Direkt zum Hauptbereich

[Bloggeraktion] Weekly Reading #1


Hallo, ihr lieben Bücherwürmer. Heute habe ich mich spontan entschlossen, an der Bloggeraktion von Roxxie teilzunehmen.
Auf ihrem Blog "The Art of Reading" hat sie als Fortsetzung der damaligen Aktion Gemeinsam Lesen ihre eigene Bloggeraktion ins Leben gerufen, die sich um unseren aktuellen Lesestoff dreht.
Inklusive einer extra Frage, die sich jede Woche ändert, aber trotzdem etwas mit der Buchwelt zu tun hat.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese aktuell "Gravitation" von Tomke Jantzen und bin auf Seite 100.


Inhalt:
"Sie gehören zusammen, aber das Leben kommt dazwischen."

Shane Martin sieht gut aus, ist erfolgreich und ein begehrter Mann für eine Nacht. Allerdings bröckelt diese Fassade immer mehr und er spürt die Auswirkungen seines ehrgeizigen Lebensstils. Die Schatten auf seiner Seele wachsen stetig. Und dann trifft er ihn.
Kannst du dich verlieben, wenn dein Leben erschüttert wird und dich in einen dunklen Abgrund reißt?

Trace Clarks lässt sein altes Leben hinter sich, um in der Stadt neu anzufangen und den richtigen Weg für sich zu finden. Auf der Suche nach Liebe ist er nicht. Und dann trifft er ihn.
Kannst du dich verlieben, wenn du selbst verloren bist?

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Ich starrte aus dem bodentiefen Fenster in meinem Garten."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
An diesem Buch ist Instagram Schuld, bzw. eine Autorin, die ich dort kennengelernt habe. Ihr Buch befindet sich auch noch auf meinem SuB, aber dieses hier hat sie mir empfohlen.
Aus dem Grund, weil sie es nicht fassen konnte, dass es tatsächlich noch kein Buch geschafft hat, mich zum Weinen zu bringen. ( Kein Witz, ist tatsächlich so.)
Sie war der Meinung, dieses Buch wäre ein guter Kandidat, also durfte es bei mir einziehen. Bislang gefällt es mir unglaublich gut und ich habe die ersten 100 Seite heute bereits weginhaliert.


4. Welche Kritierien sind für dich am wichtigsten, dass du dich für einen Kauf des Buch entscheidest?

Also, wenn ich mir mein Bücherregal so angucke, ist ein großer Teil davon dem einen oder anderen Coverkauf geschuldet. Das Cover spricht mich meistens zuerst an und wenn die Geschichte dann auch noch passt, ist es doch perfekt, oder?
Es sind aber auch oftmals Empfehlungen anderer Blogger oder - wie im Fall meines aktuellen Buches - Empfehlungen von Autorinnen.

Es gibt allerdings auch Bücher, die muss ich alleine schon deshalb lesen, weil es von Autor:innen ist, von denen ich einfach jedes Buch lesen will. Oder muss.
So ein Fall ist bei mir z.B. Melina Coniglio. Ihre Bücher sind mir inzwischen so sehr ans Herz gewachsen, dass ich inzwischen fast jedes in meinem Regal stehen habe.

wie ist das bei euch? Nach welchen Kriterien wählt ihr eure Bücher aus?

Kommentare

  1. Hallöchen Melanie,

    ich kenne es, wenn mensch alle Bücher von gewissen AutorInnen lesen/haben muss. Mir geht es so mit J.R. Ward, Lara Adrian und Sarah J. Maas. Diese drei Frauen haben es geschafft, dass mich ihr Schreibstil und ihre Geschichten immer wieder in den Bann ziehen.

    Ich habe den Fakt, dass mich ein Cover zuerst anspricht außen vor gelassen, denn ich bin der Annahme, dass dies wohl den meisten Menschen so geht. Erregt ein Cover unsere Aufmerksamkeit, dann schauen wir uns das Buch genauer an. Bei o.g. Autorinnen ist es mir allerdings egal, da zählt allein der Name und ich weiß, dass ich mich auf eine Achterbahn der Gefühle und Twists begebe. :)

    Ich bin gespannt, ob die dein CR zum Weinen bringen kann. :)

    Cheerio
    RoXXie

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab bisher nur bei Nicolas Sparks geweint.
    Cover sind bei mir auch immer das erste Kriterium. Ein hässliches Cover würde es nur schaffen, wenn es mir empfohlen werden würde.
    Autoren, die ich schon als gut kennen gelernt habe greife ich auch gerne noch mal zu.

    Liebe Grüsse
    Rina

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen


Kommentare sind immer gerne gesehen, aber bitte angemessen. Sie müssen ausserdem von mir erst freigeschaltet werden, bevor sie sichtbar werden.
Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist möglich.