Direkt zum Hauptbereich

[Bloggeraktion] Currently Reading

Hallo ihr Lieben,

Heute möchte ich auch wieder bei "Currently Reading" mitmachen. Es ist eine von Andrea von Bücher - Seiten zu anderen Welten - ins Leben gerufene Aktion.
Da Gemeinsam Lesen ja momenten etwas unregelmässig oder fast gar nicht mehr erscheint, hat sie sich entschlossen, die Aktion ein wenig abgewandelt auf ihrem Blog weiterzuführen.


Ich lese momentan "Die kleinen Wunder von Mayfair" von Robert Dinsdale und bin auf Seite 183.

Inhalt:
"Alles beginnt mit einer Zeitungsannonce: »Fühlen Sie sich verloren? Ängstlich? Sind Sie im Herzen ein Kind geblieben? Willkommen in Papa Jacks Emporium.« Die Worte scheinen Cathy förmlich anzuziehen, als sie nach einer neuen Bleibe sucht. Denn im England des Jahres 1906 ist eine alleinstehende junge Frau wie sie nirgendwo willkommen, zumal nicht, wenn sie schwanger ist – und so macht Cathy sich auf nach Mayfair. In Papa Jacks Emporium, Londons magischem Spielzeug-Laden, gibt es nicht nur Zinnsoldaten, die strammstehen, wenn jemand vorübergeht, riesige Bäume aus Pappmaché und fröhlich umherflatternde Vögel aus Pfeifenreinigern. Hier finden all diejenigen Unterschlupf, die Hilfe bitter nötig haben. Doch bald wetteifern Papa Jacks Söhne, die rivalisierenden Brüder Kaspar und Emil, um Cathys Liebe. Und als der 1. Weltkrieg ausbricht und die Familie auseinander reißt, scheint das Emporium langsam aber sicher seinen Zauber zu verlieren …" Quelle: Mayfair

Der erste Satz auf meiner aktuellen Seite lautet: 

Dieses Buch ist ein Buch, dass ich als Mängelexemplar in meiner örtlichen Buchhandlung erstanden habe. Es hat mir vom Cover her von Anfang an gefallen und die Geschichte dahinter klang auch unglaublich gut.
Ich kann nicht genau erklären, woran es liegt, aber momentan fällt es mir schwer, mich wirklich richtig auf das Buch einzulassen.
Ich hoffe, es noch dieses Jahr beenden zu können, denn ich möchte mit einem kompletten neuen Buch im nächsten Jahr beginnen.

 

Kommentare

  1. Huhu Melanie :)

    Das Buch kenne ich vom sehen her, hat mich bisher aber noch nie so wirklich angesprungen. Schade, dass du nicht so richtig reinkommen magst. Ich drück die Daumen, dass sich das noch ändern wird und du das Buch dieses Jahr noch schaffen wirst :)

    Liebe Grüße und einen guten Rutsch :)
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hey Melanie,

    Schade, dass du in das Buch nicht so richtig reinkommst.
    Ich glaube nicht, dass ich mein Buch noch in diesem Jahr beenden werde. Ich lese den neuen Roman von Ken Follett, aber an Silvester habe ich viel Zeit. Wer weiß.
    Ich drücke die Daumen, dass noch der magische Moment für dieses Buch kommt.
    Komm gut ins neue Jahr und auf bald.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen


Kommentare sind immer gerne gesehen, aber bitte angemessen. Sie müssen ausserdem von mir erst freigeschaltet werden, bevor sie sichtbar werden.
Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist möglich.