Direkt zum Hauptbereich

[Bloggeraktion] Gemeinsam Lesen

Heute möchte ich auch wieder an der "Gemeinsam Lesen" Aktion teilnehmen, die mir so sehr ans Herz gewachsen ist. Momentan klappt das mit dem Teilnehmen ja ganz gut, oder?
Wenn ihr auch mitmachen möchtet, schaut doch einfach bei den Schlunzen vorbei. Dort findet ihr alle weiteren Informationen.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?   
Ich lese gerade "Vicious Love" von L.J. Shen und bin auf Seite 225.
(Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: Quelle: Vicious Love

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 
Rosie schüttelte den Kopf, dabei folgten ihre Augen jede meiner Bewegungen. 

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? 
Oh glaubt mir, dass wollt ihr gar nicht wissen. Nur soviel dazu: Eine einzelne meiner geliebten Bratpfannen reicht bei dem Hauptprotagonisten gar nicht aus. 
Das Buch wurde echt sehr gehypt, aber ich bin kurz davor, es in die Ecke zu werfen. Wird das noch besser oder bleibt das so schlimm?  

4. Welche Buchverfilmung ist für dich die gelungenste? Warum? Oder guckst du grundsätzlich gar keine?
Ich glaube, die Frage habe ich schon ein paar Mal beantortet, oder? 
Ich schaue so selten Buchverfilmungen und greife lieber direkt zum Buch. Es gibt zwar ein paar Filme, die ich gerne sehen würde, nachdem ich die Bücher gelesen habe. Aber das fällt eben unter die Kategorie "würde", deswegen kann ich dazu noch nichts sagen. 

Kommentare

  1. Hey Melanie,

    Mich interessiert der Vergleich beider Medien an sich nicht so. Ich muss nicht unbedingt das Buch zum Film gelesen haben und umgekehrt und ich finde das Ganze auch sehr schwer zu vergleichen. Von der Deteiltiefe her kann halt auch irgendwie nur das Buch gewinnen. So ein Film ist ja doch meist eine sehr stark verkürzte Form eines Buches.
    Schade, dass dir dein Buch nicht so gut gefällt. Ich würde es wohl abbrechen. Ich denke nicht, dass das noch besser wird, aber ich selber habe das Buch nicht gelesen. Das kommt selten vor, dass ich mal etwas lese wo Love schon mit im Titel vorkommt.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  2. Hey =)

    Ich hoffe sehr, dass du deine Bratpfanne nicht benutzen musst, weil das Buch noch besser wird ^^. Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen!
    Hast du echt noch gar keine Buchverfilmung geschaut? Harry Potter oder sowas? Das ist ja echt verblüffend!

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen meine Liebe,

    dein aktuelles Buch kenne ich nur vom Sehen, weshalb ich leider gar nichts dazu sagen kann. Schade, dass es dir überhaupt nicht gefällt :(
    Nun war ich so gespannt auf deine Buchverfilmung :D Naja, ich mag meist auch die Bücher lieber!
    Hier ist mein heutiger Beitrag.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen,
    dein Buch ist mir auf jeden Fall schon mal über den Weg gelaufen, aber zu dem Genre greife ich nur in den seltensten Fällen. Hier schreckt mich der Klappentext schon ab... :D
    Bei den meisten Verfilmungen, die ich gesehen habe, hab ich auch die Bücher gelesen. Von daher kann ich auch nur wenige aufzählen. Bei Harry Potter finde ich beides super, obwohl sie in den späteren Teilen vieles weglassen und nicht alles aufklären.
    Hier findest du meinen Beitrag.
    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen,

    Ich weiß wie du dich fühlst, ich reagiere momentan ganz allergisch auf nervige Protagonisten, wobei ich zugeben muss, dass etwas empfindlich geworden bin bei Büchern ;)

    An sich ist es vielleicht sogar besser keine Buchverfilmungen zu schauen, denn man wird doch oftmals enttäuscht.

    LG Diana

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen


Kommentare sind immer gerne gesehen, aber bitte angemessen. Sie müssen ausserdem von mir erst freigeschaltet werden, bevor sie sichtbar werden.
Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist möglich.