Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom August, 2021 angezeigt.

[Bloggeraktion] Montagsstarter

Hallo ihr Lieben, schon wieder eine neue Woche und damit auch der letzte Montagsstarter im August. Ich hatte heute schon einen kleinen Rückschlag, der mich ein wenig demotiviert und auch ein bisschen frustriert, aber .. egal. Heute gibt es wieder den den Montagsstarter, den ihr bei Anni finden könnt. Leider ist Martin nicht mehr dabei, was ich noch immer echt schade finde. Aber ich kann seine Gründe auch verstehen. Los gehts beim Montagsstarter, ähnlich wie beim Freitagsfüller, aber das wisst ihr bestimmt schon.   ❶ Ich genieße jeden noch so kleinen Sonnenstrahl, der sich momentan blicken lässt.  ❷ Nichts gegen eine eigene Meinung , aber was manche vom Stapel lassen, geht auf keine Kuhhaut mehr.       ❸ Am Meer bin ich gefühlt schon ewig nicht mehr gewesen.  ❹ Übrigens hat mich mein Gefühl nicht getäuscht, als ich - mal wieder - dachte, das wird ja eh nichts. ❺ Mit den kommenden Jahreszeiten komme ich nicht so gut/ super klar.  ❻ Das es meiner Meinung nach dieses Jahr keinen ri

[Grumpelview] Interview mit Taya

Hallo ihr Lieben, heute gibt es das erste Bloggerinterview. Dabei hat sich das     kleine Grumpelchen eine Person ausgesucht, die auch im realen Leben einer meiner engsten Freundinnen ist. Wir hatten - wie in fast jeder Freundschaft - unsere Höhen und Tiefen, aber ich bin mehr als froh, dass sie noch immer Teil meines Lebens ist. Seit gespannt, welche Fragen es der lieben Melle von Taya's crazy World entlocken konnte. Hallo Liebes, Schön, dass du dabei bist und herzlich willkommen in meinem Schrank. Die Idee ist schon länger im Kopf meiner Besitzerin und heute gibt es endlich einen kleinen Kaffeeplausch. Stell dich doch erst einmal ein wenig vor, damit meine Leser und Leserinnen wissen, wer du bist. Und ich bin natürlich auch gespannt, wer meine erste Interviewpartnerin ist. Kekse? Oder Kaffee? Oder beides? Hallo meine Liebe und vielen Dank, dass ich das Interview geben darf und das du mich als erstes „Opfer“ auserkoren hast. Kaffee… Kekse auch, Gerne. Aber nun erstmal etwas zu

[Gedankenchaos] Sternenhimmel

Hallo ihr Lieben, heute habe ich doch noch eine kleine Geschichte für euch. Sie ist schon vor einer ganzen Weile entstanden und auch - glaube ich *lol* - auf Wattpad zu finden. Ich möchte versuchen, ab und an etwas von meinen geistigen Ergüssen zu veröffentlichen. Nicht alles, was ich schreibe, aber ein Teil. Diese kleine Geschichte soll den Anfang machen. Vielleicht mögt ihr es ja. ♥ Sternenhimmel Beatrix! Hast du schon wieder heimlich versucht einen Zaubertrank zu brauen?”  Die Stimme der Oberin drang schrill an meine Ohren. Wie automatisch zog ich den Kopf etwas ein. Ja, ich hatte es tatsächlich versucht und das auch nicht zum ersten Mal. Warum sie mir jedes Mal wieder auf die Schliche kam, war mir allerdings ein Rätsel. Ich achtete penibel darauf nicht entdeckt zu werden und hatte versucht alle Spuren zu verwischen, die auf mich hindeuten konnten. Nur langsam trat ich einen Schritt näher, nachdem sich die Tür zu meinem Zimmer geöffnet hatte. Die Stimme der Oberin war über den gesam

[Bloggeraktion] Freitagsfüller

Hallo ihr Lieben, heute ist es Zeit für den Freitagsfüller, der in Zukunft auch auf diesem Blog erscheinen soll. Er ist ein Ritual am Ende der Woche geworden und damit möchte ich nicht nachlassen. Wenn ihr auch mitmachen möchtet, dann schaut doch einfach bei Barbara und ihrem tollen Blog scrap impulse vorbei, falls ihr ihn noch nicht kennt. 1.   Bei meinem ersten Zahnarztbesuch hat etlichen Jahren, bin ich vor Nervosität fast durchgedreht. 2.    Zeit für sich selbst ist so wichtig. 3.    Wenn man trotz genug Schlaf einfach nur müde ist, ist es die Seele, die ein wenig mehr Ruhe braucht. 4.  Ich bin ein geduldiger Mensch, daher dauert es meist länger, bis mir der Kragen ge platzt. 5.   In unserem Land geht so einiges nicht mit rechten Dingen zu. 6.    Es wird sie nicht geben, die ersten Herbstblumen. Ich habe einfach keinen grünen Daumen und der Herbst ist sowieso keine Jahreszeit für mich. 7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meinen Feierabend und vielle

[Rezension] F.C. Yee - Avatar ~ Der Herr der Elemente: Kyoshi 2

Wer kennt sie nicht? Die Serie, um den Avatar Aang? Fast jedem, der sich im Bereich Anime ein wenig heimisch fühlt, sollte diese Serie ein Begriff sein. Mir natürlich auch und als ich gesehen habe, dass es bei Netgalley dieses wunderbare Buch gibt, habe ich mich dafür beworden. Und wie anhand der Rezension zu erkennen ist, habe ich es auch bekommen. Daher möchte ich mich auch bei Netgalley und Cross Cult für die Bereitstellung dieses Exemplares bedanken.   Herausgeber ‏ : ‎ Cross Cult (30. Dezember 2020) Sprache ‏ : ‎ Deutsch Taschenbuch ‏ : ‎ 400 Seiten ISBN-10 ‏ : ‎ 396658317 ISBN-13 ‏ : ‎ 978-396658317 Inhalt: " Die epische Fortsetzung von Der Aufstieg von Kyoshi! Kyoshis Stellung als wahrer Avatar ist endlich gefestigt – doch der Preis ist hoch. Nun, da ihre Mentoren fort sind, bereist Kyoshi allein die Vier Nationen und kämpft darum, den Frieden zu wahren. Sie erlangt immer größere Bekanntheit. Doch dann zeigt sich eine mysteriöse Bedrohung aus der Geisterwe

[Bloggeraktion] Cover Theme Day

  Heute ist Mittwoch, da möchte ich euch wieder mit zum Cover Theme Day von Charleen nehmen. Heute abend möchte ich noch einen anderen Beitrag vorbereiten, der in den nächsten Tagen online gehen soll und an meinem eigenen Projekt möchte ich auch noch weiter schreiben. Jetzt aber erstmal zum Cover Theme Day. ♥ Jede Woche fragt Charleen nach einem Cover, zu dem sie das Thema vorgibt. Da Charleen aber momentan in Blogpause ist, hat die liebe Mel Bücherwurm die Aktion auf ihrem Blog übernommen. Wenn ihr auch noch daran teilnehmen möchtet, dann schaut doch einfach mal bei Mel und all den anderen Teilnehmern vorbei. Am heutigen Mittwoch möchte meine Namensvetterin, dass wir ein Buch vorstellen, auf dem eine Pflanze zu sehen vorhanden ist. Ich habe meinen eigenen Feed mal ein wenig durchstöbert und habe mich dabei für das Buch von Nadja Losbohm entschieden. Blumen sind Pflanzen, also gibt es für mich heute dieses Exemplar, bei dem ich euch das Cover zeigen möchte. Titel: Die Magie

[Bloggeraktion] Currently Reading

Hallo ihr Lieben, Heute möchte ich auch wieder bei "Currently Reading" mitmachen. Es ist eine von Andrea von Bücher - Seiten zu anderen Welten - ins Leben gerufene Aktion. Da Gemeinsam Lesen ja momenten etwas unregelmässig erscheint, hat sie sich entschlossen, die Aktion ein wenig abgewandelt auf ihrem Blog weiterzuführen. Ich lese noch immer " Animant Crumbs Staubchronik " von Lin Rina. Wirklich viel gelesen habe ich in der letzten Woche nicht. Mein Buch hat schon leise vor sich hingeheult, weil ich mich einfach nicht ausreichend darum kümmern konnte. Inhalt: " England 1890. Kleider, Bälle und die Suche nach dem perfekten Ehemann. Das ist es, was sich Animants Mutter für ihre Tochter wünscht. Doch Ani hat anderes im Sinn. Sie lebt in einer Welt aus Büchern, und bemüht sich der Realität mit Scharfsinn und einer gehörigen Portion Sarkasmus aus dem Weg zu gehen. Bis diese an ihre Tür klopft und ihr ein Angebot macht, das ihr Leben auf den Kopf stellt. E

[Bloggeraktion] Montagsstarter

Hallo ihr Lieben, schon wieder eine neue Woche und bei uns hat sich der Herbst heute schon mal ( wieder ) von seiner besten Seite gezeigt. Ich bin doch noch gar nicht bereit für den Herbst. Jedenfalls geht es heute erst einmal um den Montagsstarter, den ihr bei Anni finden könnt. Dabei gibt Martin Satzbausteine vor, die Anni auf ihrem Blog postet. Ähnlich wie beim Freitagsfüller, aber das wisst ihr bestimmt schon. ❶ Jeden Tag freue ich mich auf eine schöne Tasse Kaffee am Morgen und momentan vorwiegend auch abends auf mein kuschlig, weiches Bett.   ❷ Malen ist gar nicht so meins , basteln ist dann schon eher etwas was für. Zumindest gebe ich dabei mein bestes. *lach*     ❸ Meine letzte Entdeckung war ein Buch einer Autorin, das mich wirklich mehr als nur begeistern konnte. Die Rezension dazu ist erst gestern online gegangen. Vielleicht schaut ihr ja mal vorbei.  ❹ Für Geburtstage ist Facebook so praktisch. Allerdings habe ich meinen Account dort vor einigen Wochen gelöscht und ich

[Rezension] Mariella Rivas - More than written words

  Herausgeber ‏ : ‎ Gegenstromschwimmer Verlag; 1. Edition (9. November 2020) Sprache ‏ : ‎ Deutsch Taschenbuch ‏ : ‎ 525 Seiten ISBN-10 ‏ : ‎ 3947865279 ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3947865277   Als ich dieses Buch auf der Verlagshomepage des Gegenstromschwimmer Verlags gesehen habe, war mir sofort klar, dass ich dieses Buch lesen muss. Um den Verlag - den es leider ab Ende des Monats nicht mehr geben wird - ein wenig zu unterstützen habe ich mir das Buch direkt bestellt. Zusammen mit einem anderen. Matteo Civantos hat das, wovon so mancher nicht mal zu träumen wagen würde. Als Fussballprofi bei einem der erfolgreichsten Vereine Europas. Er verdient ein Vermögen, hat Freunde und Familie an seiner Seite. Als seine Freundin ihn verlässt, bricht eine Welt für ihn zusammen. Er versinkt quasi in Selbstmitleid und nichts und niemand scheint ihn aufmuntern zu können. Nicht mal der geliebte Fussball. Bis es seiner Schwester zu bunt wird und sie ihm eine Fanfiction zu lesen gibt

[Bloggeraktion] Saturday Sentence

  Heute ist Samstag und da möchte ich euch  nach einer gefühlten Ewigkeit wieder mal den Beitrag zum Saturday Sentence präsentieren. Auch, damit hier endlich mal wieder ein Beitrag zu lesen ist. Momentan fällt es mir so verdammt schwer, mich um den Blog oder auch allgemein um das Lesen zu kümmern. Die Aktion ist von Lesefee und wenn ihr auch mitmachen möchtet, schaut doch vielleicht einfach mal bei der Lesefee vorbei.   1. Nimm deine aktuelle Lektüre. 2. Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 und teile uns mit, wie dein "Saturday Sentence" lautet. "Der Ball. Mir wurde ganz anders zumute." Ich lese aktuell " Animant Crumbs Staubchronik " von Lin Rina. Inhalt: " England 1890. Kleider, Bälle und die Suche nach dem perfekten Ehemann. Das ist es, was sich Animants Mutter für ihre Tochter wünscht. Doch Ani hat anderes im Sinn. Sie lebt in einer Welt aus Büchern, und bemüht sich der Realität mit Scharfsinn und einer gehörigen Portion Sarkasmus aus

[ Bloggeraktion] Freitagsfüller

Hallo ihr Lieben, heute ist es Zeit für den Freitagsfüller, der in Zukunft auch auf diesem Blog erscheinen soll. Er ist ein Ritual am Ende der Woche geworden und damit möchte ich nicht nachlassen. Wenn ihr auch mitmachen möchtet, dann schaut doch einfach bei Barbara und ihrem tollen Blog scrap impulse vorbei, falls ihr ihn noch nicht kennt. 1.   Eigentlich müsste ich noch ein wenig mehr Sport machen, aber momentan ist relativ wenig Elan und auch Zeit vorhanden, um es so durchzuziehen, wie ich es mir wünschen würde. 2.   Der PC - Monitor steht auf dem Schreibtisch in der Mitte. 3.   Unter dem Tisch befindet sich ausser einer Steckdosenleiste eigentlich gar nichts. Wobei .. zählen Wollmäuse auch? 4.   Oft frage ich mich .. bin ich genau so gut wie andere? Oder doch einfach nur der schlechte Mensch, der all das, was momentan auf ihn einprasselt, doch verdient hat? 5.   Solange noch Sommer ist, hoffe ich dass es doch noch ein paar mehr richtig sonnige Tage gibt.  Jetzt gerade lässt

Schon ein Loch im Bauch, lieber Wreaders Verlag?

Hallo ihr Leseverrückten, heute hat sich das Grumpelchen doch direkt mal bei Tageslicht rausgetraut. Und es hat sich einen ganz besonderen Gesprächspartner gesucht. Nämlich den Wreaders Verlag. Ein paar Geheimnisse wollte es der Chefin entlocken, sie mit Keksen bestehen? Lest selbst, was für Geheimnisse es ihr entlocken konnte oder ob die Bestechung vollkommen fehl geschlagen ist. Hallo ihr tollen Menschen von Wreaders Verlag . erstmal grummeligen Dank, dass ihr euch dazu bereit erklärt hast, mir ein paar Fragen zu beantworten. Ich bin das Grumpelchen und wurde als Maskottchen beauftragt, mir ein paar Fragen zu überlegen. Warum eigentlich ich? Ich könnte jetzt in meinem Schrank sitzen und rumgrummeln oder Kekse essen, aber nein.. Naja... von nichts kommt nichts. Ich brauche meinen Job. *brummel* Für Kekse und Kaffee tut selbst ein Grumpelchen fast alles. 1. Wann ist in euch der Wunsch gereift, einen Verlag zu gründen und wer oder was hat euch dazu animiert? Richtig gereift ist

[Bloggeraktion] Cover Theme Day

Heute ist Mittwoch, da möchte ich euch wieder mit zum Cover Theme Day von Charleen nehmen. Heute abend möchte ich noch ein Interview vorbereiten, dass in den nächsten Tagen online gehen soll und an meinem eigenen Projekt möchte ich auch noch weiter schreiben. Jetzt aber erstmal zum Cover Theme Day. ♥ Jede Woche fragt Charleen nach einem Cover, zu dem sie das Thema vorgibt. Da Charleen aber momentan in Blogpause ist, hat die liebe Mel Bücherwurm die Aktion auf ihrem Blog übernommen. Wenn ihr auch noch daran teilnehmen möchtet, dann schaut doch einfach mal bei Mel und all den anderen Teilnehmern vorbei. Am heutigen Mittwoch möchte meine Namensvetterin, dass wir ein Buch vorstellen, auf dem mindestens ein Buch vorhanden ist. Passenderweise kann ich euch da direkt mein Currently Reading vorstellen. Auf dem befindet sich nämlich tatsächlich nicht nur ein Buch. *kicher*   Autor: Lin Rina Titel: Animant Crumbs Staubchronik Inhalt: " England 1890. Kleider, Bälle und die Suche

[ Bloggeraktion ] Currently Reading

Hallo ihr Lieben, Heute möchte ich zum ersten mal bei "Currently Reading" mitmachen. Es ist eine von Andrea von Bücher - Seiten zu anderen Welten - ins Leben gerufene Aktion. Da Gemeinsam Lesen ja momenten etwas unregelmässig erscheint, hat sie sich entschlossen, die Aktion ein wenig abgewandelt auf ihrem Blog weiterzuführen. Ich lese aktuell " Animant Crumbs Staubchronik " von Lin Rina. Nachdem ich ihren Roman "Khaos" , der zudem ein erster SciFi Roman war, förmlich verschlungen habe und in das Cover eh schon länger verliebt bin, habe ich es mir jetzt endlich mal zum Lesen vorgenommen. Inhalt: " England 1890. Kleider, Bälle und die Suche nach dem perfekten Ehemann. Das ist es, was sich Animants Mutter für ihre Tochter wünscht. Doch Ani hat anderes im Sinn. Sie lebt in einer Welt aus Büchern, und bemüht sich der Realität mit Scharfsinn und einer gehörigen Portion Sarkasmus aus dem Weg zu gehen. Bis diese an ihre Tür klopft und ihr ein Angebot ma

[Blogggeraktion] Montagsstarter

Hallo ihr Lieben, schon wieder eine neue Woche und bei uns hat sich der Herbst heute schon mal ( wieder ) von seiner besten Seite gezeigt. Ich bin doch noch gar nicht bereit für den Herbst. Jedenfalls geht es heute erst einmal um den Montagsstarter, den ihr bei Anni finden könnt. Dabei gibt Martin Satzbausteine vor, die Anni auf ihrem Blog postet. Ähnlich wie beim Freitagsfüller, aber das wisst ihr bestimmt schon.   ❶ Hunde sind wunderbare Tiere und manchmal kann ich nicht anders, als einen zu streicheln, wenn er mir begegnet. ❷ Bei Büchern werde ich schwach, wenn sie dann noch wunderschöne Cover haben, ist es ganz vorbei.    ❸ Wenn wir da keine Alternativen finden, könnte es auch mal ganz schnell, ganz schlecht aussehen. Oder so.  ❹ Ich wurde schon so oft verletzt, aber das Ding in meiner Brust schlägt immer noch, weil ich mich nicht habe unterkriegen lassen und darauf bin ich stolz.  ❺ Basilikum mag ich als Gewürz nicht, auch alleine schon vom Geruch her nicht. ❻ Mal sehen, ob i

Schon ein Loch im Bauch, Mariella Rivas?

Hallo ihr Lieben, Heute hat sich das Grumpelchen mal wieder aus seinem Schrank getraut. Diesmal ist es bei Instagram fündig geworden und hat sich Mariella Rivas geschnappt. Von seiner Besitzerin hat es nämlich erfahren, dass es sich diese Autorin uuuunbedingt schnappen muss. Ganz unbedingt. Und zack, ist es schnell zu Instagram gehuscht und hat Mariella "überfallen." Hallo liebe Mariella, erstmal grummeligen Dank, dass du dich dazu bereit erklärt hast, mir ein paar Fragen zu beantworten.Ich bin das Grumpelchen und wurde als Maskottchen beauftragt, mir ein paar Fragen zu überlegen. Warum eigentlich ich? Ich könnte jetzt in meinem Schrank sitzen und rumgrummeln oder Kekse essen oder Kaffee trinken, aber nein.. Naja... von nichts kommt nichts. Ich brauche meinen Job. *brummel* Für Kekse und Kaffee tut selbst ein Grumpelchen fast alles. Stell dich doch bitte erst einmal in ein paar Sätzen vor, damit meine Leser auch wissen, mit wem sie es überhaupt zu tun bekommen.Danach werde i

[Bloggeraktion] Saturday Sentence

  Heute ist Samstag und da möchte ich euch  nach einer gefühlten Ewigkeit wieder mal den Beitrag zum Saturday Sentence präsentieren. Auch, damit hier endlich mal wieder ein Beitrag zu lesen ist. Momentan fällt es mir so verdammt schwer, mich um den Blog oder auch allgemein um das Lesen zu kümmern. Die Aktion ist von Lesefee und wenn ihr auch mitmachen möchtet, schaut doch vielleicht einfach mal bei der Lesefee vorbei.   1. Nimm deine aktuelle Lektüre. 2. Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 und teile uns mit, wie dein "Saturday Sentence" lautet.   "Wenn Opa mit der Geschichte von Kenneth Dunn anfing, verzog er das Gesicht und sagte: "Hör auf damit, Frank. Aus deinem Mund kommt mehr heiße Luft aus aus dem Grubenschornstein."     ( Aus " Lieblingskind " von C-J. Tudor)   Quelle:  Lieblingskind   (Folgenden Link kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: Quelle: Lieblingskind  

[Bloggeraktion] Freitagsfüller

Hallo ihr Lieben, heute ist es Zeit für den Freitagsfüller, der in Zukunft auch auf diesem Blog erscheinen soll. Er ist ein Ritual am Ende der Woche geworden und damit möchte ich nicht nachlassen. Wenn ihr auch mitmachen möchtet, dann schaut doch einfach bei Barbara und ihrem tollen Blog scrap impulse vorbei, falls ihr ihn noch nicht kennt. 1.   Mir wird elend, wenn ich das Wort Zahnarzt nur höre oder denke. 2.   Meine Kaffeetasse befindet sich gleich links von mir. 3.   In einer Stunde werde ich vermutlich noch mit Bloggen oder Schreiben beschäftigt sein. 4.   Ich liebe es, wenn die Natur so schön grün ist, wie momentan. 5.   Socken trage ich in all möglichen Farben. 6.   Eine meine Lieblingshosen sass mal sehr eng, inzwischen passt sie aber wieder. 7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die Vorbereitung zu einem Interviewbeitrag, der bald online gehen soll, morgen habe ich geplant, erst ein wenig die Hausarbeit zu erledigen und eventuell ein wenig zu sch

Linkshändertag

Hallo ihr Lieben,  Heute möchte ich an einer kleinen Aktion teilnehmen, die ich bei Elena's Zeilenzauber gesehen habe.  Sie berichtet dort über den Linkshändertag, der schon seit 1976 jedes Jahr am 13. August - also morgen - "gefeiert" wird. Und der ist doch eigentlich praktisch wie für mich gemacht. Für mich, die mit links schreibt und mit rechts so gut wie gar nichts macht.  Ich kann zwar mit rechts meinen Namen schreiben, aber das sieht dann eher so aus, als hätte ich gerade erst schreiben gelernt und würde es nicht schon seit über 30 Jahren können. Dass es auch Momente gibt, in denen ich meine eigenen Schrift nicht lesen kann, wenn ich mit links schreibe, lassen wir jetzt einfach mal ausser acht. *lach* Wobei doch .. es gibt eine Sache, dir kann ich mit links nicht.  Mit einer Schere umgehen. Auch mit Scheren nicht, die extra für Linkshänder gedacht sind.  Ich kann es einfach nicht. In der Schule wollte man afangs noch versuchen, mich davon zu überzeugen, dass mit re