[Rezension] Bettina Kiraly - Als du zurückkamst

Titel: Als du zurückkamst
Autor: Bettina Kiraly

  • Taschenbuch: 424 Seiten
  • Verlag: Independently published
    (26. Juli 2019)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1797078909
  • ISBN-13: 978-1797078908
Inhalt: "Als Diamond plötzlich im Diner wieder vor Megan steht, erkennt die ihren besten Freund nicht wieder. Warum ist er ohne seine Freundin zurückgekehrt, mit der er durch Amerika reisen wollte? Was ist im letzten halben Jahr passiert? Woher stammt die Trostlosigkeit in den Augen von Megans heimlicher Liebe?
Sie versucht für Diamond da zu sein, obwohl sie ihm lieber Löcher in den Bauch fragen würde. Diamond schweigt beharrlich, benimmt sich ihr gegenüber allerdings völlig anders als früher. Und plötzlich scheint zwischen den beiden alles möglich.
"Kann Liebe alle Hindernisse überwinden?" Quelle: Diamond

Folgenden Link kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung: Quelle: Diamond


Es gibt so Bücher, da wisst ihr schon beim Erscheinungsdatum, dass ihr diese Bücher unbedingt lesen müsst. Vermutlich aber auch noch davor.
So ergeht es mir mit den Bücher von Bettina Kiraly. Seitdem ich das erste Mal ein Buch von ihr gelesen habe, bin ich ihrem Schreibstil regelrecht verfallen.
Hier hat mir auch das Cover zusätzlich noch unglaublich gut gefallen, sodass an diesem Buch eigentlich gar kein Weg vorbei führte.

Megan arbeitet in einem Diner und ist geschockt, als ihr bester Freund Diamond plötzlich wieder vor ihr steht.
Sie erkennt ihn kaum wieder. nicht nur äußerlich, sondern auch innerlich.
Warum ist Diamond ohne seine Freundin zurück gekehrt?
Gemeinsam mit dieser wollte Diamond quer durch Amerika reisen.
Was ist auf dieser Reise passiert, nach der Diamond fast wie die Trostlosigkeit in Person wirkt? Und warum verschließt er sich vor Megan, statt mit ihr zu reden?
Ihr bester Freund schweigt und benimmt sich ihr gegenüber so ganz anders als früher?
Plötzlich scheint all das möglich, was Megan sich in all den Jahren erträumt hat, aber will sie das jetzt überhaupt noch?

Der Schreibstil von Bettina Kiraly hat mir wieder sehr gefallen. Ich war direkt auf den ersten Seiten schon wieder verliebt.
Irgendwie passiert mir das bei ihren Büchern dauernd.
Megan als Charakter gefiel mir mir ihrer Art und Weise von Anfang an.  
Sie lässt sich nicht unterkriegen und versucht ihr Leben zu leben.  
Und vor allem versucht sie Diamond zu vergessen.  
Als er plötzlich wieder vor ihr steht, ist es als träfe sie fast der Blitz. 
Aber was ist mit dem Diamond passiert,  der er vor seiner Reise mit seiner Freundin war.  
Egal wie oft Megan nachfragt, ihr bester Freund blockt ab und verschließt diese Seite vor ihr. 
Ich muss ehrlich gestehen, dass ich tatsächlich Momente hatte,  in denen ich Diamond für dieses Verhalten hassen wollte.  
Obwohl er selbst merkt,  dass er Megan damit verletzt,  hört er quasi nicht auf.  
Im Laufe der Geschichte konnte ich dann allerdings auch verstehen,  warum er so gehandelt hat.  

Das Setting der Geschichte hat mir auch sehr gefallen.  
Durch die bildhafte Beschreibung der Autorin hatte ich manchmal das Gefühl,  ich würde selbst mit Megans im "ihrem" Diner herumwuseln oder mich mit Diamond streiten. 
Die Nebencharaktere haben sich so in die Geschichte eingespielt, als wären steht schon immer da gewesen. 
Ich hatte nie das Gefühl, als würde irgendwie jemand nicht in die Geschichte passen. 
Ich habe ein Buch bekommen,  das sich zu einem weiteren Lesehighlight entwickelt hat  
Mit einem Storyverlauf,  der ans Buch fesselt. 
Mit einem Setting das zum Träumen einlädt und mit Charakteren, die sich fast wie  von selbst ins Buch eigefügt haben.  
Kurz um: Von mir eine echte Leseempfehlung.  ♡  

Kommentare

  1. Wow! Vielen lieben Dank für diese großartige Rezension und das liebe Lob <3

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen


Kommentare sind immer gerne gesehen, aber bitte angemessen. Sie müssen ausserdem von mir erst freigeschaltet werden, bevor sie sichtbar werden.
Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist möglich.

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Monatsrückblick] Lesemonat Oktober

[Bloggeraktion] Schon ein Loch im Bauch, lieber Tomfloor Verlag?

[Bloggeraktion] Media Monday