Direkt zum Hauptbereich

[Rezension] Racing Love - Poleposition für die Liebe

Titel: Polepostion für die Liebe
Autor: Bettina Kiraly

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2838.0 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 293 Seiten
  • Verlag: dp DIGITAL PUBLISHERS; Auflage: 1 (23. November 2017)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
Inhalt: "Frederick – Formel-1-Fahrer und selbstbewusster Herzensbrecher – ist nichts wichtiger, als Erfolg und seine Wirkung nach außen. Seine Gärtnerin Ava hasst es, wenn sie aufgrund ihrer sportlichen Art für jünger geschätzt wird, als sie in Wirklichkeit ist. Obwohl das erste Zusammentreffen der beiden mehr als unglücklich verläuft, freunden sie sich an. Frederick mag Avas Natürlichkeit. Ava verliebt sich in Fredericks Charme. Aber kann zusammenfinden, was sich nicht gesucht hat und allem Anschein nach auch nicht zusammenpasst?" Quelle: Poleposition für die Liebe



Mein Danke gilt an dieser Stelle Digital Publishers, da sie mir das Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben.
Wer mich kennt oder mich länger beobachtet oder verfolgt, der weiß inzwischen, dass der Sport eine wichtige Rolle in meinem Leben eingenommen hat. Auch die Formel 1.
Dieses Buch hat also förmlich danach geschrieen, von mir gelesen zu werden.



Frederick ist der Shootingstar der Formel 1. Mit einer Menge Selbstbewusstsein bricht er die Herzen der Frauen in seiner Umgebung. Die, die er nach einer Nacht wieder wegschickt. Erfolg und seine Wirkung nach außen sind die einzigen Dinge, die ihm wirklich wichtig erscheinen.
Bis er Ava kennenlernt, seine neue Gärtnerin. Ihre unkomplizierte und natürliche Art macht es ihm einfach, sie nicht zu mögen.
Obwohl das erste Treffen nicht unbedingt so verläuft, wie beide sich das vorstellen, entwickelt sich eine Freundschaft, die alles, woran Frederick bislang geglaubt hat, in den Schatten stellt.
Aber was, wenn es über Freundschaft hinaus geht? Was passiert, wenn sich die Dinge so entwickeln, wie keiner von beiden sie je geplant hat?

Oh, ich kann euch sagen: Der Schreibstil von Bettina Kiraly ist unglaublich toll und ich habe mich beim Lesen gefragt, wieso ich nicht schon viel eher auf die Autorin aufmerksam geworden bin.
Ava ist eine Person, die man einfach gern haben muss. Ihre natürlich, humorvolle und doch ernste Art hat mir sofort gefallen. Sie lässt sich nicht aus der Ruhe bringen, sagt was sie denkt und das auch vor jemandem wie Frederick.
Dieser hat anfangs ein Weltbild, wo ich wirklich die Bratpfanne zücken wollte, um es irgendwie zu verändern. Der andere Teil von mir konnte es aber auch wirklich verstehen.
Als aufstrebender Stern am Formel 1 Himmel steht er sehr in der Öffentlichkeit und auch unter Druck. Er versucht seine Gefühle zu verbergen und doch schafft es Ava hinter diese Fassade zu blicken.
Seine mühsam aufgebaute Mauer beginnt zu bröckeln und doch zieht sie sich sofort wieder hoch, als Gefühle ins Spiel kommen.
Gefühle, Leidenschaft und Zuneigung. All das, was Frederick nie wieder so nahe an sich heran lassen wollte.
Besonders gefallen hat mir auch der Schlagabtausch der beiden Protagnoisten. Ava, die Frederick oft genug in seine Schranken weist und Frederick, der das einfach nicht richtig auf sich sitzen lassen will.
Humorvolle Momente haben diese Momente genauso sehr unterstrich, wie Momente, in denen sie einfach nicht die Finger voneinander lassen konnten.
Und gerade da hatte ich nie das Gefühl, dass es irgendwie nicht in den Storyverlauf passt oder zu viel erscheint.
Langsame Annäherung, keine überhasteten Entscheidungen oder zumindest nicht dieses "Zack, ich liebe dich. Wir sind jetzt zusammen, bis an unser Lebensende." ..
Auch den sportliche Aspekt hat die Autorin wirklich gut in die Geschichte eingebaut. An manchen Stellen hatte ich sogar das Gefühl, direkt mit an der Strecke zu stehen.
Bettina Kiraly gibt außerdem nicht nur einen Blick auf die Strecke, sondern auch hinter die Kulissen, ein Umstand der mir sehr gefallen hat.

Der Roman bietet soviel, was das Herz eines Lesetierchens höher schlagen lässt. Humor, Leidenschaft, Gefühle, Freundschaft ( mit gewissen Vorzügen)  und auch das Formel 1 Herz in mir, kam bestens auf seine Kosten.
Wie kann ich da keine Leseempfehlung aussprechen? Ein Buch, welches mir wirklich gefallen hat und ich freue mich bereits jetzt auf Band 2 der Reihe. ♥ 

Kommentare

  1. Vielen Dank für diese wundervolle Rezension. Ich hoffe, du bist bei Teil zwei wieder mit dabei <3

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen


Kommentare sind immer gerne gesehen, aber bitte angemessen. Sie müssen ausserdem von mir erst freigeschaltet werden, bevor sie sichtbar werden.
Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist möglich.