Posts

Es werden Posts vom Juli, 2020 angezeigt.

[Bloggeraktion] Cover Theme Day

Bild
Heute ist Mittwoch, da möchte ich euch wieder mit zum Cover Theme Day von Charleen nehmen. Jede Woche fragt Charleen nach einem Cover, zu dem sie das Thema vorgibt.  Wenn ihr auch noch daran teilnehmen möchtet, dann schaut doch einfach mal bei Charleen und all den anderen Teilnehmern vorbei. Am heutigen Mittwoch möchte Charleen, dass wir ein Buch vorstellen, dass einen roten Schriftzug hat. Ich habe mich für das Buch entschieden, das ich aktuell lese. Es ist zwar auch etwas weiss enthalten, aber auch der rote Schriftzug kommt nicht zu kurz. Das zählt doch auch, oder? Taschenbuch: 320 Seiten Verlag: myMorawa von Dataform Media GmbH; Auflage: 1 (24. Juni 2020) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3991104148 ISBN-13: 978-3991104148 Inhalt: "„Flieg, kleiner Vogel! Der Adler wird über dich wachen.“ Ava Canary will in die Fußstapfen ihres verstorbenen Onkels treten und eine erfolgreiche CIA-Agentin werden. Bei ihrer ersten Außenmission kommt es jedoch zu unerwarteten S

[Bloggeraktion] Gemeinsam Lesen

Bild
- Juli 21, 2020 Heute möchte ich auch wieder an der "Gemeinsam Lesen" Aktion teilnehmen, die mir sehr ans Herz gewachsen ist. In der letzten Zeit hat das mit dem Teilnehmen ja  mal wieder .. gar nicht geklappt. Aber heute bin ich endlich mal wieder mit dabei.  Später ruft dann noch die Spätschicht, aber wenigstens diesen Beitrag möchte ich noch kurz online stellen. Wenn ihr auch mitmachen möchtet, schaut doch einfach bei den Schlunzen vorbei. Dort findet ihr alle weiteren Informationen.  1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?  Ich lese als Printbuch gerade " Red Bird - Ava Canary " von Roland Hebesberger und als eBook " Nur kurz Leben " von Catherine Strefford.   Beim Printbuch bin ich auf Seite 67 und beim eBook bei 74%. (Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: Quelle:  Red Bird - Ava Canary & Nur kurz Leben ) 2. Wie lautet der erste Satz auf deiner ak

[Rezension] Sophie Bichon - Wir sind das Feuer

Bild
Dieses Buch ist mir schon so oft bei Instagram über den Weg gelaufen. Irgendwann konnte ich einfach nicht mehr widerstehen und habe es mir in meiner heimischen Buchhandlung gekauft. Sophie Bichon war mir vorher kein Begriff, erst als ich über Instagram auf sie aufmerksam geworden bin. Lest selbst, ob ihr Buch mich genauso sehr begeistern konnte, wie manch anderen. Louisa will einfach nur vergessen. Vergessen, was vor fünf Jahren geschah. Es hat ihr Leben zerstört und sie hofft, am Redstone College endlich alles hinter sich lassen zu können. Gleich zu Beginn begegnet sie nicht nur einem Mädchen, dass ihre beste Freundin werden könnte, sondern auch Paul. Paul weckt Gefühle und Emotionen, die sie eigentlich gar nicht zu lassen will und doch kann sie sich ihm einfach nicht entziehen. Mit ihm ist sie frei. Mit ihm hat sie das Gefühl, endlich wieder glücklich zu sein. Und es passiert das, was sie nie wollte: Sie verliebt sich in Paul. Aber was, wenn Paul ein Geheimnis hütet,

[Bloggeraktion] Gemeinsam Lesen

Bild
Heute möchte ich auch wieder an der "Gemeinsam Lesen" Aktion teilnehmen, die mir sehr ans Herz gewachsen ist. In der letzten Zeit hat das mit dem Teilnehmen ja  mal wieder .. gar nicht geklappt. Aber heute bin ich endlich - nach über vier Wochen -  mal wieder mit dabei.  Gleich ruft dann noch die Spätschicht den Rest des Tages, aber wenigstens diesen Beitrag möchte ich noch kurz online stellen. Heute abend wird es dann ein weiteres Interview geben, denn das Grumpelchen war auch mal wieder unterwegs. Wenn ihr auch mitmachen möchtet, schaut doch einfach bei den Schlunzen vorbei. Dort findet ihr alle weiteren Informationen.  1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?  Ich lese gerade " Schattensplitter " von Katharina Groth und bin auf Seite 269.  (Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: Quelle:  Schattensplitter )   2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? "Sag

[Rezension] Veit Etzold - Blutgott

Bild
Kennt ihr diese Bücher, die euch nach dem Lesen erst einmal sprachlos machen?Bücher, bei denen ihr nicht wisst, was ihr denken sollt oder ob es nicht vielleicht besser ist, gar nichts dazu zu sagen? Ich habe allerdings das Bedürfnis, meine Gedanken aufschreiben zu müssen, allein schon deswegen, um selbst mit diesem Buch irgendwie abschließen zu können. Das mag jetzt wahnsinnig komisch klingen und ich habe irgendwie auch das Gefühl, eine Triggerwarnung rausgeben zu müssen, aber lest selbst warum mich dieses Buch so sprachlos gemacht hat. Ein junges Mädchen sitzt alleine in einem Abteil eines IC, der gerade durch Nordrhein - Westfalen fährt. Als sich die Abteiltür mich einem Quietschen öffnet und mehrere Jugendliche das Abteil betreten, ahnt sie nicht, was mit ihr passiert. Zielstrebig nähern sich die Jugendlichen nicht nur Mia, sondern sorgen auch dafür, dass niemand etwas mitbekommen kann, in dem sie alle Vorhänge zu ziehen. Als das junge Mädchen gefunden wird, stockt den Ermit

[Bloggeraktion] Saturday Sentence

Bild
Heute ist Samstag und da möchte ich euch nach einer gefühlten Ewigkeit wieder mal den Beitrag zum Saturday Sentence präsentieren.  Die Aktion ist von Lesefee und wenn ihr auch mitmachen möchtet, schaut doch vielleicht einfach mal bei der Lesefee vorbei.       1. Nimm deine aktuelle Lektüre. 2. Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 und teile uns mit, wie dein "Saturday Sentence" lautet.  "In dem edlen Zwirn wirkte der Mann herrlich deplaziert im schmutzigen Freilaufgehebe."" Aus "Schattensplitter" von Katharia Groth.  Quelle:   Schattensplitter   (Folgenden Link kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: Quelle: Schattensplitter )  

[Rezension] Bettina Kiraly - Seit du mich siehst

Bild
Für dieses Rezensionsexemplar, dass ich als eBook gelesen habe, danke ich der Autorin . Ich fand den ersten Teil schon unglaublich toll und habe ihn förmlich weggesucht. Auf den zweiten Teil habe ich sehnsüchtig gewartet und mich wie ein Schnitzel gefreut, ihn lesen zu dürfen. Megans beste Freundin Valerie ist unsterblich verliebt. In David Dearing, den Vater des besten Freundes ihrer Schwester. Der Altersunterschied ist ihr egal, gegen Gefühle kann man schließlich nichts tun. Aber bemerkt David sie überhaupt? Oder sieht er in ihr nur die Freundin seiner zukünftigen Schwiegertochter? Oder noch viel schlimmer? Sieht er in ihr noch ein Kind? Valerie beschließt, ihm zu zeigen, dass das Leben auch Spaß machen kann und nicht immer nur aus Verpflichtungen bestehen muss. Und so ganz nebenbei kann sie ihm nahe sein und vielleicht dafür sorgen, dass er sie endlich wahrnimmt. Als Frau, die man lieben kann. Aber hat ihre Liebe unter dem Altersunterschied überhaupt eine Chance oder i

[WritingFriday] Angst

Bild
Heute möchte ich euch wieder mit zu einer Bloggeraktion nehmen, bei der ich mal mehr, mal weniger gut mitmache. Schande über mein Haupt. Ich habe in den letzten Wochen zwar tatsächlich geschrieben, aber nichts, was zu den vorgegebenen Themen zum Writing Friday passt. Eher an meinen beiden Hauptprojekten und zwischendurch ist dann aber doch dieser kleine Text entstanden. Bei dieser Bloggeraktion handelt es sich übrigens um den Writing Friday, den Elizzy von readbooksandfallinlove ins Leben gerufen hat, alle Informationen dazu, findet ihr auf ihrem Blog.  Sie gibt monatlich ein paar Themen vor, zu denen man etwas schreiben kann. Ein Hauptthema oder mehrere Unterkategorieren. Wenn ihr auch dort mitmachen möchtet, dann schaut doch einfach bei ihr vorbei.    Die Regeln im Überblick Jeden Freitag wird veröffentlicht Wählt aus einem der vorgegeben Schreibthemen Schreibt eine Geschichte / ein Gedicht / ein paar Zeilen – egal Hauptsache ihr übt euer kreatives Schreiben

[Bloggeraktion] 7 Sätze - 7 Tage

Bild
Hallo ihr Leseverrückten, heute möchte ich auch bei der Bloggeraktion von readbooksandfallinlove mitmachen. Auf dem anderen Blog gibt es diese Aktion ausserdem in abgewandelter Form und ich werde ihn im Anschluss an diesen Beitrag noch schreiben. Wenn ihr mehr Informationen zu dieser Aktion wollt, dann schaut doch einfach bei Elizzy vorbei. 1. Mo.mentan .. lese ich Wir sind das Feuer von Sophie Bichon. Ich folge der Autorin auf Instagram und hab mir das Buch selbst gekauft, da doch sehr viele davon geschwärmt haben. Bislang bin ich auf Seite 195 und ich mag die Charaktere und ihre Geschichten. Eben, dass ich auf Seite 195 bin und das Buch gestern erst angefangen habe, sagt alles, odeR? 2. Di.eser Beitrag .. .. den Alex von Weltenwanderer online gestellt hat. Sie schreibt über das sternenlose Meer von Erin Morgenstern. Ich muss gestehen, ich kenne weder Autorin noch das Buch, aber es klingt nach Alex' Rezension unglaublich interessant. Auch wenn sie am Ende etwas

[Rezension] Sandra Tissot - Du bist umwerfend!

Bild
Für dieses Buch danke ich dem dielus verlag. Ich habe die Anfrage per Mail bekommen und die Person dahinter klang gleich so sympatisch, dass ich mich auf der Verlagshomepage umgesehen habe. Dabei habe ich mich für dieses Buch von Sandra Tissot entschieden, weil es mich einfach am meisten angesprochen hat. Zumindest zum Zeitpunkt der Mailanfrage. Heute möchte ich euch davon erzählen, warum Sandra Tissot der Meinung ist, "ich" bin umwerfend. Wer meinem Blog oder meinem Instagram Account regelmässig verfolgt, der wird gemerkt haben, dass dort auch der eine oder andere Ratgeber zu finden ist. Gerade Bücher, die in Richtung Selbstliebe, Achtsamkeit oder Selbstbewusstsein gehen. Das Buch von Sandra Tissot geht genau in diese Richtung und schien für mich nahezu perfekt. Schon die ersten Seiten haben mich zum Schmunzeln, aber auch zum Nachdenken bringen können und ich habe mir beim Lesen tatsächlich die Frage gestellt, wann mir das letzte Mal jemand gesagt hat, wie umwer

[Rezension] Kim Valentine - Melting The Ice

Bild
Für dieses Buch danke ich Netgalley und Forever by Ullstein . Ich habe mich bei Netgalley aufgrund des Covers dafür beworben und weil ich total auf Sport - Romance stehe. Da war dieses Buch doch echt nahezu perfekt für mich. June hat eine Beziehung hinter sich, die sie fast zerstört hat. Sie versucht sie sich ein neues Leben aufzubauen und kann und will dabei keinerlei Ablenkung. Auch nicht von Kieran, dem neuen Mitspieler ihres Bruders. Kieran ist gerade erst zu den Chaigo Saints - dem Eishockey Team, in dem auch ihr Bruder spielt, gewechselt und bringt Jude bereits bei ihrer ersten Begegung auf die Palme. Arrogant und eingebildet ist er genau der Typ Mann, dem sie so gar nichts abgewinnen kann. Niemals würde sie sich auf einen Mann wie ihn einlassen. Im Leben nicht. Kieran hingegen lässt nicht locker und Judes Herz gerät ins Stolpern. Bis zu dem Moment, in dem beide von ihrer Vergangenheit eingeholt werden. Wird ihr Liebe das überstehen? Der Schreibstil von Kim Valenti

[Rezension] Zidrou - Glatzköpfchen

Bild
Bevor ich euch von Glatzköpfche n erzähle, möchte ich dem Panini Verlag dafür danken, dass sie mir diese Graphic Novel zur Verfügung gestellt haben. Es hat mich sofort angesprochen, sowohl von der Geschichte, die dahinter steckt, als auch von dem einzigartigen Cover. Zita ist ein junges Mädchen, das schon seit Jahren das Krankenhaus als ihr Zuhause erlebt. Sie hat eine seltene Form der Leukämie und kennt fast nichts anderes, als das Krankenhaus. Aufgrund ihres Haarausfall nennt sie sich selbst liebevoll Glatzköpfchen.  Die Graphic Novel hat mir unglaublich gut gefallen. Obwohl sie gerade mal 48 Seiten umfasst, beinhaltet sie soviel, was so manchen von uns vielleicht manchmal abhanden kommt. Witz und Humor, eine Spur Sarkasmus und unglaublich viel Gefühl. Freundschaft, Selbstliebe, Vertrauen oder einfach nur Glücklich sein. Obwohl Zita schwer krank ist und seit neun Jahren im Krankenhaus ist, verliert sie ihren Lebensmut nur manchmal. Und jetzt feiert sie immerhin schon ihr

[Bloggeraktion] 7 Sätze - 7 Tage

Bild
Hallo ihr Leseverrückten, heute möchte ich auch bei der Bloggeraktion von readbooksandfallinlove mitmachen. Auf dem anderen Blog gibt es diese Aktion ausserdem in abgewandelter Form und ich werde ihn im Anschluss an diesen Beitrag noch schreiben. Wenn ihr mehr Informationen zu dieser Aktion wollt, dann schaut doch einfach bei Elizzy vorbei. 1. Mo.mentan .. lese ich Queen of Blood von Jill Myles. Die Autorin schreibt auch unter "Jessica Clare ihre Bücher, ich muss gestehen, dass ich sie unter beiden Namen nicht kenne. Das Buch habe ich gekauft, weil ich das Cover unglaublich toll fand und ich muss sagen, die Geschichte dahinter, gefällt mir eigentlich schon. 2. Di.eser Beitrag .. .. den Charleen online gestellt hat, hat mir sehr gefallen. Sie hat über einen Buch und einen Autoren berichtet, von dem ich auch schon Bücher gelesen habe. Seinen Schreibstil finde ich persönlich einfach unglaublich toll. ausserdem hat Myna sich gefragt, ob sie versagt hat.   3. Mi.

Schon ein Loch im Bauch, Moraq McAdams?

Bild
Hallo ihr Lesetierchen, heute hat sich das Grumpelchen tatsächlich mal bei Tageslicht aus seinem Schrank getraut. Dabei hat es Moraq McAdams erspäht und sich die Autorin gleich mal geschnappt. Lest selbst, ob das Grumpelchen es geschafft hat, der Autorin ein paar Löcher in den Bauch zu fragen. Hallo Morag, erstmal grummeligen Dank, dass du dich dazu bereit erklärt hast, mir ein paar Fragen zu beantworten. Ich bin das Grumpelchen und wurde als Maskottchen beauftragt, mir ein paar Fragen zu überlegen. Warum eigentlich ich? Ich könnte jetzt in meinem Schrank sitzen und rumgrummeln oder Kekse essen, aber nein.. Naja... von nichts kommt nichts. Ich brauche meinen Job. *brummel*  Für Kekse tut selbst ein Grumpelchen fast alles. Stell dich doch bitte erst einmal in ein paar Sätzen vor, damit meine Leser auch wissen, mit wem sie es überhaupt zu tun bekommen. Danach werde ich damit direkt damit beginnen, dir ein paar Löcher in den Bauch zu fragen. Hallo Grump