Posts

Es werden Posts vom Mai, 2020 angezeigt.

[Bloggeraktion] 7 Sätze - 7 Tage

Bild
Hallo ihr Leseverrückten, heute möchte ich auch bei der Bloggeraktion von readbooksandfallinlove mitmachen. Auf dem anderen Blog gibt es diese Aktion ausserdem in abgewandelter Form, wobei ich den Beitrag für diese Woche auch noch im Anschluss schreiben werde. Ich finde die von Elizzy echt schön und möchte sie gerne regelmässig in meinen Blog integrieren. Wenn ihr mehr Informationen dazu wollt, dann schaut doch einfach bei Elizzy vorbei. 1. Mo.mentan Momentan lese ich "Villa Conrad - Das Schicksal einer Familie" von Nora Elias und bin auf Seite 107. Von fast 600. Ich glaube nicht, dass ich es in diesem Monat noch beenden werde, immerhin habe ich dafür nur noch den heutigen Tag, aber das ist mir auch gar nicht mehr so wichtig. Innerhalb der Woche habe ich ein Buch beendet, zudem noch eine Rezension geschrieben werden wird. Ich bin dabei am überlegen, ob es eine Doppel - Rezension wird, da es sich um den zweiten Teil eines Buches handelt. Habt ihr so etwas schon

[Rezension] Amy Lloyd - Unschuldig

Bild
Dieses Buch habe ich über das Bloggerportal bekommen, nachdem ich es selbst angefragt habe. Der Klappentext hat mich total angesprochen, auch wenn ich das Buch aufgrund des Covers im Buchladen vermutlich nicht gekauft hätte. Ich danke daher dem BTB Verlag sowie dem Bloggerportal , dass mich dieses Buch erreicht hat. Dennis ist ein verurteilter Mörder. Sam glaubt an seine Unschuld. Sie und hunderte andere Menschen weltweit kämpfen in einer groß angelegten Kampagne für seine Freilassung. Onlineforen, Dokumentationen, Bücher liefern immer neue Beweise für seine Unschuld. Dennis ist attraktiv, charismatisch, ein Popstar. Trotz der Haft nähern Sam und er sich einander an, es ist die große Liebe, sie heiraten. Und Dennis kommt tatsächlich frei. Aber Dennis verändert sich und Sam beginnt sich plötzlich zu fragen, ob es ein Fehler war, Dennis zur Freiheit zu verhelfen? Uff, ich bin mir gar nicht sicher, wo ich bei diesem Thriller überhaupt anfangen soll. Ich kann aber tatsäc

[Rezension] Mia Sole - Aschenliesel

Bild
Für dieses Rezensionsexemplar danke ich Mia Sole . Die Autorin und das Grumpelchen haben bereits ein Interview miteinander geführt und ich habe ihr Buch bei Instagram vorgestellt. Ihr Buch klang für mich so wahnsinnig interessant, gerade weil es eine Märchennacherzählung ist. Wie hätte ich da nicht zustimmen können, ihr Buch vorzustellen und es selbst zu lesen? Zum Inhalt werde ich diesmal nicht viel sagen, immerhin kann man den auf dem Bild bereits nachlesen. Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gefallen und mich sofort auch ein Stück in die eigenen Kindheit versetzt. Aschenputtel war eines der erstes Märchen, die ich vorgelesen bekommen habe. Die Storyline wirft einen direkt mitten ins Geschehen. Durch das Setting, dass den Leser diesmal in die Berge verschlägt, hat Mia Sole dem Buch einen ganz besondern Touch verschafft und ich habe mich dort direkt wohlgefühlt. Alina als Charakter mochte ich sehr. Durch ihre lockere Art hat sie so manches Mal für ein Schmunzeln auf

[Bloggeraktion] Gemeinsam Lesen

Bild
Heute möchte ich auch wieder an der "Gemeinsam Lesen" Aktion teilnehmen, die mir sehr ans Herz gewachsen ist. In der letzten Zeit hat das mit dem Teilnehmen ja aber mal wieder .. gar nicht geklappt. Aber heute bin ich endlich mal wieder mit dabei. Und das sogar kurz vor knapp, aber immerhin noch pünklich. Wenn ihr auch mitmachen möchtet, schaut doch einfach bei den Schlunzen vorbei. Dort findet ihr alle weiteren Informationen.  1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?  Ich lese gerade "Mein Herz so schwarz" von Jenny Blackhurst und bin auf Seite 89.  (Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: Quelle:  Mein Herz so schwarz )   2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? "Hände packten sie fest unter den Armen und zogen sie nach oben." 3. Was möchtest du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?  Ich hab dieses Buch in einem Wichtelpake

[Bloggeraktion] 7 Sätze - 7 Tage

Bild
Hallo ihr Leseverrückten, heute möchte ich mal bei der Bloggeraktion von readbooksandfallinlove mitmachen. Hier auf dem Blog gibt es ja schon den Writing Friday von ihr, wo ich mal mehr und mal weniger gut mitmache. Wobei momentan ja eher gar nicht und das nervt mich tierisch. Auf dem anderen Blog gibt es diese Aktion ausserdem in abgewandelter Form. Aber ich finde die von Elizzy echt schön und wollte schon sooo lange mal mitmachen. Einmal habe ich ja schon mitgemacht und es soll auf jeden Fall fortgeführt werden. Wenn ihr mehr Informationen dazu wollt, dann schaut doch einfach bei Elizzy vorbei. 1. Mo.mentan Momentan finde ich nicht richtig ins Lesen. Mein Drachenbuch habe ich an die Seite gelegt und das zweite Buch, auf das ich mich schon soooo sehr gefreut habe, in das finde ich einfach nicht richtig rein. Ich habe lediglich einen Manga beendet in dieser Woche. Mehr gelesen habe ich tatsächlich nicht. 2. Di.eser Beitrag  .. von Steffi von angeltearz liest ist mir i

[Rezension] Frauke Besteman - Das Grimoire [ Forbidden Artefacts ]

Bild
Dieses Rezensionsexemplar habe ich durch die Autorin Frauke Besteman und der Buchplattform Buchluchs bekommen. Ich kannte vorher weder die Plattform, noch die Autorin, aber der Klappentext und das schlichte Design des Covers haben mich sofort angesprochen.  Daria kann und will sich einfach nicht damit abfinden, dass ihr bester Freund Noah Selbstmord begangen haben soll. Das passt einfach nicht zu ihm und zu allem, was sie bislang miteinander erlebt haben. Als Daria beginnt Nachforschungen anzustellen, findet sie in Noahs Geheimversteck ein altes, mysteriöses Buch, dass auch ihr eigenes Leben komplett auf den Kopf stellt.  Sie gerät zwischen die Fronten mehrerer Parteien, bei denen auch ihre Familie eine größere Rolle spielt, als Daria es je für möglich gehalten hätte.  Und dann trifft sie plötzlich auf einen mysteriösen Fremden, der ihre Welt ein weiteres Mal auf den Kopf stellt. Der Schreibstil von Frauke Bestemann ist klasse. Anders kann man es gar nicht beschreib

[Bloggeraktion] Montagsfrage - oder die Suche nach der Neuerscheinung des Jahres

Bild
Eine neue Woche beginnt und ich möchte euch endlich mal wieder mit zur Montagsfrage von Lauter & Leise nehmen. Jede Woche stellt Antonia eine Frage, die auf dem Blog beantwortet wird. Wenn ihr auch mitmachen möchtet, dann schaut doch einfach mal auf dem Blog von Antonia vorbei.     Welche Neuerscheinung des Jahres hat dich bisher richtig umgehauen?    Die Frage kann ich direkt und wie aus der Pistole geschossen beantworten. Das war "Romeo und Julian" von J.N. Krehl. Ein Buch, dass man einfach lieben muss. Es ist voller Hoffnung und Poesie.  Voller Liebe und Gefühl. Ich persönlich fand es einfach perfekt und es konnte mich wirklich positiv überraschen. 

[Bloggeraktion] 7 Sätze - 7 Tage

Bild
Hallo ihr Leseverrückten, heute möchte ich mal bei der Bloggeraktion von readbooksandfallinlove mitmachen. Hier auf dem Blog gibt es ja schon den Writing Friday von ihr, wo ich mal mehr und mal weniger gut mitmachen. Auf dem anderen Blog gibt es diese Aktion ausserdem in abgewandelter Form. Aber ich finde die von Elizzy echt schön und wollte schon sooo lange mal mitmachen. Einmal habe ich ja schon mitgemacht und es soll auf jeden Fall fortgeführt werden. Wenn ihr mehr Informationen dazu wollt, dann schaut doch einfach bei Elizzy vorbei. 1. Mo.mentan .. lese ich "Das wandelnde Schloss" von Diane Wynne Jones bzw. werde es als nächstes beginnen. Das Buch aus dem letzten Beitrag habe ich übrigens erst einmal an die Seite gelegt, weil ich derzeit irgendwie nicht richtig mit dem Schreibstil zurecht kommt. 2. Di.eser Beitrag  .. von My Book Chapter hat mir sehr gefallen. Ihre Meinung zu dem Buch klingt wahnsinnig interessant, wodurch das Buch direkt auf meiner Wuns

[Rezension] Nick Krehl - Romeo und Julian - Theaterstück Leben

Bild
Kennt ihr diese Bücher, die ihr zum ersten Mal seht und wisst, die müsst ihr lesen? So erging es mir bei diesem Buch. Der Autor Nick Krehl war so freundlich, mir sein Werk als Rezensionsexemplar zu überlassen und heute möchte ich euch endlich erzählen, ob sich der erste Eindruck auch gelohnt hat. Das neue Schuljahr auf Schloss Königsstein hat begonnen. Das konservative Internat hat in diesem Jahr eine Neuheit in der Theater AG. Romeo und Julia soll mit zwei männlichen Hauptdarstellern aufgeführt werden und auch sonst gibt es einige neue Begebenheit an dem Internat, an dem nichts mehr so scheint, wie es noch vor den Ferien war. Anfangs ist keiner der Schüler richtig angetan, denn für einige von ihnen wird dieses Stück persönlich. Zu persönlich. Schon auf den ersten Seiten war ich direkt in der Story gefangen. Der Schreibstil von Nick Krehl ist unglaublich toll. Ich habe mich direkt auf dem Internat "zuhause" gefühlt. Ich habe die Umgebung erkundet und die Protagonis

[Bloggeraktion] Schon ein Loch im Bauch, Nick Krehl?

Bild
Hallo, ihr Leseverrückten, heute hat sich das Grumpelchen auch mal wieder aus dem Schrank getraut. Das Wetter der letzten Tage hat ihm nicht ganz so behagt und ausserdem hat niemand Kekse für ihn gehabt. Aber dann.. dann hat es auf Instagram J.N. Krehl entdeckt. Mit Keksen und einem wunderbaren Buch, zu dem es dem Autor ein paar Fragen stellen durfte. Lest selbst, wie es Nick ergangen ist und wieviele Kekse das Grumpelchen dem Nick tatsächlich abschwatzen konnte. Hallo Nick,  erstmal grummeligen Dank, dass du dich dazu bereit erklärt hast, mir ein paar Fragen zu beantworten. Ich bin das Grumpelchen und wurde als Maskottchen beauftragt, mir ein paar Fragen zu überlegen. Warum eigentlich ich?  Ich könnte jetzt in meinem Schrank sitzen und rumgrummeln oder Kekse essen, aber nein..  Naja... von nichts kommt nichts. Ich brauche meinen Job. *brummel* Für Kekse tut selbst ein Grumpelchen fast alles. Stell dich doch bitte erst einmal in ein paar Sätzen vor, damit meine

[Bloggeraktion] 7 Sätze - 7 Tage

Bild
Hallo ihr Leseverrückten, heute möchte ich mal bei der Bloggeraktion von readbooksandfallinlove mitmachen. Hier auf dem Blog gibt es ja schon den Writing Friday von ihr, wo ich mal mehr und mal weniger gut mitmachen. Auf dem anderen Blog gibt es diese Aktion ausserdem in abgewandelter Form. Aber ich finde die von Elizzy echt schön und wollte schon sooo lange mal mitmachen. Einmal habe ich ja schon mitgemacht und es soll auf jeden Fall fortgeführt werden. Wenn ihr mehr Informationen dazu wollt, dann schaut doch einfach bei Elizzy vorbei. 1. Mo.mentan Momentan Fionrirs Reise von Andreas Arnold. Ich habe gleich alle drei Bände als Rezenionsexemplare bekommen und bin aktuell auf Seite 47. Viel kann ich dazu noch nicht sagen, aber es ist ... niedlich? 2. Di.eser Beitrag  .. von Prettytigers Bücherregal hat mir sehr gefallen. Zumal ich das cover einfach wunderschön finde und das Buch direkt auf meiner wunschliste gelandet ist. ♥   3. Mi.ch begleitet .. .. momentan eine S

[Bloggeraktion] Saturday Sentence

Bild
Heute ist Samstag und da möchte ich euch nach einer gefühlten Ewigkeiz wieder mal den Beitrag zum Saturday Sentence präsentieren.  Die Aktion ist von Lesefee und wenn ihr auch mitmachen möchtet, schaut doch vielleicht einfach mal bei der Lesefee vorbei.       1. Nimm deine aktuelle Lektüre. 2. Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 und teile uns mit, wie dein "Saturday Sentence" lautet.        "Fio stimmte zu. Nach wenigen Meter gaben sie den Plan jedoch auf."   Quelle:  Fionrirs Reise      

[Rezension] Edward Russell, Lord Russell of Liverpool - Geißel der Menschheit

Bild
Für dieses Buch danke ich zuerst dem Westend - Verlag . Als ich die Anfrage bei Mail bekommen habe, habe ich nicht lange gezögert. Wer meinen Blog oder meine Lesegewohnheiten etwas verfolgt, der weiss, dass ich mich sehr für Bücher aus diesem Themengebiet interessiere. Ich muss gleich zu Anfang gestehen, dass es mir dieses Buch nicht einfach gemacht hat. Gerade auf emotionaler Ebene. Ich habe schon viel über diese Zeit von meinen eigenen Großeltern gehört oder aber in der Schulzeit aufgearbeitet, aber dieses Buch bringt all das Wissen nochmal auf ein neues Level. Es beschönigt wirklich nichts. Absolut gar nichts. Eher im Gegenteil. Es ist in sieben Kapitel aufgeteilt, die sich so sehr voneinander unterschreiben und doch irgendwie aneinander orientieren. 1. Die Instrumente der Hitlertyrannei 2. Misshandlung und Ermordung von Kriegsgefangenen 3. Kriegsverbrechen auf Hoher See 4. Misshandlung und Ermordung der Zivilbevölkerung im besetzten Gebiet 5. Zwangsarbeit  6. Ko

[Bloggeraktion] Gemeinsam Lesen

Bild
Heute möchte ich auch wieder an der "Gemeinsam Lesen" Aktion teilnehmen, die mir sehr ans Herz gewachsen ist. In der letzten Zeit hat das mit dem Teilnehmen ja aber mal wieder .. gar nicht geklappt. Aber heute bin ich endlich mal wieder mit dabei. Und das sogar kurz vor knapp, aber immerhin noch pünklich. Wenn ihr auch mitmachen möchtet, schaut doch einfach bei den Schlunzen vorbei. Dort findet ihr alle weiteren Informationen.  1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?  Ich lese gerade "Unschuldig" und bin auf Seite 117.  (Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: Quelle: Unschuldig )   2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? "Nach dem Training hatte Dennis bessere Laune." 3. Was möchtest du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?  Ich hab diesen Buch über das Bloggerportal bekommen, aber ich muss gestehen, wirklich gethrilled bin ich