Direkt zum Hauptbereich

[AKTION] Gemeinsam Lesen




1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese momentan wieder zwei Bücher, dass heisst ein Printbuch und ein E-Book.

Printbuch: Die Rückkehr der Orks von Michael Peinkofer.Seite 138.
Ebook: Taubenschlag von Tomas Maiden. Position 282.
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Das ist die dämlichste Idee, die ich seit langem von dir gehört habe.", schnaubte Rammar."
 "Susan, ich habe Arbeit für dich."

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Wie inzwischen bekannt sein sollte, liebe ich den Schreibstil von Michael Peinkofer und Rammar und Balbok sind eh.. die geilsten Charaktere überhaupt. xD
Das Buch habe ich angefangen, nachdem mich der Autir via Mail angeschrieben hat, ob ich das Buch nicht lesen mag, auch wenn er keine Ahnung mehr hat, wie er auf meinen Blog gekommen ist. *lol*
4. Diesen Freitag ist Halloween! Lest ihr zur Einstimmung gruselige Bücher? Wie steht ihr überhaupt zu dem Genre Horror? Habt ihr einen guten Tipp oder lasst ihr lieber die Finger davon?
Ich lese Horror - Bücher auch zu Ostern oder mitten im Sommer, da kommt es bei mir nun wahrlich nicht auf die Jahreszeit ein.
Ich glaube, mein Alltime - Favorit ist Es von Stephen King, auch wenn ich mich inzwischen längst nicht mehr so sehr grusele, wie noch vor 20 Jahren. xD



Willst du auch mit uns gemeinsam lesen?
Dann beantworte die Fragen auf deinem Blog und hinterlasse hier einen Link, damit wir dich besuchen können. Du kannst sie auch in den Kommentaren beantworten. Schön ist es natürlich, wenn ihr euch gegenseitig besucht und so ins Gespräch kommt :)

Man darf jederzeit einsteigen und die Fragen dürfen auch nach Dienstag im Laufe der Woche beantwortet werden. Mehr Infos zur Aktion findest du hier
Nächste Woche gibt es die Fragen wieder bei Schlunzenbücher

Kommentare

  1. Huhu!
    "Es" von Stephen King habe ich auch vor vielen Jahren mal gelesen - und ich fand es sehr gruselig, hatte richtige Albträume davon. Deshalb lasse ich jetzt von Horrorbüchern die Finger. Mal ne Geistergeshcichte ist ja okay, aber richtige Horror-Schmöker - neee, das lese ich nicht mehr.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen!

    "Es" von Stephen King fand ich damals auch sehr gruselig und daher hab ich auch mein Trauma mit Clowns - die kann ich überhaupt nicht ausstehen! :D
    Das Buch will ich unbedingt nochmal lesen weil ich gespannt bin, ob es mir immer noch Gänsehaut bescheren kann :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen


Kommentare sind immer gerne gesehen, aber bitte angemessen. Sie müssen ausserdem von mir erst freigeschaltet werden, bevor sie sichtbar werden.
Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist möglich.