Direkt zum Hauptbereich

[Bloggeraktion] Cover Theme Day

Heute ist Mittwoch, da möchte ich euch wieder mit zum Cover Theme Day von Charleen nehmen. Heute abend möchte ich noch ein Interview vorbereiten, dass in den nächsten Tagen online gehen soll und an meinem eigenen Projekt möchte ich auch noch weiter schreiben.
Jetzt aber erstmal zum Cover Theme Day. ♥
Jede Woche fragt Charleen nach einem Cover, zu dem sie das Thema vorgibt.
Da Charleen aber momentan in Blogpause ist, hat die liebe Mel Bücherwurm die Aktion auf ihrem Blog übernommen.


Wenn ihr auch noch daran teilnehmen möchtet, dann schaut doch einfach mal bei Mel und all den anderen Teilnehmern vorbei.
Am heutigen Mittwoch möchte meine Namensvetterin, dass wir ein Buch vorstellen, auf dem ein Gegenstand zu sehen ist.

Ich habe mein Bücherregal durchforstet und musste tatsächlich feststellen, dass diese Aufgabe gar nicht so leicht zu erfüllen war. Bei Instagram bin ich schließlich auf meinem Profil fündig geworden und habe mich für dieses Buch entschieden.
Und ein Schlüssel ist ja ein Gegenstand, den man sogar täglich benutzt, oder? 


Inhalt: Die Ehe von Mark und Steph bröckelt. Um wieder Romantik in ihr Leben zu bringen, machen sie einen Häusertausch pet Internet und reisen nach Paris.
Doch ihr Apartment entpuppt sich als böse Überraschung.
Die heruntergekommenen Zimmer scheinen seit Jahren nicht mehr bewohnt zu sein.
Mark entdeckt mehrere Plastikeimer - gefüllt mit Frauenhaaren. Ihnen wird klar, das sie verschwinden müssen.
Doch der Alptraum hat bereits begonnen .. und wird sie nicht mehr loslassen. Nie mehr!

Quelle: Heyne Verlag


Kommentare

  1. Guten Morgen,
    Schlüssel sind definitiv Gegenstände. Hatte ich ja auch gewählt, weil ich nichts anderes finden konnte. Fand die Aufgabe tatsächlich schwer, dabei habe ich sie selbst ausgesucht ☺
    Ich finde es auch sehr schade, dass Bücher an Wert verlieren und sie oftmals nur einmal gelesen werden. Auch können nicht alle bei mir einziehen, da mir der Platz fehlt.
    Wünsche dir einen schönen Tag
    Viele Grüße,
    Mel

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen


Kommentare sind immer gerne gesehen, aber bitte angemessen. Sie müssen ausserdem von mir erst freigeschaltet werden, bevor sie sichtbar werden.
Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist möglich.