Direkt zum Hauptbereich

Lesemonat November

Hallo ihr Lieben,
da morgen schon der letzte Tag im November ist und ich mein aktuelles Buch bis morgen abend sicherlich nicht mehr fertig bekomme, habe ich heute schon den Rückblicker des Monats für euch.

Wie immer habe ich nur aufgeschrieben, welche Bücher ich gelesen habe, denn ich bin ehrlich gesagt zu faul, auch noch aufzuschreiben, welche angekommen sind.
Zumal ich manchmal nicht mal Zeit dafür habe und auch noch einige Rezensionen auf mich warten, die zeitmässig echt auf der Warteschleife stehen.





Shungiko Uchida - Father Fucker =  159 Seiten
James Carol - Broken Dolls  = 284 Seiten
Gina Kaus - Katharina, Die Große = 424 Seiten
C.R. Forster - Bittersüßes Vermächtinis = 316 Seiten
Nadine d'Arachart - Abgründe = 230 Seiten
Karl Bruckner - Sadako will leben = 264 Seiten
Stephan R. Bellem - Portal des Vergessens = 285
Gaby Schuster - Sissi, Im Dienst der Krone = 317 Seiten
Raven Hart - Unsterbliche Begierde = 510
Ute Holz - Ihr Lächeln, dass ich nie vergessen werde = 335 Seiten
Enda Schuchardt - Mr. Highway Patrol = 138 Seiten [ Ebook ]
Donna Malane - Dunkler als der Tod = 286 Seiten

= 3648 Seiten.

Wie ihr seht, habe ich also fast 1000 Seiten weniger gelesen. oO
Um genau zu sein.. 980 Seiten.
Wieviele Seiten habt ihr im November gelesen? Habt ihr mehr Ebooks oder mehr "normale" Bücher gelesen? 



Kommentare

  1. Hallöle ;)
    Weißt doch , mal liest man soviel Seiten mal etwas mehr.
    Der Oktober war bei mir dafür lachhaft mit gerade mal 2412 Seiten O.o
    Der November dafür mit 4143 Seiten , war ja erstaunt.
    Liebe knuddel grüße

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen


Kommentare sind immer gerne gesehen, aber bitte angemessen. Sie müssen ausserdem von mir erst freigeschaltet werden, bevor sie sichtbar werden.
Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist möglich.