Direkt zum Hauptbereich

[Bloggeraktion] Gemeinsam Lesen

Hallo, meine Lieben, da bin ich mal wieder. Es ist schon wieder über einen Moment her, seitdem ich an der Aktion teilgenommen habe, aber heute  mag ich mal wieder an der Aktion "Gemeinsam Lesen" von Schlunzen-Bücher teilnehmen.
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade "Zorn und Morgenröte" von Renée Ahdieh und bin auf Seite 95.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Steh auf." Sherazad stöhnte und zog sich als Antwort das Kissen über das Gesicht."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Hm.. dieses Buch ist eines der Bücher, die total gehypt wurden. Ich habe es erst vor kurzem von Verlag bekommen. Das Cover ist ein Traum und ich liebe auch die Geschichte. die wahre Geschichte von Sherazade. Aber... ach, ich weiss auch nicht. Ich denke, ich muss noch weiter lesen, um mir wirklich ein Urteil zu bilden. Egal in welche Richtung.
Auf jeden Fall habe ich zu chalid schon eine grausame Hassliebe entwickelt. *g*

4. Belastet dich ein hoher SuB oder freut er dich sogar?(Giselas Bücher)
Belasten? Wie könnten mich Bücher je belasten?
Mein SuB kann gar nicht hoch genug sein. So habe ich immer was zum Lesen im Regal oder in der Hand. Ein wahres Paradies für einen Bücherwurm oder nicht?

Kommentare

  1. Huhu,
    dein Buch kenne ich zwar, aber habe ich nicht vor zu lesen, da mich die Geschichte dann doch nicht so anspricht. Ich wünsche dir aber noch sehr viel Spaß damit!
    Es ist wunderbar, wie du zu deinem SuB stehst! Ich finde auch, man kann nie genug Bücher geben, man will am liebsten alle gleichzeitig lesen. :D
    Hier auch mein Beitrag dazu

    LG
    Tanja aus dem Bücherpalast :)

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du recht... Ein SuB ist ein Segen... man hat auf jeden Fall immer eine Auswahl an Büchern, die man lesen kann :D
    Besser kann es doch gar nicht sein oder?! :D

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen


Kommentare sind immer gerne gesehen, aber bitte angemessen. Sie müssen ausserdem von mir erst freigeschaltet werden, bevor sie sichtbar werden.
Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist möglich.