Posts

Es werden Posts vom Juli, 2016 angezeigt.

[Rezension] Im Scheinwerferlicht

Bild
Titel: Im Scheinwerferlicht Autor: Jae Preis: Taschenbuch: 17,90 € | E-book: 9,99 € ISBN: 978-3-95533-489-5 (Taschenbuch) 978-3-95533-490-1 (mobi); 978-3-95533-491-8 (epub); 978-3-95533-492-5 (pdf) Veröffentlichungsdatum: März 201 Inhalt: " Endlich hat Grace Durand den Durchbruch in Hollywood geschafft. Als aber kompromittierende Fotos auftauchen, die sie in einer innigen Umarmung mit einer anderen Frau zeigen, fürchtet sie um ihre Karriere. Verzweifelt sucht sie nach einem Publizisten, der ihr Hetero-Image retten kann, und engagiert PR-Agentin Lauren Pearce, nicht ahnend, dass diese lesbisch ist. Lauren kümmert sich seit Jahren um Prominente mit PR-Problemen. Grace’ Fall sollte also reine Routine sein, doch je länger sie mit dem Star an der Imagekampagne feilt, desto sympathischer wird ihr die echte Grace. Um ihrer beider Karrieren zu schützen, muss Lauren ihre Gefühle ignorieren, aber als sie gemeinsam im Scheinwerferlicht stehen und ein Spießrutenlauf du

[Rezension] Punk like me

Bild
Titel: Punk like me Autor: J.D. Glass Preis: Taschenbuch: 17,90 € | E-book: 9,99 € ISBN: 978-3-95533-694-3 (Taschenbuch) 978-3-95533-695-0 (mobi); 978-3-95533-696-7 (epub); 978-3-95533-697-4 (pdf) Veröffentlichungsdatum: April 2016 Inhalt: " Nina ist der Stolz ihrer Eltern, eine ehrgeizige Schülerin einer New Yorker Klosterschule und Heldin ihres Schwimmteams – und ein waschechter Punk. Irgendwie schafft sie es trotzdem, den hohen Erwartungen ihrer Familie gerecht zu werden, mit den Nonnen auszukommen, die ihre extravagante Frisur nicht gutheißen, und auch noch ihre Gefühle für Kerry und Samantha zu managen. Denn mit beiden verbindet sie mehr als nur Freundschaft, aber nur mit einer von ihnen kann sie dieses Mehr auch leben. Doch dann passiert etwas, das ihre glänzende Zukunft infrage stellt. Nina muss sich entscheiden – zwischen der Unterstützung ihrer Familie und ihrer Liebe zu Frauen. Punk like me. Es geht nicht darum, Regeln zu brechen, sondern darum,

[Rezension] Eine Therapie für Aristoteles

Bild
Titel: Eine Therapie für Aristotels Autor: Melanie Sumner 352 Seiten , Gebunden mit farbigem Vorsatzpapier und Lesebändchen , Originalverlag: Vintage Books, New York 2015, Originaltitel: How to write a novel Erscheinungstag: 15.02.2016 ISBN 978-3-8321-9796-4 Inhalt: "Aristoteles »Aris« Thibodeau ist zwölfeinhalb Jahre alt. Nein, sie ist kein Junge. Und ja, sie ist zu Höherem berufen. Leider steckt sie seit dem Tod ihres Vaters in einer eher mäßig interessanten Kleinstadt fest, wo sie sich um das desolate Liebesleben ihrer Mutter kümmern muss. Nicht zu vergessen ihr Job als Koerzieherin ihres kleinen Bruders Max, für dessen Therapie das gesamte Geld der Familie draufgeht. Zum Glück hat Aris einen Plan. Mithilfe des Ratgebers ›Schreiben Sie einen Roman in 30 Tagen!‹, den ihre Mutter ihr als Therapieersatz in die Hand gedrückt hat, will sie einen Bestseller schreiben. Inhalt des

[Rezension] Leons Erbe

Bild
Titel: Leons Erbe Autor: Michael Theißen Verkauf erfolgt durch DigitalStores GmbH Download-Größe: 1 MB Bastei Entertainment eBook (epub) Thriller 300 Seiten ISBN: 978-3-7325-2510-2 Ersterscheinung: 02.05.2016 Inhalt: "Für Katja bricht eine Welt zusammen, als ihr Sohn Leon bei einem Autounfall ums Leben kommt. Es ist der zweite schwere Schicksalsschlag in kurzer Zeit. Erst vor sechs Monaten ist ihre Schwester spurlos verschwunden. Als Katja nach Leons Trauerfeier einen Anruf erhält, überschlagen sich die Ereignisse: Ein Notar ist im Besitz einer Kiste, die Leon seiner Mutter vererbt hat. Als Katja die Kiste öffnet, entdeckt sie darin ein Armband, das ihrer Schwester gehörte. Wie ist ihr Sohn in den Besitz dieses Armbandes gekommen? Und warum hat er es bei einem Notar hinterlegt? Was will Leon seiner Mutter aus dem Tod heraus damit sagen? Für Katja beginnt eine Such

Schon ein Loch im Bauch, Corinna Antelmann?

Bild
Hallo, meine Lieben.. heute habe ich für euch mal wieder ein Interview für euch im Gepäck. Vor kurzem habe ich Saskias Gespenster lesen und rezensieren dürfen und habe anschließend einfach mal bei der Autorin angefragt, ob sie nicht Lust hat, sich von mir Löchern zu lassen. Hier könnt ihr nun das Ergebnis lesen. :) Hallo liebe Corinna, erstmal vielen lieben Dank, dass du dich dazu bereit erklärt hast, mir ein paar Fragen zu beantworten. Stell dich doch bitte erst einmal in ein paar Sätzen vor, damit meine Leser auch wissen, mit wem sie es überhaupt zu tun bekommen, bevor ich damit beginne, dir ein paar Löcher in den Bauch zu fragen. Geboren im Norden von Deutschland, in Bremen, studierte ich später Literatur, Film und Musik in Hildesheim und schrieb und produzierte Kurzfilme. Das Filmemachen führte dazu, auch lange Kinodrehbücher schreiben zu wollen, weshalb ich eine Drehbuch-Ausbildung an das Studium anschloss. Dennoch zog es mich immer auch zur Literatur, aber zunächst