Direkt zum Hauptbereich

Posts

[Bloggeraktion] Gemeinsam Lesen

Heute möchte ich auch wieder an der "Gemeinsam Lesen" Aktion teilnehmen, die mir sehr ans Herz gewachsen ist. In der letzten Zeit hat das mit dem Teilnehmen ja aber mal wieder .. gar nicht geklappt. Aber heute bin ich endlich mal wieder mit dabei. Und das sogar kurz vor knapp, aber immerhin noch pünklich. Wenn ihr auch mitmachen möchtet, schaut doch einfach bei den Schlunzen vorbei. Dort findet ihr alle weiteren Informationen.    1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?    Ich lese tatsächlich immer noch  "Kinder der Wälder" von Patricia Rieger und bin auf Seite 436.   (Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: Quelle: Kinder der Wälder )   2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?    "Es war ein Deja-vu, auf das Sean liebend gerne verzichtet hätte." 3. Was möchtest du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?    Ich hab zu diesem Buch bereits

[Bloggeraktion] Montagsfrage oder die Frage nach dem "Comfort Buch"

Eine neue Woche beginnt und ich möchte euch endlich mal wieder mit zur Montagsfrage von Lauter & Leise nehmen. Jede Woche stellt Antonia eine Frage, die auf dem Blog beantwortet wird. Wenn ihr auch mitmachen möchtet, dann schaut doch einfach mal auf dem Blog von Antonia vorbei.   "Habt ihr ein "Comfort" - Buch?    Heute möchte Antonia wissen, ob es ein Buch gibt, zu dem wir immer und immer wieder zurück kehren. Ein Buch, dass uns aufbaut und in schlechten Zeiten ein Lächeln auf die Lippen zaubert. Natürlich gibt mir das Lesen immer ein besonderes Gefühl, aber mein Zufluchtsort ist "Die unendliche Geschichte" von Michael Ende. Ich habe sie schon so oft gelesen, ich habe sie schon so oft in mich aufgesaugt, dss ich sie fast auswendig kann. 

[Bloggeraktion] 7 Sätze - 7 Tage

Hallo ihr Leseverrückten, heute möchte ich mal bei der Bloggeraktion von readbooksandfallinlove mitmachen. Hier auf dem Blog gibt es ja schon den Writing Friday von ihr, wo ich mal mehr und mal weniger gut mitmachen. Auf dem anderen Blog gibt es diese Aktion ausserdem in abgewandelter Form. Aber ich finde die von Elizzy echt schön und wollte schon sooo lange mal mitmachen. Heute ist es endlich mal soweit. Wenn ihr mehr Informationen dazu wollt, dann schaut doch einfach bei Elizzy vorbei. 1. Mo.mentan Momentan lese ich Kinder der Wälder von Patricia Rieger und soll ich euch etwas verraten. Es ist tatsächlich erst mein zweites Printbuch in diesem Montag. Klingt komisch, aber ist so. Ich weiß auch nicht warum ich mich momentan so schlecht zum Lesen aufraffen kann. Am Buch liegt es definitiv nicht!! 2. Di.eser Beitrag  .. von Myna Kaltschnee hat mir sehr gefallen und das Buch ist direkt auf meine Wunschliste gewandert. 3. Mi.ch begleitet .. .. momentan am meisten die

[Bloggeraktion] Cover Theme Day

Heute ist Mittwoch, da möchte ich euch wieder mit zum Cover Theme Day von Charleen nehmen. Jede Woche fragt Charleen nach einem Cover, zu dem sie das Thema vorgibt.  Wenn ihr auch noch daran teilnehmen möchtet, dann schaut doch einfach mal bei Charleen und all den anderen Teilnehmern vorbei. Am heutigen Mittwoch möchte Charleen ein Cover, auf dem ein Fortbewegungsmittel zu sehen ist. Ich habe mich für ein Buch entschieden, dass noch auf meiner Wunschliste rumliegt und irgendwann mal gekauft werden möchte. :D Inhalt: Eine Frau mit einem Motorrad - Ein Mann mit einem Baby - Eine Gang mit einem Schaufelradbagger - eine Dystopie mit packendem Endzeit-Setting: Die alten Regeln gelten nicht mehr, seit drei Kriege und das Wasteland-Virus die Menschheit beinahe ausgelöscht haben. Marodierende Banden beherrschen das Land, und auf dem freien Markt sind Waren nur im Tausch gegen Gefallen zu haben. Um an Medikamente zu kommen, lässt sich die herumreisende Laylay auf ein Geschäf

[Interview] Schon ein Loch im Bauch, Janna Roth?

Hallo ihr Lesemenschen, heute hat sich das Grumpelchen mal wieder Zeit genommen und sich auf eine neue Autorin gestürzt. Dabei ist dieses Interview entstanden, was nicht nur dem Grumpelchen Spaß gemacht hat, sondern auch der Besitzerin beim Lesen. Erwischt hat es übrigens Janna Roth , die er sich auf Facebook geschnappt hat. Homepage der Autorin Hallo liebe Janna, erstmal grummeligen Dank, dass du dich dazu bereit erklärt hast, mir ein paar Fragen zu beantworten. Ich bin das Grumpelchen und wurde als Maskottchen beauftragt, mir ein paar Fragen zu überlegen. Warum eigentlich ich? Ich könnte jetzt in meinem Schrank sitzen und rumgrummeln oder Kekse essen, aber nein. Naja... von nichts kommt nichts. Ich brauche meinen Job. *brummel* Für Kekse tut selbst ein Grumpelchen fast alles. Stell dich doch bitte erst einmal in ein paar Sätzen vor, damit meine Leser auch wissen, mit wem sie es überhaupt zu tun bekommen. Danach werde ich damit direkt damit

[Bloggeraktion] Montagsfrage - Was liest du sonst noch?

Eine neue Woche beginnt und ich möchte euch endlich mal wieder mit zur Montagsfrage von Lauter & Leise nehmen. Jede Woche stellt Antonia eine Frage, die auf dem Blog beantwortet wird. Wenn ihr auch mitmachen möchtet, dann schaut doch einfach mal auf dem Blog von Antonia vorbei. Lest ihr außer Bücher auch andere Medien regelmässig?  [ Zeitschriften und Co. ]  Ja, ich lese tatsächlich Zeitschriften. Vorzugsweise über Ernährung oder Fitness, aber auch mal - wenn ich bei meiner Tante bin - den neusten Klatsch und Tratsch aus der Promiwelt.  Außerdem liebe das das Magazin Herzstück , das habe ich auf dem anderen Blog auch bereits vorgestellt.  Und was Fanfictions angeht - die habe ich in Antonias Beitrag als Beispiel gelesen - die schreibe ich lieber selbst, anstatt dass ich sie lese.  Auch wenn ich die eine oder andere tatsächlich noch immer verfolge. Und natürlich all die blogs der lieben Menschen, denen ich folge. ♥ 

[Rezension] Diane Dittmer - Vegetarisch für Einsteiger

Dieses Buch habe ich über das Bloggerportal bekommen, nachdem ich es selbst angefragt habe. Ich bin immer offen für neues und dieses Thema interessiert mich nach wie vor sehr, da ich es auch bereits in mein Leben integriert habe. Ich danke daher dem Bloggerportal und dem Blanvalet Verlag , dass mich dieses Buch erreicht hat. Als hätte es das Bloggerportal gewusst, dass ich noch Pak Choi und Tofu in meinem Kühlschrank habe, hat sich dieses Buch in meinem Briefkasten eingefunden. Schon beim ersten Durchblättern habe ich ein Rezept für diese beiden Sachen gefunden, das ich umsetzen wollte. Am Ende ist es nicht ganz so geworden, wie im Rezept, aber meine Eigenkreation könnt ihr am Dienstag auf dem anderen Blog nachlesen. Schon der Einband des Buches ist unglaublich hochwertig und toll. Es gibt Menschen, die streicheln über solche Einbände erstmal drüber weg. So wie ich. Die Aufmachung des Buches gefällt mir wirklich gut. Anfangs bekommt man als Einsteiger einen kleinen Einbl