Posts

[Rezension] Körbchen mit Meerblick

Bild
Titel: Körbchen mit Meerblick Autor. Petra Schier MIRA Taschenbuch, 336 Seiten, erschienen am 10.06.2016 ISBN: 978-3-956495-76-2 9,99 € Auch als eBook erhältlich Inhalt: "Eis, Sandburgen, Wattwanderungen – Melanie verbindet nur die schönsten Erinnerungen mit den Nordseeferien bei ihrer Tante. Trotzdem ist sie überrascht, dass diese ihr nach ihrem Tod ihren gesamten Besitz vermacht. Dazu gehören nicht nur das Haus und die Kunsthandlung, sondern auch der quirlige Welpe Schoki. Nun muss Melanie sich entscheiden: Will sie wirklich ihr vertrautes Leben zurücklassen, um für immer in diesem Küstennest zu leben? Einen Sommer will sie sich Zeit nehmen, diese Entscheidung zu treffen. Doch dabei haben der gut aussehende Nachlassverwalter Alex und das vierbeinige Temperamentsbündel auch ein Wörtchen mitzureden … " Quelle: Schoki Erstmal gilt mein Dank der Autorin, dafür dass ich eine der Rezensentinnen sein durfte, die das Buch lesen und rezensieren durften. Manchmal br

[Rezension] Sklave des Blutes - Night Sky 1

Bild
Titel: Sklave des Blutes - Night Sky 1 Autor: Stephanie Madea E-Book: 2,99 € ePub: 978-9963-53-421-0 Kindle: 978-9963-53-422-7 pdf: 978-9963-53-420-3 Zeichen: 758.152 Verlag: bookshouse Inhalt: "Als der reinrassige Vampir Jonas Baker seine wohlhabende Familie nach hundert Jahren der Einsamkeit auf der Beerdigung seines Vaters wiedertrifft, verlangt der Clan Unmögliches von ihm. Nicht nur soll er den Baker-Konzern führen, man erwartet obendrein, dass er eine Reinblüterin ehelicht. Doch Jonas hat nicht vor, sich einer Legende oder seiner Familie zu beugen, so setzt er als Erstes alles daran, die mysteriöse Todesursache seines Vaters aufzuklären und den Mörder zu stellen. Dabei begegnet er der Pilotin Cira, die mit dem Tod seines Vaters verwoben zu sein scheint. Als ein mächtiger Nephilim nach ihrem Leben trachtet, vereitelt Jonas den Angriff und kommt ihr dabei gefährlich nah ..." Quelle: Night Sky 1 An dieser Ste

[Rezension] Das Eisrosenkind

Bild
Titel: Das Eisrosenkind Autor: Vieten, Michael E. Broschiert: 304 Seiten Verlag: Acabus Verlag; Auflage: 1., Erstausgabe (7. März 2016) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3862824136 ISBN-13: 978-3862824137 Inhalt: Der Mensch glaubt, er hofft, und er irrt. Ein kalter Morgen im März. Eine gefrorene Kinderleiche am Moselufer. Eisige Farinade verziert das kleine Gesicht. Ist das die achtjährige Rosalia, nach der die Trierer Kriminalpolizei verzweifelt sucht? Ist sie im Nachtfrost erfroren oder verbirgt sich ein noch viel schrecklicheres Geheimnis hinter der Schönheit des Grauens? Nach seinem ersten Psychokrimi „Christine Bernard – Der Fall Siebenschön“ veröffentlicht Michael E. Vieten nun einen weiteren mörderischen Fall, bei dem Kommissarin Bernard mit den dunkelsten und abgründigsten Seiten der Menschen konfrontiert wird. Ihre Ermittlungsarbeiten führen sie durch das winterliche Trier. Ein Thriller, der Gänsehaut verschafft – und das nicht nur aufgrund eisiger Temperaturen!

Schon ein Loch im Bauch, Gabriele Ennemann?

Bild
Hallo, meine Lieben, erinnert ihr euch noch daran, dass ich im letzten Jahr das Buch "Thalam - Die Hüter der Erde"  von Gabriele Ennemann gelesen und rezensiert habe. Ich habe anschließend bei der Autorin angefragt, ob ich sie angesichts meiner Bloggeraktion löchern darf und hier kommen nun endlich ihre Antworten. 1. Wann hast du mit dem Schreiben angefangen und wer oder was hat dich dazu animiert? Ich habe mir schon als Kind Geschichten ausgedacht, noch bevor ich schreiben konnte. Als ich dann mit 7 Jahren die alte Schreibmaschine meines Vaters benutzen durfte war es um mich geschehen. 2. Hast du schon einige der Orte besuchen können, die du in deinen Büchern beschreibst? Wenn ja, welcher ist dir dabei besonders in Erinnerung geblieben und warum? Das gestaltet sich bei Fantasy-Orten mit dem Besuchen ein wenig schwierig  3. Wie läuft so ein Schreibnachmittag bei dir ab? Brauchst du dafür völlige Ruhe oder hast du Musik im Hintergrund laufen? Machst

[Bloggeraktion] Gemeinsam Lesen

Bild
Hallo, meine Lieben.. .. heute ist Dienstag, ich habe meine schriftliche Abschlußprüfung hinter mir, über welche ich eigentlich gar nicht mehr nachdenken will und möchte heute mal wieder an der Aktion "Gemeinsam Lesen" von Schlunzenbücher teilnehmen. Hab ich ja lange nicht gemacht bzw. so unregelmäßig wie noch nie. Aber nun denn, heute bin ich wieder mit dabei. :) 1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? Ich lese gerade " Der Krieg im Garten des Königs der Toten " von Sascha Macht und bin auf Seite 23. 2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? Die dritte Kiste erhielt ich kurz vor Weihnachten, ein Dreivierteljahr, nach dem Verschwinden meiner Eltern. 3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? Will ich dazu wirklich etwas loswerden? Ich meine, ich bin erst auf Seite 23 und habe gerade erst angefangen, aber bereits jetzt nach diesen 23 Seiten habe ich ein Fragezeichen nach dem anderen im Kopf ode

[Rezension] Saskias Gespenster

Bild
Titel: Saskias Gespenster Autor: Corinna Antelmann 304 Seiten | 12,5 x 20 cm | Paperback | Klebebindung | Verlag Monika Fuchs | Hildesheim 2016 ISBN 978-3-940078-94-0 Inhalt: " Saskia hasst das Leben. Und sie hasst das Heim, in das sie nach dem Tod ihrer Eltern gesteckt wurde. Vertrauen fasst die 12-Jährige allein zu einigen Gespenstern, die auf einem nahegelegenen Waldfriedhof hausen. Und sie auf die Idee bringen, dass ihre Eltern vielleicht doch noch leben, irgendwo. Sie bieten Saskia Unterstützung bei der Suche nach ihnen an. Allerdings nicht ohne Hintergedanken … Und dann ist da noch Oskar, der Einzige aus dem Heim, den sie an sich heranlässt. Er will Saskia wieder auf die Seite des Lebens ziehen. Aber dann passiert etwas Unerwartetes. Und stellt Saskias aufkeimende Lebensfreude erneut auf den Prüfstand." Quelle: Saskias Gespenster Mein Dank gilt an dieser Stelle dem Verlag von Monika Fuchs. Sie hatte mich per Mail gefragt, ob ich nicht Lus

[Rezension] Willkommen in Night Vale

Bild
Titel: Willkommen in Night Vale Autor: Joseph Fink, Jeffrey Cranor Gebundene Ausgabe: 378 Seiten Verlag: Klett-Cotta; Auflage: 1 (19. März 2016) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3608961372 ISBN-13: 978-3608961379 Originaltitel:   Welcome to Night Vale Inhalt: "Night Vale, ein Städtchen in der Wüste. Irgendwo in der Weite des amerikanischen Südwestens. Geister, Engel, Aliens oder ein Haus, das nachdenkt, gehören hier zum Alltag. Night Vale ist völlig anders als alle anderen Städte, die Sie kennen – und doch seltsam vertraut. Jackie Fierro betreibt schon lange das örtliche Pfandhaus in Night Vale. Eines Tages verpfändet ein Fremder einen Zettel, auf dem in Bleistift die zwei Worte 'King City' geschrieben stehen. Jackie hat sofort ein merkwürdiges Gefühl. Kaum ist er in Richtung Wüste verschwunden, erinnert sich niemand an ihn – aber Jackie kann das Papier nicht mehr aus der Hand legen. Zusammen mit der alleinerziehenden Mutter eines jugendlichen Gestaltwandl