Direkt zum Hauptbereich

[Bloggeraktion] 7 Sätze - 7 Tage

Hallo ihr Leseverrückten,
heute möchte ich auch bei der Bloggeraktion von readbooksandfallinlove mitmachen.
Auf dem anderen Blog gibt es diese Aktion ausserdem in abgewandelter Form und ich werde ihn im Anschluss an diesen Beitrag noch schreiben.
Wenn ihr mehr Informationen zu dieser Aktion wollt, dann schaut doch einfach bei Elizzy vorbei.




1. Mo.mentan

.. lese ich Queen of Blood von Jill Myles.
Die Autorin schreibt auch unter "Jessica Clare ihre Bücher, ich muss gestehen, dass ich sie unter beiden Namen nicht kenne. Das Buch habe ich gekauft, weil ich das Cover unglaublich toll fand und ich muss sagen, die Geschichte dahinter, gefällt mir eigentlich schon.

2. Di.eser Beitrag ..

.. den Charleen online gestellt hat, hat mir sehr gefallen. Sie hat über einen Buch und einen Autoren berichtet, von dem ich auch schon Bücher gelesen habe. Seinen Schreibstil finde ich persönlich einfach unglaublich toll.
ausserdem hat Myna sich gefragt, ob sie versagt hat.
 
3. Mi.ch begleitet ..

 .. in dieser Woche der Satz, der aus meinem aktuellen eBook stammt, bzw. dort ganz am Anfang zu lesen ist.
Es ist doch einfach nur wunderschön, oder?


"Wenn diese Liebe bedeutet zu leiden, dann ertrage ich sie mit jeder Faser meines Körpers. Wenn sie bedeutet, am Ende dem traurigen Schicksal entgegenzutreten und für immer Lebewohl zu sagen, dann nehme ich es an. Denn so sehr diese Liebe auch schmerzt, so sehr lässt sie mich auch leben."

„Freie Menschen werden niemals begreifen können, was Bücher für diejenigen bedeuten, die eingesperrt leben.“

Quelle: https://beruhmte-zitate.de/zitate/1977979-anne-frank-freie-menschen-werden-niemals-begreifen-konnen-wa/
„Freie Menschen werden niemals begreifen können, was Bücher für diejenigen bedeuten, die eingesperrt leben.“

Quelle: https://beruhmte-zitate.de/zitate/1977979-anne-frank-freie-menschen-werden-niemals-begreifen-konnen-wa/
„Freie Menschen werden niemals begreifen können, was Bücher für diejenigen bedeuten, die eingesperrt leben.“ — Anne Frank

Quelle: https://beruhmte-zitate.de/zitate/1977979-anne-frank-freie-menschen-werden-niemals-begreifen-konnen-wa/
„Freie Menschen werden niemals begreifen können, was Bücher für diejenigen bedeuten, die eingesperrt leben.“ — Anne Frank

Quelle: https://beruhmte-zitate.de/zitate/1977979-anne-frank-freie-menschen-werden-niemals-begreifen-konnen-wa/

„Freie Menschen werden niemals begreifen können, was Bücher für diejenigen bedeuten, die eingesperrt leben.“

Quelle: https://beruhmte-zitate.de/autoren/anne-frank/
4. Do.rf Gequatsche ..

.. hab ich tatsächlich nur am Rande mit bekommen.
Keine Ahnung, was in der Buchbubble in dieser Woche so los war.
Was habt ihr so mitbekommen?
Habe ich irgendetwas weltbewegendes verpasst?

5. Fr.eude ..

.. hatte ich diese Woche am Schreiben dieses Interviews , bei dem sich das Grumpelchen endlich mal wieder aus seinem Schrank getraut hat.
Und dann auch noch selbt bestochen hat.
 
6.Sa.genhaft .. 

.. groß sind momentan meine Selbstzweifel, was meine eigenen Schreibprojekte angeht und ich war heute tatsächlich drauf und dran eine Datei zu löschen, die über 45.000 Wörter hat.
Keine Angst, ich habe es nicht getan.

7. So.sehr .. 

...  freue ich mich in der nächsten Woche auf meinen freien Tag. Ich habe momentan die emotionale Stabilität einer Pusteblume, auch wenn ich diese auf der Arbeit nicht zeige. Falls das Wetter mitspielt, werde ich an meinem freien Tag einfach mal wieder im Wald verschwinden. Stille, Ruhe und nur meine Musik im Ohr und ich.  
In dieser Woche war das ja tatsächlich ein Fail. Nicht nur, was das Wetter angeht.

Kommentare