Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom April, 2016 angezeigt.

[Rezension] Willkommen in Night Vale

Titel: Willkommen in Night Vale Autor: Joseph Fink, Jeffrey Cranor Gebundene Ausgabe: 378 Seiten Verlag: Klett-Cotta; Auflage: 1 (19. März 2016) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3608961372 ISBN-13: 978-3608961379 Originaltitel:   Welcome to Night Vale Inhalt: "Night Vale, ein Städtchen in der Wüste. Irgendwo in der Weite des amerikanischen Südwestens. Geister, Engel, Aliens oder ein Haus, das nachdenkt, gehören hier zum Alltag. Night Vale ist völlig anders als alle anderen Städte, die Sie kennen – und doch seltsam vertraut. Jackie Fierro betreibt schon lange das örtliche Pfandhaus in Night Vale. Eines Tages verpfändet ein Fremder einen Zettel, auf dem in Bleistift die zwei Worte 'King City' geschrieben stehen. Jackie hat sofort ein merkwürdiges Gefühl. Kaum ist er in Richtung Wüste verschwunden, erinnert sich niemand an ihn – aber Jackie kann das Papier nicht mehr aus der Hand legen. Zusammen mit der alleinerziehenden Mutter eines jugendlichen Gestaltwandl

[Rezension] Flammende Bindung - Virulent 1

Titel: Flammende Bindung - Virulent 1 Autor: Lina Jacobs Broschiert: 326 Seiten Verlag: bookshouse (30. November 2015) Sprache: Deutsch ISBN-10: 996353144X ISBN-13: 978-9963531448 Inhalt: "Bei einer Epidemie sind zahllose Menschen einem mutierten Hepatitis-Virus zum Opfer gefallen. Einige tragen dieses Virus noch in sich, ohne eine Infektionsgefahr darzustellen, und haben dank des H4-Virus unterschiedliche Gaben. Die Kopfgeldjägerin Daryan Anderson ist eine von ihnen. Sie jagt Gesetzlose für die Hard Steel Union, eine Organisation, die nach der Säuberung die Befehlsgewalt an sich gerissen hat. Eines Tages bekommt sie den Auftrag, den Gesetzlosen Marc aufzuspüren. Zwölf Millionen Steels Kopfgeld ist der Mann wert und niemand weiß, warum. Daryan ahnt nicht, dass er von ihrer Art ist. Obwohl sie es nicht will, fühlt sie eine starke Anziehungskraft. Als Marc sie über die HSU aufklärt und ihr zeigt, wozu die Gesetzlosen wirklich bestimmt sind, gerät sie in höchste Gef

[Rezension] Arkadien erwacht

Titel: Arkadien erwacht Autor: Kai Meyer Dateigröße: 1996 KB Seitenzahl der Print-Ausgabe: 416 Seiten Verlag: Carlsen (15. Januar 2010) Verkauf durch:  Amazon Media EU S.à r.l. Sprache: Deutsch Inhalt: "Schon bei ihrer Ankunft auf Sizilien fühlt sich Rosa, als wäre sie in einen alten Film geraten - der Chauffeur, der ihre zufällige Reisebekanntschaft Alessandro am Flughafen erwartet; der heruntergekommene Palazzo ihrer Tante; und dann die Gerüchte um zwei Mafiaclans, die seit Generationen erbittert gegeneinander kämpfen: die Alcantaras und die Carnevares, Rosas und Alessandros Familien. Trotzdem trifft sich Rosa weiterhin mit Alessandro. Seine kühle Anmut, seine animalische Eleganz faszinieren und verunsichern sie gleichermaßen. Doch in Alessandro ruht ein unheimliches Erbe, das nicht menschlich ist ..." .. Quelle: Arkadien 1 Ich kann gar nicht genau sagen, wie lange dieses Buch als Digital - Version auf meiner Festplatte rumgedümpelt ist, bevor ich es