Direkt zum Hauptbereich

[Bloggeraktion] Gemeinsam Lesen

Heute möchte ich auch wieder an der "Gemeinsam Lesen" Aktion teilnehmen, die mir sehr ans Herz gewachsen ist. In der letzten Zeit hat das mit dem Teilnehmen ja  mal wieder .. gar nicht geklappt.
Aber heute bin ich endlich mal wieder mit dabei. 
Später ruft dann noch die Spätschicht, aber wenigstens diesen Beitrag möchte ich noch kurz online stellen.
Wenn ihr auch mitmachen möchtet, schaut doch einfach bei den Schlunzen vorbei. Dort findet ihr alle weiteren Informationen. 


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Ich lese als Printbuch gerade "Red Bird - Ava Canary" von Roland Hebesberger und als eBook "Nur kurz Leben" von Catherine Strefford.
 
Beim Printbuch bin ich auf Seite 67 und beim eBook bei 74%.

(Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: Quelle: Red Bird - Ava Canary & Nur kurz Leben )
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Print: "Die Agenten brachten mich nach Langlex in das Hauptquartier."

eBook: "Ich sitze im offenen Kofferraum, lasse die Beine vor und zurück baumeln.


3. Was möchtest du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? 
Das Printexemplar ist das zweite Buch von Roland Hebesberger. Ich fand sein Debüt "Abzweigungen" schon echt klasse und als er mich gefragt hat, ob ich auch Ava kennenlernen möchte, konnte ich nicht nein sagen.
Ich bin zwar "erst" auf Seite 67, aber schon mitten drin im Geschehen. ♥ 

Auf das eBook bin ich auf Twitter aufmerksam geworden. Durch diese Plattform habe ich schon so einige Bücher gefunden, die ich nie auf dem Schirm gehabt hätte.
Nur kurz Leben hat inzwischen den Lesestand von 74% Prozent bei mir erreicht und ich.. möchte nicht zuviel verraten, aber ich bin bereits jetzt traurig darüber, dass es in 26 Prozent zu Ende sein wird.
4. In wie weit bestimmt bloggen dein Leben? Wie viel Zeit investierst du in etwas um Blog und evtl. Social Media zu füttern?
 
Eigentlich ist es für mich wirklich noch immer nur ein Hobby. Ich veröffentliche Beiträge, wenn ich Lust dazu haben. Es gibt zwar zu jedem Buch, dass neu in mein Regal einziehen durfte einen eigenen Instagrampost - der auch automatisch auf Twitter und Facebook online geht, aber sonst...
.. früher habe ich die Bücher auch immer noch extra auf dem Blog vorgestellt, aber das mache ich inzwischen nicht mehr.
Meistens blogge ich tatsächlich nur abends und das auch vor, auch wenn ich die Bloggerapp auf dem Handy habe. 
Es beeinflusst zwar mein Leben, weil es eben eines meiner Hobbys ist, aber es ist nicht DAS Hobby, dass all meine Zeit in Anspruch nimmt.
Versteht ihr, wie ich das meine? oô

Kommentare

  1. Hey Süße;
    deine Bücher kenne ich mal wieder nicht, aber das ist ja nichts neues. *lach*
    Der Satz wegen den Fitzek Bücher stammte übrigens von dir und ganz ehrlich ich bin bisher auf Seite 60 Seite etwa und fühle mich ganz gut unterhalten, aber wirklich Psycho ist da noch nichts. Kommt vielleicht noch mit der Zeit.
    Ich sehe das wie du, es ist und bleibt ein Hobby und wenn ich mal keine Zeit habe, dann ist es einfach so. Früher war das anders, da musste ich regelmäßig Beiträge online bringen und was war das Ende vom Lied, ich habe den Blog geschlossen, weil ich keine Lust mehr hatte und nur noch genervt war. Das will ich dieses mal vermeiden.
    Viel Spaß noch mit deinen Büchern und bei der Spätschicht.
    Liebe Grüße
    Jessie von Just some Bookstories

    AntwortenLöschen
  2. Hey Melanie,

    ich kenne keines deiner Bücher aber wünsche dir auf jeden Fall noch viel Spaß beim lesen. Ich hätte nie gedacht, das man auf Twitter Bücher finden kann. Allerdings muss man dazu sagen: Ich kenne mich absolut und so gar nicht mit Twitter aus! :D

    Klar irgendwo beeinflusst jedes Hobby dein Leben, aber ich verstehe absolut was du meinst. Und so ist es doch vollkommen okay. :) Es soll halt Spaß machen.

    Liebe Grüße
    Celi von Tintenschwestern

    AntwortenLöschen
  3. Hey Melanie,

    Red Bird kenne ich und fand ich wirklich Mega mäßig genau wie Abzweigungen hab ich verschlungen ich wünsch dir viel Spaß dabei. Bloggen tue ich auch nur wenn ich Lust dazu habe und das kann tatsächlich sein dass mal eine Woche kein Post kommt oder jetzt die letzte Zeit waren sogar glaub ich 2 Wochen. Aber auf Instagram bin ich nicht aktiv ich hab zwar ein Konto aber ich hab den Zugang nie gefunden genauso wenig wie zu Twitter. Von daher schlage ich mich nur mit meiner Facebook Seite rum die eine unterirdische Reichweite hat.

    Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Melanie :)

    Deine aktuellen Lektüren kenne ich bisher beide noch nicht. Ich glaube zwar nicht, dass sie was für mich sind, aber ich schaue sie mal an. Ich wünsche dir auf jeden Fall weiterhin viel Freude beim lesen :)

    Ich blogge auch viel vor, einfach weil ich dann doch auch nicht immer Zeit habe, die Beiträge online zu schicken. Aber ansonsten ist es eben auch nur ein Hobby von vielen.

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Hey Melanie,

    Wir halten das ja hier alle recht ähnlich so wie ich das bisher mitbekommen habe. Ich freue mich über jeden, den ich durchs Bloggen kennen gelernt habe und verbringe gerne Zeit mit diesen Menschen, weil man das Lesen als gemeinsames Hobby hat. Andere Dinge und Menschen, die einem wichtig sind, haben natürlich auch Priorität. Alles sollte eine gewisse Waage haben.
    Deine beiden Bücher kenne ich nicht. Schön, dass du bei Ava Canary so gut reingekommen bist und auch dein ebook scheint dich ja zu begeistern. Viel Spaß noch beim Lesen.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  6. Guten Abend Melanie
    Deine zwei Bücher sagen mir leider nix. Aber das Cover von "Red Bird" sagt mir schon was. Aber ich kann dir nicht sagen woher ich das kenne. Ich wünsche dir viel Spaß beim lesen.

    Ich bin auch bei diesem Punkt angekommen das ich auch schon sage. Wenn ich Lust und Zeit habe dann poste ich was.

    Mein Beitrag

    Bleibt gesund!
    LG Barbara
    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Melanie,
    ich kenne keins deiner aktuellen aktuellen Bücher. Schön, dass dir beide Bücher (bisher) so gut gefallen. Es ist doch immer ein gutes Zeichen, wenn man es schade findet, dass ein Buch nur noch wenige Seiten hat. Das ist bei mir auch immer so, wenn mich ein Buch begeistert. Bei Büchern, die mir nicht gefallen, hoffe ich dagegen, dass sie bald zu Ende sind. ;-)
    Bei Frage 4 kann ich dich gut verstehen. Bloggen ist für mich auch nur eins meiner Hobbys. Es macht mir viel Spaß, aber es ist nicht mein Lebensinhalt. Wenn ich einmal keine Lust habe, dann zwinge ich mich auch nicht dazu, sondern lasse es.
    Lustig, dass du meistens nur abends bloggst. Bei mir ist es umgekehrt: Ich blogge eigentlich nur morgens. :-)
    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Melanie,

    deine aktuellen Bücher kenne ich beide nicht und wünsche dir weiterhin gute Unterhaltung mit ihnen.
    Was du zur vierten Frage geschrieben hast gefällt mir sehr gut udn kann deine Einstellung voll und gang nachvollziehen.

    Mein Beitrag

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Viele Grüße
    Jenny von Romantische Seiten – Der Buchblog mit Herz

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen


Kommentare sind immer gerne gesehen, aber bitte angemessen. Sie müssen ausserdem von mir erst freigeschaltet werden, bevor sie sichtbar werden.
Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist möglich.