Posts

Es werden Posts vom Januar, 2016 angezeigt.

[Rezension] Der Junge, der Träume schenkte

Bild
Titel: Der Junge, der Träume schenkte
Autor: Luca di Fulvio

Bastei Lübbe
Taschenbuch Sonstige Belletristik 783 Seiten ISBN: 978-3-404-16061-7 Ersterscheinung: 22.07.2011 Inhalt: "New York, 1909. Aus einem transatlantischen Frachter steigt eine junge Frau mit ihrem Sohn Natale. Sie kommen aus dem tiefsten Süden Italiens – mit dem Traum von einem besseren Leben in Amerika. Doch in der von Armut, Elend und Kriminalität gezeichneten Lower East Side gelten die gnadenlosen Gesetze der Gangs. Nur wer über ausreichend Robustheit und Durchsetzungskraft verfügt, kann sich hier behaupten. So wie der junge Natale, dem überdies ein besonderes Charisma zu eigen ist, mit dem er die Menschen zu verzaubern vermag ..." Quelle: Christmas Schon vor ein paar Tagen habe ich dieses Buch beendet und wenn ich ehrlich sein soll, lässt es mich noch immer nicht richtig los.
Dauernd habe ich das Gefühl, mich noch immer inmitten des Buches zu befinden, was es mir momentan ni…

[Rezension] Meine wundervolle Buchhandlung

Bild
Titel: Meine wundervolle Buchhandlung
Autor: Petra Hartlieb
Roman
208 Seiten, Hardcover
H18,5 x B11,6 cm

EUR 18,00 [D]
Erstverkaufstag: 10.09.2014
ISBN 978-3-8321-9743-8

Inhalt: "Petra Hartlieb lebt gemeinsam mit ihrer Familie in und über einer Buchhandlung. Ihrer eigenen. Aus einer Schnapsidee heraus bemühte sie sich im Urlaub gemeinsam mit ihrem Mann um eine gerade geschlossene Traditionsbuchhandlung in Wien. Von einem auf den anderen Tag kündigte sie ihren Job und begann mit ihrer Familie ein neues Leben in einer neuen Stadt, ohne zu wissen, worauf sie sich einlässt. Im Herzen ist Petra Hartlieb noch immer Hippie geblieben, auf dem Papier ist sie aber nun schon seit zehn Jahren Unternehmerin.
In diesem Buch erzählt sie ihre eigene Geschichte und die ihrer Buchhandlung. Einer Buchhandlung, die zum Wohnzimmer für die eigene Familie wird, und zum Treffpunkt für die Nachbarschaft. Mit Stammkunden, die zu Freunden werden, und Freunden, die Stammkunden sind. Petra Hartlieb erzähl…

[Bloggeraktion] Gemeinsam Lesen

Bild
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich bin noch immer bei Luca di Fulvio's "Der Junge, der Träume schenkte" und bin inzwischen auf Seite 140.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? Als am frühen Morgen der luxuriöse Rolls-Royce Silver Ghost ein weiteres Mal in der Monroe Street vor dem Haus Nummer 320 hielt, war allen klar, dass Christmas Luminita trotz seinen jugendlichen Alters tatsächlich eine große Nummer geworden war.
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? Ich bin noch nicht sehr weit, komme momentan aus verschiedenen Gründen auch wieder nicht so zum Lesen, wie ich es gerne möchte, aber der Schreibstil des Autos gefällt mir wirklich gut.  Einige Passagen sind vielleicht nicht nur jeden etwas, aber wären sie nicht im Buch, würde etwas fehlen. oô So blöd das gerade auch klingt.
4. War euer erstes Buch 2016 ein guter Einstieg ins Lesejahr? Habt ihr euch ein Ziel für dieses Jahr gesetzt?

Mein erstes Buch im J…

[Bloggeraktion] Gemeinsam Lesen

Bild
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade "Der Junge, der träume schenkte" von Luca di  Fulvio und bin auf Seite 71.
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? An der neuen Welt beeindruckte Cetta zweierlei in besonderem Maße: Die Menschen und das Meer.
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ich habe das Buch schon eine ganze Weile lang bei mir liegen und es nun endlich mal selbst angefangen, nachdem ich wirklich bisher nur gutes darüber gehört habe.
Den Autor selbst kannte ich noch gar nicht, bzw. nur vom Hören sagen, ich habe keines seiner Werke vorher gelesen.

4. Lagen buchige Geschenke unter eurem Tannenbaum oder habt ihr euch vielleicht sogar selbst beschenkt?
Unter dem Baum gab es dieses Jahr kein Buch, aber ich habe mir selbst en Buch ein paar tage vorher gekauft, welches ich hier bereits rezensiert habe. :)

[Rezension] Tanz ins Flutlicht

Bild
Titel: Tanz ins Flutlicht
Autor: Lina Kaiser

Buch, 276 Seiten, 16,95 €
ISBN 978-3-940611-43-7
eBook,  9,99 €
ePub (folgt in Kürze)KindleiTunes Inhalt: "Die Abiturprüfungen stehen an. Katinka hat keine Ahnung, was sie danach beruflich machen will. Als hätte sie nicht schon genug mit ihrer ersten lesbischen Liebe zu tun: Sie fragt sich, wie Eltern und Freunde auf ihr Outing reagieren werden. Wird sie es auf Dauer schaffen, die Beziehung in der Schule geheim zu halten? Und findet sie es tatsächlich in Ordnung, dass Emilia mit einem Jungen zum Abiball geht? Als ihre alte Fußballkameradin Britta wieder auftaucht, wird alles noch komplizierter. Katinkas Weg zum Erwachsenwerden führt sie hinaus aus dem Versteckspiel, mitten hinein ins Flutlicht." Quelle: Katinka

Als erstes danke ich auch hier wieder dem Butze Verlag, welcher mir den zweiten Band von Lina Kaiser hat zukommen lassen.
Ich habe euch vor einiger Zeit den ersten Band bereits rezensiert und fand ihn total klasse, aber konn…

[Rezension] Thalam - Die Hüter der Erde

Bild
Titel: Thalam - Die Hüter der Erde
Autor: Gabrielle Ennemann

Fantasyroman

Hardcover
336 Seiten
19,90 Euro / 22,90 CHF
ISBN 978-3-9524523-2-5
ab 10 Jahren

Leseproben finden Sie in der Mediathek

Inhalt: "Nie im Leben hätte der 15-jährige Gidion gedacht, dass er einmal ein richtiger Held sein würde. Doch als er bei einem seiner heimlichen nächtlichen Ausflüge beobachtet, wie feindliche Jäger an der Küste Thalams landen, überstürzen sich die Ereignisse. Gidion erfährt, dass er zu den Avantgarde gehört: vier Auserwählte, die sich den dunklen Mächten stellen. Auf ihrer abenteuerlichen Reise in die unbekannte Unten-Welt treffen sie geheimnisvolle Wesen, die ihnen nicht immer wohlgesonnen sind. Schließlich kommt es zum entscheidenden Kampf ..." Quelle: Thalam

An dieser Stelle möchte ich erst den Riverfield Verlag danken, dass sie mir das Rezensionsexemplar - zusammen mit anderen, zu denen in der nächsten Zeit auch noch Rezensionen erfolgen werden - haben zukommen lassen.
Die Auto…

[Rezension] Die schwarzen Rosen von Versailles

Bild
Titel: Die schwarzen Rosen von Versailles
Autor: Asmodina Tear
Taschenbuch: 164 SeitenVerlag: Books on Demand; Auflage: 1 (10. August 2015)Sprache: DeutschISBN-10: 3738631275ISBN-13: 978-3738631272
Inhalt: "Frankreich, 1785: Als der Thronfolger Louis Charles geboren wird, ahnt noch niemand, dass das Schicksal soviel mehr für ihn bereit hält als die Schrecken der Revolution. Mit seiner Gouvernante Jasmine verlebt er unbeschwerte Jahre, bis er von einer akuten Rachitiserkrankung befallen wird. Marie Antoinette, die bereits ein Kind durch diese Krankheit verlor, flüchtet sich auf Bälle. Dort lernt sie den Vampir Agato kennen, der Louis durch sein Blut rettet, jedoch den Sturz der Monarchie nicht mehr verhindern kann. Nach der gescheiterten Flucht der königlichen Familie bringt er Louis und seine Schwester nach Belgien, wo sich das Dienstmädchen Sarah ihrer annimmt. Louis’ Herz verbittert, als er auf eigenen Wunsch heimlich nach Frankreich zurückkehrt und dort die Hinrichtung seiner …