Direkt zum Hauptbereich

[Bloggeraktion] Cover Theme Day

Heute ist Mittwoch, da möchte ich euch wieder mit zum Cover Theme Day von Charleen nehmen.
Jede Woche fragt Charleen nach einem Cover, zu dem sie das Thema vorgibt. Ihren Beitrag habe ich heute morgen schon gelesen und jetzt möchte ich auch endlich daran teilnehmen.
Wenn ihr auch noch daran teilnehmen möchtet, dann schaut doch einfach mal bei Charleen und all den anderen Teilnehmern vorbei.

Am heutigen Mittwoch möchte Charleen ein Cover, deren Titel mit einem D beginnt.
Ich habe mich heute für Dark Call von Mark Griffin entschieden. Das Buch habe ich als eBook lesen dürfen, aber die Rezension dazu bekommt ihr erst im nächsten Monat zu lesen.
Sie ist bereits geschrieben und vordatiert, damit ich es ja nicht vergesse. *lach*


  • Format: Kindle Edition
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 400 Seiten
  • Verlag: HarperCollins; Auflage: 1 (15. März 2019)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
Holly Wakefield arbeitet als Kriminalpsychologin. Ihr Spezialgebiet: Serienmörder. Es gibt einen guten Grund, weshalb sie die Beste in ihrem Job ist – aber den behält sie für sich. Als Detective Inspector Bishop von der Met Police Holly kontaktiert, um einen Mordfall zu untersuchen, ist Holly entsetzt von den brutal zugerichteten und theatralisch positionierten Leichen. Bishop sieht diese Verstümmelungen nicht zum ersten Mal, und bald ist klar: Da draußen ist ein Serienmörder. Und er wird wieder töten.

Holly ist es gewohnt, sich in die Psyche von Mördern hineinzuversetzen. Aber dieser Killer hat etwas mit ihr gemeinsam, das sie seit Ewigkeiten geheim hält. Zum ersten Mal seit ihrer Kindheit ist Holly gezwungen, sich ihrer dunklen Vergangenheit zu stellen ... " Quelle: Dark Call

Folgenden Link kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: Quelle:  Dark Call  )

Kommentare

  1. Das Buch klingt wirklich sehr spannend und hat mich neugierig gemacht. Das Cover finde ich auch sehr ansprechend.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo meine Liebe,

    ich freu mich, dass du auch wieder mit dabei bist :)
    Dein vorgestelltes Buch kannte ich bis eben noch nicht, ich hab mir aber auch noch nicht die Neuerscheinungen für März angeschaut... Es hört sich auf jeden Fall sehr interessant an und das Cover finde ich auch ansprechend :) Erinnert mich aber ein bisschen an Adler-Olsen.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen


Kommentare sind immer gerne gesehen, aber bitte angemessen. Sie müssen ausserdem von mir erst freigeschaltet werden, bevor sie sichtbar werden.
Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist möglich.