Direkt zum Hauptbereich

[Bloggeraktion] Montagsfrage


Eine neue Woche beginnt und ich möchte euch wieder mit zur Montagsfrage von Lauter & Leise nehmen. In der letzten Wochen habe ich ja dann doch eher ausgesetzt.
Jede Woche stellt sie eine Frage, die auf dem Blog beantwortet wird.
Wenn ihr auch mitmachen möchtet, dann schaut doch einfach mal auf dem Blog von Antonia vorbei.

Machst du auch beruflich etwas mit Büchern oder könntest du dir das irgendwann vorstellen? 

Ich glaube, ich wäre in einem Buchladen perfekt aufgehoben. Ich arbeite zwar auch im Einzelhandel, aber nicht in einem Buchladen.
Als der Thalia bei uns aufgemacht hat, hatte ich mich dort auch beworben, aber leider eine Absage bekommen.
Vielleicht verschlägt es mich ja irgendwann auch nochmal in den Buchhandel. Wer weiß das schon.

Ich träume selbst auch noch immer davon, eines Tages meinen eigenen Roman zu veröffentlichen - mehrere Projekte sind dabei noch immer in Arbeit und warten nur darauf, dass ich mich mal wieder mit ihnen beschäftige *hust* - und dann hätte ich ja definitiv etwas mit Büchern zu tun. 

Kommentare

  1. Huhu,

    oh das würde sicher sehr viel Spaß machen, in einer Buchhandlung zu arbeiten. Bist du dann Einzelhandelskauffrau? Kommt man damit gut in die Buchbranche rein? Ich habe ja gehört, dass es nur sehr schwer ist, einen Ausbildungsplatz in einer Buchhandlung zu ergattern. Ich habe es deshalb in einer Bibliothek versucht und - siehe da! - es hat geklappt. ;-) Ich drücke dir jedenfalls die Daumen, dass du irgendwann in einer Buchhandlung arbeiten kannst.

    Und den Traum vom Autorendasein teilen wir wohl. :)

    Liebste Grüße
    Emma

    AntwortenLöschen
  2. Ich wollt ja frueher immer Bibliothekarin werden, aber dafuer bin ich wohl einfach zu unordentlich. :D

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    da ich kein Typ für intensiven Kundenkontakt bin, wäre ich im Buchhandel nicht gut aufgehoben. Ich glaube, ich hätte ständig das Bedürfnis, den Leuten zu sagen, sie sollen was anderes lesen. :D

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog
    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    ich glaube das mit dem Buchladen würde mir auch nicht so leicht fallen, weil man ja in jedem Bereich etwas empfehlen können muss. Für die Themen, die ich regelmäßig lese wäre das wohl ein Problem.

    Das mit dem Roman wäre noch was. Ich glaube am ehesten könnte ich den Job von Bill Bryson übernehmen. Wobei der auch ein gewisses komödiantisches Talent hat.

    LG

    Torsten

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen


Kommentare sind immer gerne gesehen, aber bitte angemessen. Sie müssen ausserdem von mir erst freigeschaltet werden, bevor sie sichtbar werden.
Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist möglich.