Direkt zum Hauptbereich

[Bloggeraktion] Cover Theme Day

Heute ist Mittwoch, da möchte ich euch wieder mit zum Cover Theme Day von Charleen nehmen.
Jede Woche fragt Charleen nach einem Cover, zu dem sie das Thema vorgibt.
 Wenn ihr auch noch daran teilnehmen möchtet, dann schaut doch einfach mal bei Charleen und all den anderen Teilnehmern vorbei.
Am heutigen Mittwoch möchte Charleen, dass wir unser absolutes Lieblingscover vorstellen.
Was wäre da in meinem Fall passender, als euch auch mein absolutes Lieblingsbuch vorzustellen.
Die unendliche Geschichte von Michael Ende wird immer das Buch sein, dass mir am meisten bedeuten und inzwischen steht es ja nicht nur einmal in meinem Regal.

Diese Schmuckausgabe, die ich letztes Jahr zu Weihnachten bekommen habe, ist so wunderschön, dass sie tatsächlich die Ausgabe mit dem tollsten Cover ist.
Findet ihr nicht auch?

 Bastian Balthasar Bux entdeckt in einem Antiquariat ein Buch, das ihn auf magische Weise anzieht: „Die unendliche Geschichte“. Er liest vom Reich Phantásien, in dem sich auf unheimliche Weise das Nichts immer weiter ausbreitet. Schuld daran ist die geheimnisvolle Krankheit der Kindlichen Kaiserin, die einen neuen Namen braucht, um gesund zu werden. Den kann ihr aber nur ein Menschenkind geben. Sollte Bastian selbst jenes Kind sein, das Phantásien zu retten vermag? Zusammen mit dem jungen Krieger Atréju und dem Glücksdrachen Fuchur begibt er sich auf eine Reise durch Phantásien, in der bald jede Minute zählt.


Quelle: Die unendliche Geschichte

(Folgenden Link kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: Quelle:
Die unendliche Geschichte )  

Kommentare

  1. Huhu Melanie :)

    Vom sehen her kenne ich das Buch natürlich und ich finde die Schmuckausgabe auch wirklich schön :) kaufen würde ich sie mir aber eher nicht, weil es mir einfach zu teuer ist, Tatäschlich muss ich gestehen, dass ich die Geschichte bisher nicht gelesen habe :O

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen


Kommentare sind immer gerne gesehen, aber bitte angemessen. Sie müssen ausserdem von mir erst freigeschaltet werden, bevor sie sichtbar werden.
Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist möglich.