Direkt zum Hauptbereich

[Bloggeraktion] Gemeinsam Lesen

Heute möchte ich auch wieder an der "Gemeinsam Lesen" Aktion teilnehmen, die mir sehr ans Herz gewachsen ist. In der letzten Zeit hat das mit dem Teilnehmen ja aber mal wieder .. gar nicht geklappt.
Aber heute bin ich endlich mal wieder mit dabei. Und das sogar kurz vor knapp, aber immerhin noch pünklich.
Wenn ihr auch mitmachen möchtet, schaut doch einfach bei den Schlunzen vorbei. Dort findet ihr alle weiteren Informationen. 

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Ich lese gerade "Mein Herz so schwarz" von Jenny Blackhurst und bin auf Seite 89. 

(Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: Quelle: Mein Herz so schwarz )  

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Hände packten sie fest unter den Armen und zogen sie nach oben."


3. Was möchtest du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? 

Ich hab dieses Buch in einem Wichtelpaket bekommen und es stand schon eine ganze Weile lang auf meiner Wunschliste. Allein schon aufgrund des tollen Covers. Ausserdem klang der Klappentext echt genial.
Bislang liest es sich auf jeden Fall auch echt flüssig weg und ich bin gespannt, wohin das ganze am Ende führt. Bislang hab ich nämlich nur so eine kleine, aber wage Vermutung.


4. Liest du Bücher, in denen Tiere eine besondere Hauptrolle oder generell eine wichtige Rolle spielen? Kannst du ein Buch empfehlen?

Da kann ich auf jeden Fall die Hunderomane von Petra Schier empfehlen. Sie sind wahnsinnig toll und egal, ob sie im Sommer oder im Winter spielen, es ist immer ein kleiner Hund dabei. Und da dieser quasi auch selbst "zu Wort kommt", macht es diese Bücher zu etwas ganz besonderem. 

Kommentare

  1. Huhu,

    dein Buch habe ich schon einmal gesehen, es aber noch nicht gelesen. Ich wünsche dir damit viel Spaß und hoffe, es kann genauso begeistern, wie sein Cover, das mir ebenfalls richtig gut gefällt!

    Ich glaube, ich bin einfach wirklich kein großer Tier-Mensch, da ich mit solchen Büchern immer wenig anfangen kann. Finde es aber toll, dass du eine Reihe gefunden hast, die etwas besonderes ist. Ich werde sie mir gleich auf jeden Fall noch anschauen.

    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    ich finde die Frage diese Woche sehr kompliziert, musste da wirklich lange nachdenken! Irgendwie werden Tiere wenigstens am Rande immer kurz erwähnt, aber an einen Roman wo sie die Hauptrolle spielen konnte ich mich wirklich nicht erinnern! Da habe ich bestimmt mal was gelesen, es hat mich wohl nur nicht allzu sehr geprägt.
    Ich bin diese Woche auch wieder dabei und würde mich sehr über Besuch freuen! :)
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Melanie :)

    Das Buch kannte ich bisher nicht, das Cover hat aber auf jeden Fall was. Ansonsten wäre es vom Genre her wohl eher nicht meins. Ich wünsche dir aber weiterhin viel Freude beim lesen :)
    Deine Empfehlung bei 4. kenne ich nicht, schaue ich mir aber mal an. Tiere spielen in meinen Büchern eher keine wirkliche Rolle ... klar tauchen immer mal welche auf, aber so wichtig sind sie am Ende nicht.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  4. Huhu!
    Das Buch kenne ich nur vom Sehen. Ich wünsche dir aber weiterhin viel Spaß damit!
    Hier ist mein Beitrag.
    Liebe Grüße,
    Caro

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Melanie,

    die Bücher von deinem Tipp von Frage 4 kenne ich vom hören und sehen und wollte schon immer mal eines davon lesen, danke für das Erinnern, werde ich mir gleich mal auf die Liste packen. Dein CR kenne ich leider absolut nicht, es freut mich, dass es für dich noch nicht vorhersehbar ist. Viel Spass weiterhin damit.
    Liebe Grüße
    Jessie von Just some Bookstories

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen


Kommentare sind immer gerne gesehen, aber bitte angemessen. Sie müssen ausserdem von mir erst freigeschaltet werden, bevor sie sichtbar werden.
Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist möglich.