Direkt zum Hauptbereich

[Bloggeraktion] Writing Friday - 80 Jahre und kein bisschen weise

Heute möchte ich euch wieder mit zu einer Bloggeraktion nehmen, bei der ich bislang im Mai eigentlich ganz gut dabei war.
Dem Writing Friday, den Elizzy von readbooksandfallinlove ins Leben gerufen hat.
Sie gibt monatlich ein paar Themen vor, zu denen man etwas schreiben kann. 
Ein Hauptthema oder mehrere Unterkategorieren.
Wenn ihr auch dort mitmachen möchtet, dann schaut doch einfach bei Elizzy auf dem Blog vorbei.

Die Regeln im Überblick
  • Jeden Freitag wird veröffentlicht
  • Wählt aus einem der vorgegeben Schreibthemen
  • Schreibt eine Geschichte / ein Gedicht / ein paar Zeilen – egal Hauptsache ihr übt euer kreatives Schreiben
  • Vergesst nicht den Hashtag #WritingFriday und den Header zu verwenden
  • Schaut unbedingt bei euren Schreibkameraden vorbei und lest euch die Geschichten durch!
  • Habt Spass und versucht voneinander zu lernen

Die Schreibthemen im Juni ♥


  • “Julia wollte das alles nicht, doch nun steckte sie zu tief mit drin.” Wie geht die Geschichte weiter?
  • Schreibe einen Brief an dein 80-jähriges Ich.
  • Du kannst plötzlich fliegen. Würdest du jemandem davon erzählen? Was tust du mit dieser neuen Fähigkeit?
  • Deine Vorratsdosen starten einen Aufstand, berichte davon.
  • Was bedeutet Freundschaft für dich?


 Ich habe mich zuerst für ein paar Worte an mein 80 - jähriges Ich entschieden. 

Hallo altes Haus,
80 Jahre. Wenn du diesen Brief liest, bist du tatsächlich schon 80 Jahre alt.
Ich hoffe, du genießt diesen Tag. Vielleicht in einem Altenheim, auf dem Balkon vor deinem Zimmer.
Oder aber irgendwo in der Natur.

Ich wollte dir eigentlich auch nur sagen, wie stolz ich auf uns bin.
Darauf, wie wir unser Leben gemeistert haben, mit allen Höhen und Tiefen. Ich bin mir sicher, dass es nicht immer einfach sein wird, aber wir werden es meistern.
Mit Menschen an unserer Seite, die uns akzeptieren, wie wir sind.
Mit Personen, die sich wieder aus unserem Leben zurückziehen und die uns doch zeigen, dass es nicht die richtigen Menschen waren.

Ich bin stolz auf das, was ich bis jetzt erreicht habe und ich bin mir sicher, dass auch du stolz auf das sein kannst, was du bis zu diesem Tag erlebt hast.
Du und ich, wir sind ein unschlagbares Team und ich hoffe, dass du dir deine Verrücktheit auch mit 80 Jahren noch erhalten hast.
Irgendwann einmal sehen wir uns wieder, in einer anderen Welt.
Bis dahin,

Gehab dich wohl,

dein 37 jähriges ich, dass mit beiden Beinen im Leben steht und doch manches Mal so sehr strauchelt, dass nur ein Windhauch reicht, um es umzustoßen.

Kommentare

  1. Hallo,
    einen sehr netten Brief hast du da an dich selber geschrieben. :)
    Ich hoffe, für dich das du dein Zimmer mit Balkon bekommst.
    Liebe Grüße
    Diana von lese-welle.de

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen


Kommentare sind immer gerne gesehen, aber bitte angemessen. Sie müssen ausserdem von mir erst freigeschaltet werden, bevor sie sichtbar werden.
Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist möglich.