Posts

Es werden Posts vom Juli, 2017 angezeigt.

[Bloggeraktion] Buchfresserchen's Montagsfrage

Bild
Ich habe mich gerade total spontan entschlossen, bei der Montagsfrage vom Buchfresschen mitzumachen.
Premiere, Premiere.
Bislang habe ich da nämlich noch nie mitgemacht. Aber vielleicht passiert das ja jetzt öfters, wenn mir die Fragen dazu wirklich gefallen. :)




Welches Buch ist dein letzter Neuzugang und was hat dich dzum Kauf bewogen?



Als letztes ist bei mir "I knew U were Trouble" eingezogen.

Taschenbuch: 416 SeitenVerlag: Ravensburger Buchverlag; Auflage: 1 (21. Juni 2017)Sprache: DeutschISBN-10: 3473584835ISBN-13: 978-3473584833Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 JahrenOriginaltitel:The Lovely Reckless Inhalt: "Marco Leone: sexy, tätowiert und ein berüchtigter Bad Boy. Frankie Devereux: reiches Mädchen aus den Heights. Doch seit sie den Mord an ihrem Freund miterlebt hat, plagen sie schwere Schuldgefühle. Traumatisiert zieht sie zu ihrem Vater, einem Undercover-Cop im übelsten Viertel der Stadt. Dort trifft sie auf Marco – und gegen ihren Willen können d…

[Rezension] Im Angesicht der Wahrheit

Bild
Titel: Im Angesicht der Wahrheit
Autor: Silke Ziegler

Kriminalroman
kt., 507 Seiten
EUR 13.00, E-Book EUR 9.99
ISBN 978-3-89425-491-9
Erscheinungsdatum: 07/2017


Inhalt:"Nach einem tragischen Ereignis ließ sie ihr gesamtes Leben hinter sich.
Nun kehrt sie an den Ort des Geschehens zurück.
Und sinnt auf Vergeltung.
Nach einem traumatischen Erlebnis vor achtzehn Jahren hat die Französin Estelle Miroux ihrer Heimat den Rücken gekehrt und ein neues Leben in Deutschland begonnen. Da erreicht sie die Nachricht vom Tod ihrer Großmutter. Die alte Dame hat Estelle ihr kleines Hotel hinterlassen. Kurz entschlossen kehrt die junge Frau gemeinsam mit ihrem Ziehsohn Noah nach Südfrankreich zurück, um die Auberge zu neuem Leben zu erwecken.
Schnell treffen die ersten Gäste ein, Noah findet Anschluss und ihr attraktiver Nachbar Tom Bauvall geht Estelle zur Hand, wo er kann. Eigentlich könnte alles perfekt sein. Doch dann wird Argelès-sur-Mer von einer Mordserie heimgesucht und di…

[Bloggeraktion] Bookish Sunday

Bild
Hallo ihr Lieben,

an diesem heutigen Sonntag möchte ich auch wieder an der Bloggeraktion von Ines teilnehmen.
Wenn ihr mehr wissen wollte, schaut doch einfach auf dem Blog von Ines vorbei. Dort erklärt sie auch natürlich auch alles weitere.
Diese heutige Frage die sie stellt, habe ich heute morgen schon gelesen und jetzt möchte ich auch euch endlich meine Antwort dazu mitteilen.

Ich glaube, dass kommt immer auf das Buch an und auf die Situation, in der sich die Protagonistin befindet. Aber im allgemeinen würde ich mich glaube ich eher  - nachdem ich selbst so einen kleinen Wandel vollzogen habe - eher zu der starken Hauptprotagonistin "hingezogen" fühlen.


Wie wäre eure Antwort auf diese Frage?
Lasst es mich oder Ines doch einfach wissen. 

[Aktion] Mel liest

Bild
Hallo, meine Lieben..

heute ist Samstag und da ich heute ein neues Buch angefangen habe, möchte ich es euch gerne vorstellen.
Es ist ein Rezensionsexemplar, das ich vom Grafit - Verlag über Blogg Dein Buch bekommen habe.
Ich habe mich bei Blogg dein Buch dafür entschieden, weil ich das Cover total toll fand. Und auch der Klappentext hat mich unglaublich angesprochen.
Vielleicht hat jemand von euch ja schon von der Autorin gehört oder das Buch selbst schon in den Fingern gehabt?
Oder vielleicht sogar auf der Wunschliste?

Titel: Im Angesicht der Wahrheit
Autor: Silke Ziegler

 Kriminalroman
kt., 507 Seiten
EUR 13.00, E-Book EUR 9.99
ISBN 978-3-89425-491-9
Erscheinungsdatum: 07/2017


Inhalt:"Nach einem tragischen Ereignis ließ sie ihr gesamtes Leben hinter sich.
Nun kehrt sie an den Ort des Geschehens zurück.
Und sinnt auf Vergeltung.
Nach einem traumatischen Erlebnis vor achtzehn Jahren hat die Französin Estelle Miroux ihrer Heimat den Rü…

[Rezension] Der Scheik von Aachen

Bild
Titel: Der Scheik von Aachen
Autor: Brigitte Kronauer
Gebundene Ausgabe: 399 SeitenVerlag: Klett-Cotta; Auflage: 3. Druckaufl. (6. März 2017)Sprache: DeutschISBN-10: 3608983147ISBN-13: 978-3608983142 Inhalt: "Für ihre große Liebe Mario setzt Anita Jannemann alles auf eine Karte. Sie gibt ihren Job in Zürich auf und zieht zurück in ihre Heimatstadt Aachen. Dort besucht sie regelmäßig die alte Emmi. Anita ist schockiert, als ihre Tante barsch behauptet: »Du liebst Mario gar nicht.« Ein kluger und unterhaltsamer Roman darüber, was uns bewegt, wenn wir andere vergöttern oder verteufeln.

Der Antiquitätenhändler Marzahn, bei dem Anita nach ihrer Rückkehr eine Anstellung findet, ist ein zutiefst zynischer Mensch. Gerade deshalb ist er so von Anitas schwärmerischer Naivität für den Amateur-Bergsteiger Mario fasziniert. Besessen versucht er ihr die Liebe in all ihren Schattierungen zwischen Tragik und Lächerlichkeit zu erklären. Auch die Geschichten, die Anita in Anlehnung an W…

[Bloggeraktion] Gisela und ihre Samstagsfragen

Bild
Hallo ihr Lieben.

heute möchte ich zum zweiten Mal an der Aktion von Gisela teilnehmen. Jeden Samstag stellt sie eine Frage, die es zu beantworten gilt. Hauptsächlich dreht es sich dabei natürlich um Bücher. :D


Die heutige Frage hat sie auch auf ihrem Blog wieder selbst gestellt, wo ihr sie natürlich nachlesen könnt. Dort findet ihr auch noch einige andere Teilnehmer mehr und vielleicht gefällt euch Giselas Blog ja so sehr, dass ihr gleich als Leser da bleiben wollt.


Habt  ihr schon mal den Gedanken gehabt, selbst ein Buch zu schreiben? Oder habt ihr schon mal angefangen, ein Buch zu schreiben? 
Erzählt uns von euren Erfahrungen.

Die Frage kann ich mit einem ganz klaren Ja beantworten. In meinen Google Docs Dokumenten schlummern noch immer Adam und Joelle, welche irgendwann einmal ein Buch werden sollen.
So oft es geht, versuche ich daran weiter zu schreiben und falls mich mal das Motivationsschwein beisst und keine Lust zum Schreiben hat, vertreibe ich mir die Zeit mit dem Schreib…

[Bloggeraktion] Saturyday Senctence

Bild
.. finden könnt ihr die Aktion bei Lesefee
Schaut doch einfach bei der Lesefee vorbei, wenn ihr auch mitmachen möchtet.
Der Saturday Sentence ist ein kleines Buchspielchen für alle die teilnehmen mögen:

1. Nimm deine aktuelle Lektüre.
2. Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 und teile uns so mit wie dein "Saturday Sentence" lautet.

"Diesmal war sie tröstlich statt beunruhigend."  

[ Aus Hourglass von Myra McEntire]

[Rezension] Ein Märchen im Winter

Bild
Titel: Ein Märchen im Winter
Autor: Kate Lord Brown
Taschenbuch: 496 SeitenVerlag: Piper Taschenbuch (2. November 2016)Sprache: DeutschISBN-10: 3492302025ISBN-13: 978-3492302029Originaltitel:The Christmas We Met Inhalt: " Seit dem Tod ihres Mannes und der Pfändung ihres Hauses steht Grace vor einem Scherbenhaufen. Bis ihr eines Tages der exzentrische ältere Schriftsteller Fraser Stratton einen Job als Assistentin anbietet. Die junge Frau bezieht für den Winter ein Cottage auf Frasers Anwesen, das von seinem sympathischen Patensohn Jack verwaltet wird. Als ihr eine antike Brosche in die Hände fällt, ahnt Grace noch nicht, dass sie auf ein lang gehütetes Geheimnis gestoßen ist, das die Strattons mit ihrer eigenen Familie verbindet und ihr Leben völlig verändern wird …" Quelle: Ein Märchen im Winter





An dieser Stelle danke ich zuerst dem Piper Verlag dafür, dass sie mir das Rezensionsexemplar haben zukommen lassen. Und entschuldige mich gleichzeitig dafür, dass die Rezens…

[Rezension] Schwarzes Wasser

Bild
Titel: Schwarzes Wasser
Autor: Isa Maron

Taschenbuch: 414 SeitenVerlag: DuMont Buchverlag GmbH & Co. KG; Auflage: 1 (19. Juni 2017)Sprache: DeutschISBN-10: 3832164189ISBN-13: 978-3832164188Originaltitel:Ritueel Inhalt: "Düster, packend und emotional: der dritte Band in Isa Marons erfolgreicher Reihe ›Die Nordsee-Morde‹

Im Garten einer Stadtvilla in Amsterdam wird ein grausiger Fund gemacht: ein menschlicher Schädel. Der Körper der Leiche fehlt. Das Haus befindet sich in direkter Nachbarschaft des Elternhauses von Kyra Slagter. Die junge Kriminalistikstudentin ist höchst alarmiert. Liegt ihre spurlos verschwundene Schwester womöglich auf dem Grundstück begraben? Während die Polizei versucht, die Identität des Leichnams zu ermitteln, werden immer weitere Schädel freigelegt – insgesamt zehn. Bei allen fehlt der Körper. Ein Ritualmord? Kommissarin Maud Mertens, die die Ermittlungen übernimmt, steht vor einem Rätsel: Handelt es sich um ein Verbrechen aus der Vergangenheit,…

[Bloggeraktion] Saturday Sentence

Bild
.. finden könnt ihr die Aktion bei Lesefee
Schaut doch einfach bei der Lesefee vorbei, wenn ihr auch mitmachen möchtet.
Der Saturday Sentence ist ein kleines Buchspielchen für alle die teilnehmen mögen:

1. Nimm deine aktuelle Lektüre.
2. Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 und teile uns so mit wie dein "Saturday Sentence" lautet.

"Ja, aber Vorsicht: In der Regel ist das Jungfernhäutchen schon vorher mehr oder minder perforiert."

[ Aus "Das schwarze Blut" von Jean - Christophe Grange]

[Bloggeraktion] Gemeinsam Lesen

Bild
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Ich lese gerade "Das schwarze Blut" von Jean - Christophe Grange und bin auf Seite 172.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Jacques drehte sich zu der Stimme um und sah in der Menge ein Gesicht hinter einem grünen Mundschutz."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? 

Das Buch habe ich mir aus einem Buchtauschpaket genommen, welches irgendwann im letzten Jahr mal bei mir angekommen ist. Ich muss sagen, dass es an manchen Passagen wirklich nicht ohne ist.
Der Klappentext hat mich damals echt neugierig gemacht, auch wenn die eigene Haupthandlung gerade erst begonnen hat.

Wer hat dir schon mal überraschend einen Bücherwunsch erfüllt? 
( Frage heute von Gisela)


Mein Mann auf jeden Fall. Auch wenn er eigentlich immer sagt, ich hätte viel zu viele Bücher, hat er mir doch schon das eine oder andere besorgt. 
Oder Freunde, die meine Leselust noch unterstützen, statt sie zu unte…

[Bloggeraktion] Bookish Sunday

Bild
Hallo ihr Lieben,

an diesem heutigen Sonntag möchte ich auch wieder an der Bloggeraktion von Ines teilnehmen.
Wenn ihr mehr wissen wollte, schaut doch einfach auf dem Blog von Ines vorbei. Dort erklärt sie auch natürlich auch alles weitere.
Diese heutige Frage die sie stellt, habe ich heute morgen schon gelesen und jetzt möchte ich auch euch endlich meine Antwort dazu mitteilen.


Auf jeden Fall wäre dort Seidenschnabel aus Harry Potter. Er ist echt ein so wunderschönes Wesen.

Oder aber Niobe, ein kleine Koboldin aus der Zauberer - Reihe von Michael Peinkofer. Ich mag sie einfach total gerne.

Welches Wesen hättet ihr gerne?
Lasst es mich oder Ines doch wissen :)

[Bloggeraktion] Giselas Samstagsfragen

Bild
Hallo ihr Lieben.

heute möchte ich zum ersten Mal an der Aktion von Gisela teilnehmen. Jeden Samstag stellt sie eine Frage, die es zu beantworten gilt. Hauptsächlich dreht es sich dabei natürlich um Bücher. :D

Die heutige Frage hat sie auch auf ihrem Blog selbst gestellt, wo ihr sie natürlich nachlesen könnt. Dort findet ihr auch noch einige andere Teilnehmer mehr und vielleicht gefällt euch Giselas Blog ja so sehr, dass ihr gleich als Leser da bleiben wollt.

Welches Buch hat euch in diesem Jahr bisher am meisten positiv - oder negativ überrascht? Habt ihr eines zur Seite gelegt oder an einem Tag ausgelesen?  

Also am meisten überrascht und auch definitiv beeindruckt hat mich American Sniper von Chris Kyle
Es war und ist einfach ein Buch, was mich auch im Nachhinein nicht richtig loslässt und ich habe es wirklich binnen weniger Tage durchgelesen. An einem Tag funktioniert bei mir allein zeitlich nicht, aber wenn ich sie gehabt hätte, hätte ich es sicherlich innerhalb weniger Stunden du…

[Bloggeraktion] Saturday Sentence

Bild
.. finden könnt ihr die Aktion bei Lesefee
Schaut doch einfach bei der Lesefee vorbei, wenn ihr auch mitmachen möchtet.
Der Saturday Sentence ist ein kleines Buchspielchen für alle die teilnehmen mögen:

1. Nimm deine aktuelle Lektüre.
2. Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 und teile uns so mit wie dein "Saturday Sentence" lautet.

 "Deswegen bewahrte er einen ruhigen Gesichtsausdruck."

[Aus "Die Konkubine von Shanghai" von Hong Ying]

[Rezension] Die Phoenix - Chroniken 1 - Asche

Bild
Titel:  - Die Phoenix - Chroniken 1 - Asche
Autor: Lori Handeland

Broschiert: 336 SeitenVerlag: Lyx; Auflage: 1 (17. August 2009)Sprache: DeutschISBN-10: 3802582349ISBN-13: 978-3802582349Originaltitel:Phoenix Chronicles Any given Doomsday Inhalt: "Jetzt beginnt die letzte Schlacht - diese Worte raunt Ruthie ihrer Pflegetochter Elizabeth Phoenix zu, bevor sie stirbt, Tage später erwacht Liz im Krankenhaus, heimgesucht von finsteren Visionen. Was hat es mit Ruthies geheimnisvollen Worten auf sich? Und warum taucht ausgerechnet jetzt Liz' Ex-Geliebter Jimmy Sanducci wieder auf? Unversehens gerät die ehemalige Polizistin zwischen die Fronten eines Krieges übernatürlicher Mächte, und die wieder entflammte Leidenschaft für Jimmy führt nicht nur Liz an den Rand des Abgrunds ..." Quelle: Asche

Ich bin mir gar nicht mehr so sicher, wo ich das Buch überhaupt her habe, aber es ist ewig lange auf meiner SuB - Liste rumgewandert. Von einer Ecke in die andere des Bücherregals,…

[Bloggeraktion] Bookish Sunday

Bild
Hallo ihr Lieben,

an diesem heutigen Sonntag möchte ich auch wieder an der Bloggeraktion von Ines teilnehmen.
Das habe ich ja nun schon länger nicht gemacht.
Aber heute soll es endlich mal wieder einen neuen beitrag dazu geben.
Wenn ihr mehr wissen wollte, schaut doch einfach auf dem Blog von Ines vorbei. Dort erklärt sie auch natürlich auch alles weitere.





Einfache Frage, einfache Antwort: Die unendliche Geschichte von Michael Ende.
Weil damit einfach meine Leseliebe angefangen hat und ich sogar eine der ersten auflagen davon in meinem Regal stehen habe. 

[Bloggeraktion] Saturday Sentence

Bild
.. finden könnt ihr die Aktion bei Lesefee
Schaut doch einfach bei der Lesefee vorbei, wenn ihr auch mitmachen möchtet.
Der Saturday Sentence ist ein kleines Buchspielchen für alle die teilnehmen mögen:

1. Nimm deine aktuelle Lektüre.
2. Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 und teile uns so mit wie dein "Saturday Sentence" lautet.

"Sie muss sich jetzt darauf konzentrieren."

Aus "Schwarzes Wasser" von Isa Maron]

[Rezension] Happenstance - Zartes Erwachen

Bild
Titel: Happenstance - Zartes Erwachen
Autor: Jamie McGuire

Taschenbuch: 464 SeitenVerlag: Piper Taschenbuch (14. September 2015)Sprache: DeutschISBN-10: 3492307248ISBN-13: 978-3492307246 Inhalt: "Erin Easter weiß genau, was sie will: schnell ihren Abschluss machen, und dann nichts wie weg aus dieser verdammten Kleinstadt. Irgendwo ganz von vorne anfangen. Doch sie hat nicht damit gerechnet, dass sich plötzlich Weston Gates für sie interessieren könnte, dessen verführerische grüne Augen ihr Herz schon seit Jahren höherschlagen lassen. Dann stellt ein tragischer Unfall Erins Leben völlig auf den Kopf und bringt sie und Weston näher zusammen. Aber allmählich muss Erin sich fragen, ob sie all das, wovon sie immer geträumt hat, wirklich will …" Quelle: Erin Easter


Das Buch habe ich bei mir im Geschäft mitgenommen, weil ich das Buchcover total toll fand. Ich habe auch bereits Beautiful Disaster von der Autorin gelesen und war sehr gespannt auf dieses Buch. Zumal mich Beaut…

[Bloggeraktion] Gemeinsam Lesen

Bild
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Ich lese gerade "Schwarzes Wasser" von Isa Maron und bin auf Seite 98.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 

"Der Mann auf der Zeichnung sieht den Betrachter mit einer Mischung von Kälte, Spott und einem Anflug von Arroganz an."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? 

Das Buch ist ein Rezensionsexemplar vom DuMont Verlag. Ich hatte auf den ersten Seiten ein paar Probleme, in das Buch zu finden, aber ich denke... inzwischen bin ich ganz gut drin.
Und auch mitten im Geschehen und so. Aber mitten drin. 

4. Welches Ende eines in 2017 gelesenen Buches würdes du gerne umschreiben? 

Ich glaube, da würde ich zu "Whisper Island - Sturmwarnung" von Elizabeth George tendieren. Denn das Ende fand ich irgendwie.... doof?  An sich hat mir ja das ganze Buch nicht sonderlich gut gefallen. 

Mehr Informationen findet ihr natürlich wie immer bei dem Schlunzen.

[Rezension] Kopf aus, Herz an

Bild
Titel: Kopf aus, Herz an
Autor: Jo Watson

Taschenbuch: 320 SeitenVerlag: LYX (28. Juni 2017)Sprache: DeutschISBN-10: 3736304218ISBN-13: 978-3736304215 Inhalt: "Hör auf dein Herz und tanz unter den Sternen!

Lillys schlimmster Albtraum wird wahr, als ihr Verlobter sie vor dem Traualtar stehen lässt. Doch anstatt den Kopf in den Sand zu stecken, beschließt sie, die Hochzeitsreise nach Thailand trotzdem anzutreten - und zwar allein. Noch im Flugzeug lernt sie den attraktiven Damien kennen, der mit seinen Tattoos und der spontanen Art eigentlich genau die Art Mann ist, um die Lilly sonst einen großen Bogen machen würde. Doch jetzt, wo es nichts gibt, was sie zurückhält, lässt sie es zu, dass er sie auf eine Reise entführt - eine Reise, die ihr zeigt, was es bedeutet, auf sein Herz und nicht auf seinen Kopf zu hören -" Quelle: Lilly


An dieser Stelle geht mein Dank an LYX. Dafür, dass das Buch vor kurzem überraschend in meinem Briefkasten lag. Ich liebe Überraschungspost.
D…

[Bloggeraktion] Bookish Sunday

Bild
Hallo ihr Lieben,

an diesem heutigen Sonntag möchte ich mal wieder an der Bloggeraktion von Ines teilnehmen.
Das habe ich ja nun schon länger nicht gemacht.
Aber heute soll es endlich mal wieder einen neuen beitrag dazu geben.
Wenn ihr mehr wissen wollte, schaut doch einfach auf dem Blog von Ines vorbei. Dort erklärt sie auch natürlich auch alles weitere.

 1. Uff, spontan fällt mir da gerade echt kein Name ein. *grübelnd am Kopf kratz* Vielleicht war der wirklich so ungeeignet, dass ich ihn sogar schon längst vergessen habe. *lach*

2. Das war Zorn und Morgenröte. Wirklich, ich war echt ein bisschen enttäuscht davon. Genau erklärt warum habe ich das ganze in der Rezi, die ihr hier nachlesen könnt.

[Rezension] American Sniper

Bild
Titel: American Sniper: Die Geschichte des Scharfschützen Chris Kyle
Autor: Chris Kyle

Taschenbuch: 416 SeitenVerlag: Riva (13. Februar 2015)Sprache: DeutschISBN-10: 3868835830ISBN-13: 978-3868835830 Inhalt: "Chris Kyle diente von 1999 bis 2009 bei den US Navy SEALs und verzeichnete in jener Zeit die höchste Zahl an tödlichen Treffern in der amerikanischen Militärgeschichte.
160 gezielte Liquidationen schreibt ihm das Pentagon offiziell zu. Seine Kameraden nannten ihn »Die Legende«, seine Feinde »Teufel« …
In dieser eindringlichen Autobiografie erzählt der geborene Texaner, der 2013 erschossen wurde, die Geschichte seiner außergewöhnlichen Karriere. Nach dem 11. September 2001 wurde er im Kampf gegen den Terror an die Front geschickt und fand seine Berufung als Scharfschütze. Hart und ehrlich spricht Kyle über die Schattenseiten des Krieges und das brutale Handwerk des Tötens.
Seine Frau Taya schildert in bewegenden Einschüben, wie der Krieg sich nicht nur auf ihre Ehe…