Direkt zum Hauptbereich

Kein Kommentar..

Titel: Alessas Schuld
Autor: Brigitte Blobel
Broschiert: 229 Seiten
Verlag: Arena (Juni 2007)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3401027328
ISBN-13: 978-3401027326

Inhalt: "Dass ausgerechnet Ulf ihre Freundschaft sucht, ist Alessa unangenehm. Er ist ein Einzelgänger und wird mit der Zeit immer unheimlicher. Dann passiert die Katastrophe: Ulf läuft Amok. Und Alessa fragt sich, ob sie das hätte verhindern können ...Schritt für Schritt beleuchtet der Roman die Hintergründe eines Amoklaufs. Eine gekonnte und authentische Annäherung an ein zeitgeschichtlich aktuelles und hochbrisantes Thema." Quelle: Alessas Schuld

Titel: Kiharu - Memoiren einer Geisha
Autor: Kiharu Nakamura
Taschenbuch: 506 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe (2005)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3404263790
ISBN-13: 978-3404263790

Quelle: Geisha








Titel: Backstreet Boys - Die Erfolgsstroy einer phantastischen Boyband
Autor: Pauline Gellert 
Broschiert: 125 Seiten
Verlag: Goldmann Wilhelm GmbH (1996)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 344243727X
ISBN-13: 978-3442437276

Inhalt: "Tränen, Ekstase und totale Erschöpfung. Wenn die Backstreet Boys auftreten, fallen die Girls reihenweise in Ohnmacht. Denn niemand ist so sexy wie die Jungs aus Florida. Und niemand hat stärkere Songs drauf: "We've got it goin' on"- stand wochenlang in den Top Ten der deutschen Charts und das Debütalbum "Backstreet Boys" schaffte es auf Anhieb auf Platz 1." Quelle: BSB

Zu den Büchern selbst.
1. Es ist inzwischen allgemein bekannt,dass ich Brigitte Blobel und ihren Schreibstil sehr mag. Da bleibt es natürlich nicht bei der Süderhof - Reihe, auch wenn ich diese gerne nochmal alle besitzen möchte. ( *zum Göttergatten blickt* Du hast weder was gehört, noch das hier gerade gelesen. XDDD)

2. Alles was mit Japan und den Geschichten der Geishas zu tun hat, wird sowieso gnadenlos verschlungen. Da kam mir dieses Buch gerade wie gerufen, auch wenn ich eher zufällig darauf gestossen bin.

3. Ja, ich gebe hiermit offen zu: Ich war mal ein riesengrosser Backstreet Boys - Fan und habe auch Konzerte von ihnen besucht. Das Buch ist mir auch eher zufällig in die Hände gefallen und weckt so einige Erinnerungen an vergangene Zeiten.

Und im übrigens könnt ihr noch bis zum 29.04. um 23.59 bei meinem Gewinnspiel anlässlich des "Weltbuchtages - Blogger schenken Lesefreude - teilnehmen. Am 30.04. wird dann ausgelost und ich bedanke mich bereits jetzt für die unsagbaren 175 Leute, die sich bislang gemeldet haben. Ihr seid toll. *~*
Folge dem Link >> und  Mach mit

Kommentare

  1. Die ersten beiden klingen toll, ich lese auch sehr gerne Sachen über Japan! Nur das BB-Buch werde ich wohl nicht haben müssen :-).

    AntwortenLöschen
  2. awww,

    ich war riesen BB Fan.. mensch, was war ich doch verliebt in AJ und Nick. :D
    Das waren noch Zeiten.. und ich kann noch fast jedes Lied auswendig *in die Ecke stell und schäm* :o)

    LG Sarah

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen


Kommentare sind immer gerne gesehen, aber bitte angemessen. Sie müssen ausserdem von mir erst freigeschaltet werden, bevor sie sichtbar werden.
Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten gemäß des DSGVO einverstanden.
Ein Widerspruch gegen die Verarbeitung ist möglich.