[Bloggeraktion] Montagsfrage

Eine neue Woche beginnt und ich möchte euch mit zur Montagsfrage von Lauter & Leise nehmen. In der letzten Wochen und Monaten habe ich ja dann doch eher ausgesetzt oder es irgendwie verpeilt, daran teilzunehmen. Ich hoffe, es klappt in Zukunft wieder regelmässiger.
Jede Woche stellt sie eine Frage, die auf dem Blog beantwortet wird.
Wenn ihr auch mitmachen möchtet, dann schaut doch einfach mal auf dem Blog von Antonia vorbei.

 
 
 
Können Bücher bei euch das Blut in den Adern gefrieren lassen?

Ohja. 
Ohja, das können sie.
Und wie sie das können. 
Ich bin zwar nicht sonderlich zimperlich oder ängstlich, was Bücher oder auch Horror Filme angeht, aber z.b Dark Call von Mark Griffin oder EinBlick von Melanie Meier.
Bei beiden Büchern habe ich mir manchmal echt ein wenig weniger Vorstellungskraft gewünscht. 
Oder aber Die Saat von Guillermo del Torro.
Ich habe zu dem Buch keine Rezension geschrieben, aber ich kann euch den Tip geben.. lest es nicht während einer Zugfahrt, bei der euch eure vorstellungskraft mit voller Breitseite erwischt. *lach*

Kommentare

  1. Guten Abend,

    danke für den Tipp. Mir geht es ähnlich, dass manche Bücher mich eiskalt erwischen, aber dafür brauche ich nicht mal Horror. Da reicht schon ne Dystopie aus.

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen

Kommentar posten


Kommentare sind immer gerne gesehen, aber bitte angemessen. Sie müssen ausserdem von mir erst freigeschaltet werden, bevor sie sichtbar werden.
Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist möglich.