Direkt zum Hauptbereich

[Rezension] AC/DC - Die härtesten Fragen / Die ehrlichsten Antworten

Titel: AC/DC - Die härtesten Fragen / Die ehrlichsten Antworten
Autor: Susan Masino


1. Auflage March 2016, 400 Seiten, Broschur
Format: 24 x 16
ISBN 978-3-85445-497-7
19,99 EUR
Inhalt: "Die langjährige Musikjournalistin Susan Masino feiert in diesem Buch die Meister des unverfälschten Rock’n’Roll – AC/DC. Selbst großer Fan der Band, lässt sie die inzwischen über vierzigjährige Karriere der Australier Revue passieren: von der Gründung 1973 bis hin zum weltweiten Erfolg mit Sänger Bon Scott und dessen viel zu frühem Tod, von der triumphalen Rückkehr mit Brian Johnson und dem bahnbrechenden Album Back In Black bis in die heutige Zeit. Masino berichtet von den AC/DC-Konzerten, die zuerst in winzig kleinen Clubs, später dann in riesigen Stadien veranstaltet wurden, dokumentiert all ihre Alben bis hin zu Rock Or Bust (2014) und erzählt von der „Großfamilie“ der Band – der Road-Crew, den Musikern und Produzenten.
Sie beleuchtet die musikalischen Einflüsse und Inspirationen, die Kontroversen und Wendepunkte und auch das Ausscheiden des Gründungsmitglieds Malcom Young.
Masino stand seit 1977 in engem Kontakt zur Band und sammelte dabei nicht nur viele Insiderinformationen, sondern auch jede Menge Anekdoten. „AC/DC“ – Die härtesten Fragen / Die ehrlichsten Antworten“ gewährt einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen, den die Autorin in zahllosen Interviews mit den Musikern selbst und den Menschen aus ihrem Umfeld gewann. Von High Voltage bis Back In Black, von Stiff Upper Lip bis hin zur alle Rekorde brechenden Black Ice-Tour, von der Aufnahme in die Rock And Roll Hall Of Fame bis zum Meilenstein des vierzigjährigen Bestehens deckt dieses Werk alle Aspekte des musikalischen Wirkens der Rockikonen ab. Mit einem Vorwort von Chad Smith, Drummer der Red Hot Chilli Peppers, und einer beeindruckenden Sammlung seltener Fotos und Abbildungen ist das Buch ein Muss für alle Fans." Quelle: AC/DC

Bei diesem Buch gilt mein Dank den Hannibal - Verlag, welcher mir das Buch schon vor einer halben Ewigkeit hat zukommen lassen.
Ich war sehr gespannt darauf, was Susan Masino und die Band zu berichten hatte und konnte es kaum erwarten, damit anzufangen.
Aber konnt es auch halten, was es verspricht?
Den Klappentext werde ich nicht wiedergeben, denn ich denke, es ist ersichtlich, worum es in diesem Buch überhaupt geht.

Wer kennt sie nicht? 
Die legendäre Band, welche nun schon seit mehr als 40 Jahren die Welt erobert.
Susan Masino ist selbst großer Fan dieser Band und lässt mir ihrem Buch die Geschichte AC/DC's Revue passieren.
Sie stellt schonungslos all die Fragen, die auch Fans und Lesern schon so lange auf der Seele brennen. 
Angefangen bei der Gründung und den ersten, harten Jahren als junge Band, bis hin zu dem Privatleben der Bandmitglieder. 
Alles wird von Susan Masino gnadenlos durchleuchtet und hinterfragt. 
Sie ist selbst grosser Fan der Band u d deren Musik, bespricht sich auch mit den Menschen, die jedem einzelnen Mitglied der Band persönlich nahe stehen. 
Musikalische Einflüsse, die entstandenen Alben der Band und schließlich die Aufnahme in die berühmte "Rock and Roll Hall of Fame", haben nicht nur die Band, sondern auch Susan selbst und viele andere Fans beeindruckt. 
Ich selbst kenne ebenso sämtliche Alben und Songs dieser legendären Band ubd habe es regelrecht genossen, einen Blick hinter die Kulissen zu bekommen. 
Harte Arbeit, Tränen der Trauer und Freude, berufliche und private Tiefschläge haben AC/DC zu dem gemacht, was sie für mich und viele andere heute sind: Legenden. 
Definitiv ein Muss für jeden Fan. 






Kommentare

  1. Hey =)

    Geile Rezi und das zu so einem Buch. Genial. Und Legenden sind Ac/Dc sowieso. =D

    Liebe Grüße
    Katie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Melanie,
    ich war erst im Mai bei ihrem Konzert, wo ja leider Brian Johnson durch Axl Rose ersetzt wurde. da ich aber auch ein Guns'N'Roses Fan bin, war es für mich okay und ich finde Axl hat seinen Auftritt toll hinbekommen...wenn auch mit Gipsbein =)
    Das ist sicher ein interessanter Blick hinter die Kulissen und ich werde mir das Buch gleich mal notieren.
    Liebe Grüße
    Martina
    http://martinasbuchwelten.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen


Kommentare sind immer gerne gesehen, aber bitte angemessen. Sie müssen ausserdem von mir erst freigeschaltet werden, bevor sie sichtbar werden.
Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist möglich.