar nicht. Aber heute bin ich endlich mal wieder mit dabei. Wenn ihr auch mitmachen möchtet, schaut doch einfach bei den Schlunzen vorbei. Dort findet ihr alle weiteren Informationen.    1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?    Ich lese gerade  "Finde mich jetzt" von Kathinka Engel und bin auf Seite 120.   (Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: Quelle: Finde mich jetzt )     2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?     Die nächsten Tagen vergehen wie im Flug. 3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?  Das Buch habe ich mir vor einiger Zeit selbst gekauft, als ich bei meiner lieben Lia in Darmstadt war. Es steht schon länger auf meiner Wunschliste, wei

[Rezension] Liv Constantine - Was du getan hast

Titel: Was du getan hast Autor: Liv Constantine Taschenbuch: 464 Seiten Verlag: HarperCollins; Auflage: 1 (16. September 2019) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3959673043 ISBN-13: 978-3959673044 Inhalt: Wem kannst du trauen - wenn nicht deiner besten Freundin von früher? Kate bekommt den schrecklichsten Anruf ihres Lebens. Sie erfährt ausgerechnet von ihrem Vater, dass ihre Mutter umgebracht wurde. Kate ist verzweifelt. In dieser schweren Stunde ruft sie ihre ehemals beste Freundin Blaire an. Blaire lebt mittlerweile als erfolgreiche Krimiautorin in New York. Sie kommt zurück und steht Kate bei, denn jemand hat es auf Kate abgesehen. Sie wird bedroht. Als erst ihr Vater in den Fokus der Ermittlungen rückt und dann plötzlich Kates Ehemann Simon verdächtigt wird, verliert sie jegliche Sicherheit. Wem kann sie noch trauen?" Quelle:  Was du getan hast Folgenden Link kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: Quelle: Was du getan hast )   Dieses Buch h

[Writing Friday] Blutige Hände

Heute möchte ich euch wieder mit zu einer Bloggeraktion nehmen, bei der ich mal mehr, mal weniger gut mitmache. Schande über mein Haupt. Den heutigen Beitrag habe ich ia Google Docs schon vor zwei Wochen spontan vorgeschrieben und ich hoffe, er gefällt euch. Bei dieser Bloggeraktion handelt es sich übrigens um den Writing Friday, den Elizzy von readbooksandfallinlove ins Leben gerufen hat, alle Informationen dazu, findet ihr auf ihrem Blog.  Sie gibt monatlich ein paar Themen vor, zu denen man etwas schreiben kann. Ein Hauptthema oder mehrere Unterkategorieren. Wenn ihr auch dort mitmachen möchtet, dann schaut doch einfach bei ihr vorbei.  Die Regeln im Überblick Jeden Freitag wird veröffentlicht Wählt aus einem der vorgegeben Schreibthemen Schreibt eine Geschichte / ein Gedicht / ein paar Zeilen – egal Hauptsache ihr übt euer kreatives Schreiben Vergesst nicht den Hashtag #WritingFriday und den Header zu verwenden Schaut unbedingt bei euren Schreibkameraden vorb

[Rezension] Nadja Losbohm - Chwedlau Tywyll - Dunkle Märchen

Titel: Chwedlau Tywyll - Dunkle Märchen Autor: Nadja Losbohm Format: Kindle Ausgabe Dateigröße: 4318 KB Seitenzahl der Print-Ausgabe: 55 Seiten Verkauf durch:  Amazon Media EU S.à r.l. Sprache: Deutsch ASIN: B07YFKWG7L Inhalt: "Emotionen – sie sind vielseitig, vielschichtig und unbeständig wie das Wetter. Nicht immer herrschen Lachen und Fröhlichkeit, doch niemand gibt dies zu. Dabei haben viel mehr von uns mit finsteren Gedanken und dunklen Gefühlen zu kämpfen. Deshalb befasst sich die Sammlung von düsteren Märchen mit eben diesen. Mit einem Hauch keltischer Mythologie, angesiedelt in einer längst vergangenen Zeit, aber aktueller denn je, beleuchten die abwechslungsreichen Kurzgeschichten so manchen Aspekt des Lebens, über den sich nur selten jemand traut zu sprechen, nicht vergessend, dass am Ende ein wenig Humor und ein Augenzwinkern der Seele guttun. Den Abschluss der Anthologie bilden Anmerkungen der Autorin zu den Beweggründen für dieses Buc

[Bloggeraktion] Cover Theme Day

Heute ist Mittwoch, da möchte ich euch wieder mit zum Cover Theme Day von Charleen nehmen. Jede Woche fragt Charleen nach einem Cover, zu dem sie das Thema vorgibt. Wenn ihr auch noch daran teilnehmen möchtet, dann schaut doch einfach mal bei Charleen und all den anderen Teilnehmern vorbei. Am heutigen Mittwoch möchte Charleen das Cover eines Buches, dessen Titel mit einem M beginnt. Ich habe mich für ein Buch entschieden, dass ich selbst erst vor einiger Zeit erst gelesen habe und das ein echtes Highlight für mich war. Titel: Mein Licht in der Dunkelheit Autor: Eva Fay Format: Kindle Ausgabe Dateigröße: 2180 KB Seitenzahl der Print-Ausgabe: 240 Seiten Verlag: Forever (5. August 2019) Seite der Autorin   Inhalt: "Mia hat eine schwere Zeit hinter sich. Der Vater ihrer kleinen Tochter Lani ist vor einigen Jahren von einem Tag auf den anderen verschwunden und Mia arbeitet nun jeden Tag hart in ihrem New Yorker Blumenladen, um für ihre Familie zu sorgen.

[Bloggeraktion] Gemeinsam Lesen

Heute möchte ich auch wieder an der "Gemeinsam Lesen" Aktion teilnehmen, die mir sehr ans Herz gewachsen ist. Momentan klappt das mit dem Teilnehmen ja aber mal wieder .. gar nicht. Aber heute bin ich endlich mal wieder mit dabei. Wenn ihr auch mitmachen möchtet, schaut doch einfach bei den Schlunzen vorbei. Dort findet ihr alle weiteren Informationen.  1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?    Ich lese gerade " Lovers, Sharks and Lions " von Ivy Land und bin auf Seite 101.    (Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: Quelle: Lovers, Sharks and Lions )     2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?     Detective George Lazaro saß in dem unbequemen Stuhl vor Lieutnant Johnsons Schreibtisch und hatte eine vage Ahnung, weswegen sein Boss ihn ins Büro gerufen hatte. 3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?  Zu diesem Buch gibt es e

[Bloggeraktion] #WritingFriday - Bruno's Erinnerungen

Heute möchte ich euch wieder mit zu einer Bloggeraktion nehmen, bei der ich mal mehr, mal weniger gut mitmache. Schande über mein Haupt. Den heutigen Beitrag habe ich ia Google Docs schon vor zwei Wochen spontan vorgeschrieben und ich hoffe, er gefällt euch. Bei dieser Bloggeraktion handelt es sich übrigens um den Writing Friday, den Elizzy von readbooksandfallinlove ins Leben gerufen hat, alle Informationen dazu, findet ihr auf ihrem Blog.  Sie gibt monatlich ein paar Themen vor, zu denen man etwas schreiben kann. Ein Hauptthema oder mehrere Unterkategorieren. Wenn ihr auch dort mitmachen möchtet, dann schaut doch einfach bei ihr vorbei.  Die Regeln im Überblick Jeden Freitag wird veröffentlicht Wählt aus einem der vorgegeben Schreibthemen Schreibt eine Geschichte / ein Gedicht / ein paar Zeilen – egal Hauptsache ihr übt euer kreatives Schreiben Vergesst nicht den Hashtag #WritingFriday und den Header zu verwenden Schaut unbedingt bei euren Schreibkameraden vorbe

[Bloggeraktion] Montagsfrage

Eine neue Woche beginnt und ich möchte euch wieder mit zur Montagsfrage von Lauter & Leise nehmen. In der letzten Wochen und Monaten habe ich ja dann doch eher ausgesetzt oder es irgendwie verpeilt, daran teilzunehmen. Ich hoffe, es klappt in Zukunft wieder regelmässiger. Jede Woche stellt sie eine Frage, die auf dem Blog beantwortet wird. Wenn ihr auch mitmachen möchtet, dann schaut doch einfach mal auf dem Blog von Antonia vorbei. Heute Abend werde ich mich dann auch endlich mal wieder um meine offenen Rezensionen und andere Blogeinträge kümmern. Da steht momentan noch so einiges auf meinem imaginären Zettel, was geschrieben werden muss. Doch nun zur Montagsfrage, die diesmal von der lieben Aequitas et Veritas stammt. Sie lautet: Welches Buch, dass man - nach allgemeiner Meinung - gelesen haben sollte, hast du noch nicht gelesen? Warum nicht? Da fallen mir direkt die Bücher zu Games of Thrones ein. Ich habe noch keines der Bücher gelesen ( und übrigens auch kei

[Rezension] Nancy Salchow - Unstillbar

Titel: Unstillbar - Eine verbotene Liebe Autor: Nancy Salchow Kindle Edition  Taschenbuch: 276 Seiten Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (6. Januar 2018) Sprache: Deutsch ISBN-10: 1983621536 ISBN-13: 978-1983621536 Inhalt: "Was tust du, wenn dein Herz eine andere Sprache spricht als dein Verstand? Und bist du bereit, alles aufzugeben, nur um deiner Sehnsucht zu folgen? Als Maxim sein eigenes Leben riskiert, um Vanessas kleine Nichte Lucy vor einem tragischen Unfall zu retten, ist Vanessa beeindruckt von seinem grenzenlosen Mut und seiner Selbstlosigkeit. Als ihm der Vater der kleinen Lucy daraufhin einen Job in seiner Firma anbietet, nimmt Maxim nach anfänglichem Zögern an und lernt so auch Vanessa näher kennen, die ebenfalls dort arbeitet. Aus der anfänglichen Dankbarkeit für seinen Heldenmut kommen bei Vanessa jedoch ziemlich schnell andere Gefühle für den geheimnisvollen Fremden hinzu. Trotz der Tatsache, dass sie eigentlich verheir

Leselaunen - Mein Leben und ich

Heute möchte ich auch wieder bei den Leselaunen von Trallafittibooks mitmachen. Meine Motivation befindet sich übrigens immer noch in der Karibik bzw. jetzt erst recht. Auch wenn der Herbst durchaus seine schönen Seiten hat und ich ihn mag, hab ich den Sommer doch viel lieber. *lach* Aber zumindest in den letzten Tagen war eigentlich doch sogar etwas Sonne vorhanden. Für alle weiteren Infos schaut doch einfach auf dem Blog von Nicci vorbei. Durch Verlinkungen kann der Beitrag Werbung enthalten. Natürlich bekomme ich dafür kein Geld und andere Naturalien. :P 

[Interview] Schon ein Loch im Bauch, Anna Lisa Franzke?

Hallo meine lieben Lesetierchen, heute habe ich mal wieder ein kleines Interview für euch. Ich habe Anna Lisa Franzke über Twitter kennengelernt und ihr eBook wartet schon  - selbstgekauft - auf meinem Handy darauf, dass es gelesen wird. Ich habe die Chance genutzt und Anna gleich ein Loch in den Bauch gefragt. Lest selbst, ob es ertragbar ist oder ob ich sie kaputt gemacht habe. *lach* Wenn ihr mehr über Anna wissen wollt, dann schaut doch einfach auf ihrer Autorenseite vorbei. Dort erfahrt ihr auch alles über ihr Erstlingswerk. ♥

[WritingFriday] Gerüchteküche

Heute möchte ich euch wieder mit zu einer Bloggeraktion nehmen, bei der ich mal mehr, mal weniger gut mitmache. Schande über mein Haupt. Den heutigen Beitrag habe ich via Google Docs vorgeschrieben und dabei mindestens 100mal abgeändert oder ganz gelöscht. Mit dieser Version jetzt bin ich einigermassen zufrieden. Bei dieser Bloggeraktion handelt es sich übrigens um den Writing Friday, den Elizzy von readbooksandfallinlove ins Leben gerufen hat, alle Informationen dazu, findet ihr auf ihrem Blog.  Sie gibt monatlich ein paar Themen vor, zu denen man etwas schreiben kann. Ein Hauptthema oder mehrere Unterkategorieren. Wenn ihr auch dort mitmachen möchtet, dann schaut doch einfach bei ihr vorbei.  Die Regeln im Überblick Jeden Freitag wird veröffentlicht Wählt aus einem der vorgegeben Schreibthemen Schreibt eine Geschichte / ein Gedicht / ein paar Zeilen – egal Hauptsache ihr übt euer kreatives Schreiben Vergesst nicht den Hashtag #WritingFriday und den Header

[Rezension] Ney Sceatcher - Kreona - Die Welt, in der ich mich verlor

Titel: Kreona - Die Welt, in der ich mich verlor Autor: Ney Sceatcher Format: Kindle Ausgabe Dateigröße: 4189 KB Seitenzahl der Print-Ausgabe: 384 Seiten Verlag: Zeilengold Verlag; Auflage: 1 (30. Juni 2019) Verkauf durch:  Amazon Media EU S.à r.l. Sprache: Deutsch Inhalt: " Eine Stadt aus Gold und Silber Eine Stadt, in der Wünsche wahr werden Eine Stadt der Toten … Die Welt der jungen Diebin Sayen droht im Chaos zu versinken und ein Krieg steht unmittelbar bevor, denn jede Stadt kämpft um die Vorherrschaft. Einzig das Buch der Zukunft kann dies verhindern, doch es darf nicht in die falschen Hände fallen. Ausgerechnet Sayen soll den fünf Hinweisen nachgehen, die auf der ganzen Welt verteilt sind, und das Geheimnis, um das jahrhundertealte Versteck lüften. Schon bald gerät sie allerdings ins Visier der tyrannischen Regierung, die alle Städte unterdrückt. Eine gnadenlose Jagd auf Sayen und ihre Unterstützer beginnt und eins steht fest: Für das Buch,

[Bloggeraktion] Cover Theme Day

Heute ist Mittwoch, da möchte ich euch wieder mit zum Cover Theme Day von Charleen nehmen. Jede Woche fragt Charleen nach einem Cover, zu dem sie das Thema vorgibt. Wenn ihr auch noch daran teilnehmen möchtet, dann schaut doch einfach mal bei Charleen und all den anderen Teilnehmern vorbei. Am heutigen Mittwoch möchte Charleen das Cover eines Buches, auf dem Feuer zu sehen ist. Ich habe mich für ein Buch entschieden, dass ich selbst erst vor einiger Zeit erst gelesen habe. Die Rezension dazu steht allerdings immer noch aus. Aber der dritte Teil der Reihe wartet bereits darauf gelesen zu werden, das sollte doch eigentlich ein guter Ansporn sein, oder? Titel: Fire - Ignite my Soul Autor: Vivien Summer Taschenbuch: 368 Seiten Verlag: Carlsen; Auflage: 1. (21. Dezember 2018) Sprache: Deutsch ISBN-10: 355131747X ISBN-13: 978-3551317476 Inhalt: "Obwohl Malias Feuerelement immer deutlichere Formen annimmt, ist die 17-jährige Elite-Soldatin immer noch nicht von ih

[Rezension] Bettina Kiraly - Als du zurückkamst

Titel: Als du zurückkamst Autor: Bettina Kiraly Taschenbuch: 424 Seiten Verlag: Independently published (26. Juli 2019) Sprache: Deutsch ISBN-10: 1797078909 ISBN-13: 978-1797078908 Inhalt: "Als Diamond plötzlich im Diner wieder vor Megan steht, erkennt die ihren besten Freund nicht wieder. Warum ist er ohne seine Freundin zurückgekehrt, mit der er durch Amerika reisen wollte? Was ist im letzten halben Jahr passiert? Woher stammt die Trostlosigkeit in den Augen von Megans heimlicher Liebe? Sie versucht für Diamond da zu sein, obwohl sie ihm lieber Löcher in den Bauch fragen würde. Diamond schweigt beharrlich, benimmt sich ihr gegenüber allerdings völlig anders als früher. Und plötzlich scheint zwischen den beiden alles möglich. "Kann Liebe alle Hindernisse überwinden?" Quelle:  Diamond Folgenden Link kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: Quelle: Diamond )  Es gibt so Bücher, da wisst ihr schon beim Erscheinungsdatum, dass ihr

[Bloggeraktion] Gemeinsam Lesen

Heute möchte ich auch wieder an der "Gemeinsam Lesen" Aktion teilnehmen, die mir sehr ans Herz gewachsen ist. Momentan klappt das mit dem Teilnehmen ja aber mal wieder .. gar nicht. Aber heute bin ich endlich mal wieder mit dabei. Wenn ihr auch mitmachen möchtet, schaut doch einfach bei den Schlunzen vorbei. Dort findet ihr alle weiteren Informationen.  1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?    Ich lese gerade "Im nächsten Leben vielleicht" von Mia Sheridan und bin auf Seite 37. (Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: Quelle: Im nächsten Leben vielleicht )   2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?   "Nein", erklärte ich ihr etwas barcher, als ich es eigentlich wollte. 3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?  Ich bin noch nicht sehr weit in diesem Buch und kann noch nicht so viel dazu sagen. Das Cover hat es mir jedenfa

[Bloggeraktion] Montagsfrage

Eine neue Woche beginnt und ich möchte euch wieder mit zur Montagsfrage von Lauter & Leise nehmen. In der letzten Wochen und Monaten habe ich ja dann doch eher ausgesetzt oder es irgendwie verpeilt, daran teilzunehmen. Ich hoffe, es klappt in Zukunft wieder regelmässiger. Jede Woche stellt sie eine Frage, die auf dem Blog beantwortet wird. Wenn ihr auch mitmachen möchtet, dann schaut doch einfach mal auf dem Blog von Antonia vorbei. Heute Abend werde ich mich dann auch endlich mal wieder um meine offenen Rezensionen und andere Blogeinträge kümmern. Da steht momentan noch so einiges auf meinem imaginären Zettel, was geschrieben werden muss. Jetzt aber erstmal zu Antonias Frage: Was haltet ihr von Lesercommunities? Lovelybooks? Lesejury? Goodreads & Co.? Nutzt ihr diese ernsthaft oder nur halbherzig? Also, ich muss ehrlich gestehen, die Community, bei der ich wirklich regelmässig update to date ist Goodreads. Einfach aus dem Grund, weil ich dort auch die App auf d

[Bloggeraktion] #WritingFriday - Furcht

Heute möchte ich euch wieder mit zu einer Bloggeraktion nehmen, bei der ich mal mehr, mal weniger gut mitmache. Schande über mein Haupt. Den heutigen Beitrag habe ich via Google Docs vorgeschrieben und dabei mindestens 100mal abgeändert oder ganz gelöscht. Mit dieser Version jetzt bin ich einigermassen zufrieden. Bei dieser Bloggeraktion handelt es sich übrigens um den Writing Friday, den Elizzy von readbooksandfallinlove ins Leben gerufen hat, alle Informationen dazu, findet ihr auf ihrem Blog.  Sie gibt monatlich ein paar Themen vor, zu denen man etwas schreiben kann. Ein Hauptthema oder mehrere Unterkategorieren. Wenn ihr auch dort mitmachen möchtet, dann schaut doch einfach bei ihr vorbei.  Die Regeln im Überblick Jeden Freitag wird veröffentlicht Wählt aus einem der vorgegeben Schreibthemen Schreibt eine Geschichte / ein Gedicht / ein paar Zeilen – egal Hauptsache ihr übt euer kreatives Schreiben Vergesst nicht den Hashtag #WritingFriday und den Header

Monatsrückblick September

Heute möchte ich euch davon berichten, welche Bücher ich im September gelesen habe. Bei mir ist da wirklich ein bisschen was zusammen gekommen und die eine oder andere Rezension gab es auch schon dazu. Die werde ich euch hier natürlich verlinken. Genau betrachtet sind es aber tatsächlich nur zwei geworden, alle anderen muss ich noch schreiben. *hust* Zu jedem werde ich vermutlich aber eh keine schreiben.  Insgesamt habe ich  4524 Seiten gelesen, verteilt auf vierzehn Bücher. Ich hatte sehr viel Zeit diesen Monat. *lach* Ein eBook habe ich abgebrochen und daher auch nur bis zu der Seitenzahl gerechnet, zu der ich gekommen bin. Ein Buch habe ich dabei nicht mit ausgezählt, weil man eigentlich nicht sagen kann, dass ich es gelesen habe. Wenn ihr wissen wollt, wieso, dann schaut doch mal bei meiner Rezension zu diesem Buch vorbei. Sie ist vor ein paar Tagen bereits online gegangen. Was habt ihr gelesen und kennt ihr etwas von meinen gelesenen Büchern?