Direkt zum Hauptbereich

[AKTION] Gemeinsam Lesen

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade Unsterbliche Begierde von Raven Hart und bin auf Seite 315.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Es gab manchmal schon merkwürdige Gespanne.. Sullivan, der modische Drehbuchautor aus Hollywood und Huey, der stinkende Südstatten - Zombie, verstanden sich prächtig miteinander.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Ich habe das Buch aus einem Wanderpaket - und Schande über mein Haupt, das Bild noch immer nicht fotogrfiert *hust*  - trotz, dass ich auf Seite 315 bin, bin ich mir noch nicht ganz sicher, was ich davon halten soll.
Die Rezi am Ende wirds zeigen.. oder auch nicht. oô 

4. Am Wochenende ist der erste Advent! Worauf freut ihr euch in der Adventszeit besonders? Weihnachtliche Bücher, Blogger-Adventskalender oder gibt es noch andere buchige Themen die euch in dieser Zeit ganz besonders freuen? 
Ganz ehrlich... so richtig ehrlich... ich freue mich auf gar nichts und bin froh, wenn die Zeit vorbei ist und wieder Normalität einkehrt. Ich mag Weihnachten, Advent und dergleichen nämlich noch immer so rein gar nicht. 

 
Eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei

Du möchtest Gemeinsam mit uns Lesen?
Dann nimm teil:
Man darf jederzeit einsteigen. Und die Fragen dürfen auch nach Dienstag gerne beantwortet werden! 
Außerdem darf natürlich das Bild für eure Blogposts übernommen werden. 
Beantworte die Fragen (oder nur diejenigen, die du beantworten möchtest) auf deinem Blog und hinterlasse hier ein Link, damit wir dich besuchen können. Oder beantworte sie in den Kommentaren. Und komm so mit anderen Lesern ins Gespräch!
Bitte beachtet, dass die Aktion im wöchentlichen Wechsel auf Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher stattfindet.

Kommentare

  1. Hey,
    mir geht es mit dem Advent kram ähnlich. Ich finde es zwar schön mit meiner Familie zu sein, aber das sind wir sowieso ganz viel. Und diese ganze Schenkerei finde ich auch blöd. Das verfehlt irgendwie den Sinn des ganzen. Dein Buch kenne ich übrigens nicht. Habe auch noch nie etwas davon gehört :S

    Liebe Grüße.
    Johanna

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen


Kommentare sind immer gerne gesehen, aber bitte angemessen. Sie müssen ausserdem von mir erst freigeschaltet werden, bevor sie sichtbar werden.
Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist möglich.